Natural Dog Food: einen Reibungslosen Übergang Sicherzustellen

Natural Dog Food: um einen Reibungslosen Übergang Umstellung von herkömmlichen Trockenfutter zu natural dog food ist nie eine schlechte Idee. Aber die Art und Weise, in die Sie wechseln von Lebensmitteln kann zu einem Problem werden, wenn Sie

Wechsel von der herkömmlichen Trockenfutter zu natural dog food ist nie eine schlechte Idee. Aber die Art und Weise, in die Sie wechseln von Lebensmitteln kann zu einem Problem werden, wenn Sie nicht Folgen Sie bestimmte Schritte. Jede abrupte änderung in die Ernährung Ihres Hundes kann dazu führen, alles, von einer Magenverstimmung und Durchfall, die zu Allergien und Verstopfung. Vor dem Wechsel die Ernährung Ihres Hundes, gibt es ein paar Dinge, die Sie wissen sollten:

Sollte ich meinem Hund die Ernährung von normalen, natürlichen Hundefutter?

Wenn es kommt, ändern die Ernährung Ihres Hundes, die Chancen sind, Besondere Umstände beteiligt sind. Kann Ihr Hund übergewichtig oder träge, oder vielleicht hat er wiederkehrende Haut-und Ohr-Infektionen, Verdauungs-Probleme, und/oder medizinische Bedingungen, wie Nierenerkrankungen oder diabetes. Die meisten älteren Hunde, vor allem größere Rassen, die in der Regel wechseln von Ihrem normalen Ernährung zu einem senior-Diät in einem bestimmten Alter. Wenn Ihr Hund eine der oben genannten Bedingungen erfüllt, kann Ihr Hund braucht eine Diät wechseln. Je nach Hund, Rasse, Alter und Besondere Bedürfnisse der Ihr Tierarzt kann empfehlen, die eine Natürliche und/oder Bio-Ernährung, eine feucht-food-Diät oder jede andere Anzahl von Diäten, die er denkt, wirksam sein können.

Wie, um einen Reibungslosen Übergang Sicherzustellen

Beim Wechsel die Ernährung Ihres Hundes, Sie beginnen sollte durch die Einführung neuer Lebensmittel allmählich. Versuchen Sie eine Mischung aus 25% neues Futter und 75% alte Nahrung, verändert das Verhältnis von neuen zu alten über 3-5 Tage. Sobald der weaningprozess ist vorbei, Ihr Hund wird Essen 100% neue food-und ohne wenig bis gar keine Unterbrechung in seiner verdauungsleistung. Wenn Ihr Hund picks über seine Nahrung, die Wahl zu Essen, nur die alten und nicht die neuen, bleiben Sie dabei. Er bekommt es schließlich auch.

Ein weiterer Weg, um einen reibungslosen übergang beim Wechsel die Ernährung Ihres Hundes ist die Verwendung von positiver Verstärkung. Ihr Hund wird besser reagieren, wenn Sie einen angenehmen Ton und die sanfte Ermutigung. Belohnen Sie Ihren Hund mit einem “good boy”, eine Umarmung oder einen Klaps auf den Rücken geht ein langer Weg. Sie sollten auch:

  • Vermeiden Fütterung Ihres Hundes anderen Lebensmitteln wie Essensresten und behandelt.
  • Vermeiden Sie große Portionen.
  • Füttern Sie Ihren Hund in der gleichen Zeit jeden Tag. Diese schaffen eine komfortable Essen Muster.
  • Immer frisches Wasser zur Verfügung. Wasser mehrere Meter entfernt von Futternapf zu vermeiden, schluckte.

Was genau ist die “Natürliche” Hundefutter?

Es hängt davon ab, wo Sie Leben. Jeder Staat hat seine eigenen Definitionen, lose basierend auf der USDA definition. Dies bedeutet, eine “natural” – label in einem Staat kann nicht “natürlich” in anderen. Noch wichtiger ist, die offizielle USDA definition von “natürlich” gilt nur für Fleisch und Geflügel: jene Produkte, die mit dem “natürlichen” Anspruch muss enthalten keine künstlichen Aroma -, Farb-Zutaten, Chemische Konservierungsstoffe oder künstliche oder synthetische Inhaltsstoffe und sind nur “minimal verarbeitet werden.” Dies bedeutet nicht, dass Produkte mit dem Begriff “natürlich” enthalten keine schädlichen Inhaltsstoffe. In der Tat, die USDA erlaubt Hundefutter von Herstellern, die Verwendung von Ausschlüssen. Es ist am besten zu Lesen Sie die Zutatenliste und schauen Sie für die richtige Art von Zutaten-gesunde, einfache Dinge, die Sie aussprechen. Halten Sie ein Auge für HAFTUNGSAUSSCHLÜSSE, die geben grünes Licht für die Verwendung von synthetischen Zusatzstoffen, wie z.B. butyliertes butylhydroxyanisol (BHA) und butyliertes hydroxytoluene (BHT), propyl-Gallat, Propylenglykol (auch als weniger toxische version von Automobil-Frostschutzmittel) und ethoxyquin. Diese Produkte verursachen können, alles, von Verdauungsstörungen, neurologische Bedingungen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: