Niedrige Anzahl Roter Blutkörperchen bei Hunden

Niedrige Anzahl Roter Blutkörperchen bei Hunden Eine geringe Anzahl an roten Blutkörperchen kann ein Anzeichen für einen medizinischen Zustand. Die roten Blutkörperchen gemessen wird, wenn ein komplettes Blutbild durchgeführt wird. Die rote

Eine niedrige Anzahl Roter Blutkörperchen kann ein Anzeichen für einen medizinischen Zustand. Die roten Blutkörperchen gemessen wird, wenn ein komplettes Blutbild durchgeführt wird. Die roten Blutkörperchen transportieren den Sauerstoff zu den Geweben. Wenn das rote Blutbild ist sehr niedrig, der Hund kann lethargisch und haben blasse Zahnfleisch.

Rote Blutkörperchen

Die roten Blutkörperchen, auch bekannt als die roten Blutkörperchen transportieren den Sauerstoff zu den Geweben des Hundes den Organismus und wird wieder mit Kohlendioxid zu den Lungen.Die roten Blutkörperchen werden im Knochenmark produziert und werden konstant, da das Knochenmark wird die Produktion der neuen roten Blutkörperchen so schnell wie die alten erschöpft sind. Wenn der Hund der Körper benötigt eine große Menge an neuen roten Blutkörperchen, das Knochenmark, senden unreifen roten Blutkörperchen (auch bekannt als Retikulozyten). Die normalen Werte der erythrozytenzahl bei Hunden sind zwischen 5,6 und 8,7 x 10 6 pro Mikroliter Blut.

Ursachen der Niedrigen Anzahl an Roten Blutkörperchen

Bei Hunden, die niedrige Anzahl an roten Blutkörperchen verursacht werden kann durch:

  • Anämie, die durch verringerte Niveaus von Eisen oder schlechte Ernährung
  • Autoimmune hämolytische Anämie (AIHA), die Häufig im Zusammenhang mit dem Verzehr von Knoblauch oder giftige Stoffe wie Rattengift
  • Nierenversagen kann auch dazu führen, eine niedrige erythrozytenzahl, aufgrund der Tatsache, dass die Nieren produzieren erythropoietin, das ist ein Hormon, das stimuliert die Aktivität des Knochenmarks. Wenn das Hormon nicht mehr produziert, das Knochenmark kann eine reduzierte Aktivität
  • Verletzung oder trauma zu den Knochen, Knochenmark
  • Krebs
  • Eine Infektion, die dazu führen kann, eine erhöhte Menge an weißen Blutkörperchen
  • Kann eine Nebenwirkung bestimmter Medikamente

Die Diagnose Niedrigen RBC

Das Niveau der QOL gemessen werden kann, in ein Blut-test. Wenn der Hund eine erythrozytenzahl von weniger als 5.5 x 10 6 pro Mikroliter, der Tierarzt durchführen müssen zusätzliche tests, um zu bestimmen, die Ursachen der niedrigen RBC.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: