Minnesota Züchter Verordnung Rechnung eingeführt

Minnesota Gesetzgeber, Rechtsvorschriften vorzuschlagen, um eine Regelung für kommerzielle Hund und Katze Züchter und knacken auf, Welpen Mühlen und Kätzchen Fabriken.

Nach dem Animal Legal Defense Fund, Minnesota auf Rang 14 in der nation für den Staat die Tierschutz-Gesetze im Jahr 2012, indem es den Staat in der top-Liga. Aber für die Tausende von Hunden und Katzen, die noch weiter leiden in Welpen Mühlen und Kätzchen Fabriken in dem Land der 10.000 Seen, die aktuellen Gesetze sind einfach nicht genug zu tun.

Minnesota auf Rang 14 in der nation für den Staat die Tierschutz-Gesetze in 2012.

Aber Senator John Marty (DFL-Roseville) und Vertreter John Lesch (DFL-St. Paul) hofft, drehen Sie die Gezeiten zu Gunsten des Tierschutzes in Ihrem Staat mit der Einführung des Senats-Datei 36 und Haus-Datei, 84. Diese Gesetzgebung würde für die nötige Verordnung zu halten gewerblichen Hund und Katze Züchter in Schach und hoffentlich knacken auf die Prävalenz von Welpen Mühlen und Kätzchen Fabriken im US-Bundesstaat Minnesota.

Nach AnimalFolksMN, ein Tierschutz-Aktion-Gruppe für Minnesotans, die neue Rechtsvorschriften erfordern würde, die kommerzielle Hund und Katze Züchter in dem Zustand zu erhalten, Lizenzen, Unterziehen routine-Anlage Inspektionen, die von den Minnesota Board of Animal Health, und arbeiten unter härtere Strafen für Verstöße.

“Wir wollen einfach nur zum Herunterfahren der puppy mills,” Senator Marty erklärt. “Die Veränderungen, die wir reden werden sicherlich nicht belastend.”

Die neuen Vorschriften würden nicht auf das, was Sie beschreiben, als “hobby-Züchter”, sondern würde stattdessen niemanden mit mindestens 10 Hunde oder Katzen, deren Tiere produzieren mindestens fünf Würfen pro Jahr.

“Viele Züchter sind sehr gute Züchter, Liebe Haustiere und Tiere, und Leben erziehen und Sie zu verkaufen,” Senator Marty sagt. Aber auch andere Züchter “cram Dinge mehr eng zusammen,” zum Nachteil der betroffenen Hunde und Katzen der skrupellose Züchter sollen für die Pflege haben.

Second Chance Animal Rescue co-Gründer Nancy Diener erklärt, dass die schlechten Bedingungen bei groß angelegten kommerziellen Zuchtbetriebe oft schwerwiegende gesundheitliche Probleme für die Tiere in der Mühle.

“Das, was wir sehen in den letzten Jahren ist mehr und mehr Tiere kommen aus der Zucht von Einrichtungen in nur schrecklichen Form,” Diener erzählt KTSP ABC 5 Eyewitness News. “Ich Rede faulende Zähne, Augen-und Ohr-Infektionen, Wunden und Verletzungen, und natürlich sind Sie in einem erbärmlichen Zustand emotional — Sie wissen nicht, wie Sie etwas zu tun, sondern sitzen in einem Käfig 24/7. Vielen anderen Rettungen und Unterstände alle über Minnesota tun es auch.”

Minion betrieben, die Ihre Rettung für 19 Jahre und hat versucht, sich stärker an den Tierschutz übergeben, im US-Bundesstaat Minnesota, für 24 Jahre. Opposition von den landwirtschaftlichen Interessengruppen und Züchter hat erstickt die Bemühungen zur Regulierung großer kommerzieller Hund und Katze Zucht Vorgänge in der Vergangenheit, aber der Minion ist zuversichtlich, dass 2013 wird das Jahr der Veränderung ist Ihr Zustand. Sie ermutigt alle Minnesotans zur Teilnahme an einer Kundgebung zur Unterstützung von H. F. 84 und S. F. 36, die stattfinden wird am Dienstag, 19. Februar ab 3:00 bis 4:00 Uhr in der Landeshauptstadt Rotunde.

“[Die Gesetzgebung] bringen uns bis zu der Geschwindigkeit, mit anderen Staaten und um sicherzustellen, gibt es keine Situationen, in denen Tiere leiden und werden von der öffentlichkeit verborgen,” Diener erzählt die Monticello Zeiten. “Es ist eine Gemeinschaft Problem.”

Ob eine positive Veränderung ist schließlich auf dem Weg in 2013 für die Minnesota Welpen Mühle und Kätzchen-Fabrik Tiere, bleibt noch abzuwarten. Aber Minnesota Bürger, die Unterstützung härtere Gesetzgebung, die groß angelegte Zucht-Operationen sollten Ihre Stimmen hörte, schnell Gespräche in Gang kommen — House-Datei 84 gebracht werden, bevor das Haus Zivil-Ausschuss in einer Anhörung Februar 13.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: