Prednison Behandlung für Lymphom bei Hunden

Prednison Behandlung für Lymphom in Hunde-Lymphom bei Hunden ist eine Art von Krebs, wirkt sich auf die Lymphozyten. Die Behandlung von Lymphom ist die am häufigsten aus der medikamentösen Behandlung, da

Lymphom bei Hunden ist eine Art von Krebs, wirkt sich auf die Lymphozyten. Die Behandlung von Lymphom ist die am häufigsten aus der medikamentösen Behandlung, da Operation und Strahlentherapie sind nicht effizient. Chemo Drogen und Prednison werden Häufig verschrieben, um Hunde mit Lymphom und kann noch ein paar Monate, bis der Hund das Leben.

Hund Lymphom-Behandlung Optionen

Seit Lymphom ist eine systemische Erkrankung, die die Lymphozyten, die typisch erste Wahl-Behandlung—Operation—ist nicht eine praktische option. Wenn durchgeführt, die Chirurgie wird sich nicht ändern den Zustand des Tieres und die Krebszellen noch vorhanden sein in der Hund-system. Folglich wird der Hund nur die Möglichkeit, sich Medikamente. Die Chemotherapie ist die am häufigsten verschriebene bei Hunden mit Lymphom; jedoch kann der Hund auch erhalten cyclophosphamides, Prednison oder andere Kortikosteroide.

Prednison für Hunde-Lymphom

Prednison, auch bekannt als Prednisolon, ist eine kostengünstige Behandlung, die empfohlen wird bei Hunden mit Lymphom. Am häufigsten, Tierärzte verschreiben dieses Medikament als eine alternative zur Chemotherapie. Wenn die Kosten für die chemo zu hoch ist, können Sie entscheiden, für andere Medikamente wie Prednison. Prednisone wird auch empfohlen, bei Hunden, die nicht tolerieren Chemotherapie.

Prednisone ist ein Kortikosteroid Medikament, das unterdrücken das Immunsystem und können auch stören die Entwicklung der Krebszellen. Das Medikament kann auch verringern, einige der Symptome, die von einem erfahrenen Hund mit Lymphom:

  • Reduziert Schmerzen
  • Reduziert die Schwellung

Die Dosis wird aufgebaut, pro Pfund Körper Gewicht und kann geändert werden nach der Hund die Reaktion auf die Behandlung. Nicht alle Hunde reagieren gut auf die Prednison-Behandlung und einige können erleben schweren Nebenwirkungen. Der Tierarzt kann Experimentieren Sie mit den Drogen verabreicht, um das pet und sich für die beste Lösung, die Qualität und ein paar Monate, bis der Hund das Leben. Prednison sollte nicht verabreicht werden, vor Beginn der Chemotherapie, weil die Medikamente können die Therapie weniger wirksam.

Prednison Nebenwirkungen bei Hunden

Prednison kann eine Reihe von Nebenwirkungen, die möglicherweise beinhalten:

  • Gewichtszunahme und Wassereinlagerungen
  • Gesteigerter Appetit
  • Reizbarkeit
  • Sekundäre Erkrankungen, wie der Hund das Immunsystem unterdrückt wird
  • Magengeschwür
  • Diabetes und Veränderungen im Stoffwechsel der Glukose
  • Cushing-Krankheit, vor allem, wenn die Behandlung abrupt abgebrochen
  • Nieren-und Leberschäden

In einigen Fällen, die Nebenwirkungen sind sehr ernst und der Tierarzt nicht weiter der Prednison-Behandlung. Prednison sollte stufenweise eingestellt werden, um zu verhindern, dass Nebennieren-Insuffizienz.

Die Prognose für Hunde mit Lymphom

Die Prognose für einen Hund mit Lymphom wird hängt von einigen Faktoren ab wie:

  • Das Stadium, wenn die Krankheit erkannt wurde
  • Die Art der Behandlung der Hund erhält (wenn der Hund erhält chemo kann er länger Leben)
  • Der Hund als Reaktion auf die Behandlung

Hunde mit Lymphomen überleben zwischen 4 Wochen (wenn der Krebs in Metastasen) bis 1 Jahr (wenn der Hund erhält Chemotherapie und der Krebs erkannt wird, während der ersten 2 Phasen).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *