Mit Begrenzte Zutat Katzenfutter für Allergische Katzen

Mit Begrenzte Zutat Katzenfutter für Allergische Katzen-Katzenfutter liefert die Bausteine für die Gesundheit Ihrer Katze. Am besten, er sorgt für die notwendige Energie und Nährstoffe. Im schlimmsten Fall, schafft es der Gesundheit

Katzenfutter liefert die Bausteine für die Gesundheit Ihrer Katze. Am besten, er sorgt für die notwendige Energie und Nährstoffe. Auf schlimmer, es schafft gesundheitliche Probleme und Allergien oder verschärft gesundheitliche Probleme auftreten aus der Allergene die Katze ausgesetzt wurde. Spezielle Katzenfutter wie Royal Canin IVD begrenzte Zutat Katzenfutter kann helfen, Ihre Katze zu heilen von Allergien und entzündlichen Darmerkrankungen.

Gemeinsame Allergene Feline

Katzen können allergisch werden, um eine Reihe von Dingen in der Umwelt und in Lebensmitteln. Katzen können allergisch auf Flöhe, Haushalts-oder pet-sprays und Reinigern. Eine Katze Allergien sind Häufig, die durch Lebensmittel verursacht. Katzen mit Nahrungsmittel-Allergien oder Unverträglichkeiten auftreten können Haarausfall, Durchfall oder Erbrechen. Lebensmittel-Allergie-Symptome mehr oft juckende oder schuppige Haut. Gemeinsame feline Lebensmittelallergien sind Allergien gegen Lamm, Rind, Soja, Milchprodukte, mais, Weizen und Soja. Dies sind einige der häufigsten Zutaten in Katzenfutter, und es ist die Exposition kann verursachen oft eine allergische Reaktion.

Chronisch Entzündliche Darmerkrankungen

Eine der häufigsten feline Probleme angesprochen werden kann, durch begrenzte Zutat Katzenfutter ist entzündliche Darmerkrankungen oder IBD. In dieser Krankheit, die den Darm und/oder Magen eingedrungen ist, der durch entzündliche Zellen und beeinflussen die körpereigene Immunantwort. Die direkten Ursachen sind unbekannt, aber die Ernährung, Genetik und Immunsystem Probleme können die Ursache sein.

Symptome von IBD

Symptome der felinen IBD variiert von Katze zu Katze. Die häufigsten Symptome sind Erbrechen, wenn der Magen und oberen Teil des Dünndarms beteiligt sind. Durchfall ist die häufigste, wenn der Dickdarm oder Dickdarm beteiligt ist. Katzen mit IBD Häufig gehen an die box, um Stuhlgang häufiger, aber weniger Stuhl wird produziert. Einige Katzen nur, zeigen Gewichtsverlust, Blut im Stuhl, und das Essen verpasst. Wenn Veränderungen in der Ernährung nicht lindern die Symptome, mehrere Katzen Medikamente wirksam sind.

Begrenzte Zutat Essen Hilft bei Allergien oder IBD

Für Katzen mit Allergien oder IBD, begrenzte Zutat Katzenfutter hilft mit Heilung in mehrfacher Hinsicht. Wenn eine Katze hat eine Allergie auf ein bestimmtes Lebensmittel, das entfernen dieser Lebensmittel aus Ihrer Ernährung zu lindern die Symptome der Allergie. Für Katzen mit Allergien, die Begrenzung der Zutaten, so dass das Verdauungssystem nicht übermäßig besteuert, kann helfen, das Immunsystem zu stärken. Dies verbessert die Katze die Allgemeine Gesundheit und kann helfen, die Katze weniger empfindlich auf Allergene in der Luft.

Für Katzen mit IBD, die Begrenzung der Essen auf einer protein-Quelle, die ist ganz neu auf der Katze kann helfen, verbessern den Zustand. Katzen mit IBD auch vertragen Diäten, die wenig Fett, Kohlenhydrate und gluten. Eine Ernährung, die leicht verdaulich und niedrig in der Faser kann die Diät der Wahl für einige Katzen mit IBD, wie es der Darm eine Pause, so dass für die Heilung. Manchmal ist das hinzufügen von gesunden Fettsäuren in der Ernährung kann helfen, zu lindern IBD. Sie als Katzenbesitzer müssen geduldig sein und versuchen, verschiedene Veränderungen in der Ernährung, um zu sehen, was die meisten hilfreich für Ihre Katze.

Eine begrenzte Zutat Katzenfutter oft enthält nur zwei Zutaten wie Ente und Kartoffel. Das beste Katzenfutter ist eine, die Ihre Katze mag, und auch einer mit hochwertigen, ganze Zutaten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *