Miau, der 39-Pfund-Katze, ist tot

Ein 39-Pfund-Katze namens Miau starb an Lungenversagen.

On April 25, Cattime.com berichtet auf Meow, ein 39-Pfund-Katze, wurde verzichtet, um einem Tierheim in Santa Fe, N. M. Leider, die Katze verstarb am Samstag, den 5. Mai.

Meow mit Dr. Jennifer Steketee; der 39-Pfund-Katze starb an Lungenversagen am Samstag.

Nach dem Santa Fe Tierheim und Humane Society Facebook-Seite, Meow starb an Atemnot. Die Katze begann Keuchen am Donnerstag, 3. Mai, während das Leben in einer Pflegefamilie. Trotz der sofortigen Behandlung und wird begleitet von vier verschiedenen ärzten, Meow ‘ s Zustand verschlechterte sich, bis er starb an Lungenversagen.

“Miau getan hatte, so gut in seiner Pflegefamilie; zu Fuß die Treppe hinauf und Suche nach zuneigung ist – dass es also sehr schwer zu glauben, dass er gegangen ist,” Mary Martin, executive director der Santa Fe Tierheim und Humane Society, schrieb Sie auf Facebook. “Wir werden für immer dankbar sein für die Aufmerksamkeit, Miau Größe gebracht Haustier Fettleibigkeit und zu Tierheimen im ganzen Land.”

Meow nehme eine spezielle Diät, um Gewicht zu verlieren. Die 5-jährige Katze wog 39 Kilo, laut Tierärzten, sollte er gewogen, 7 bis 12 Pfund.

“Wir trauern um die Meow Tod, aber wir hoffen auch, dass sein Kampf ermutigen, anderen Menschen zu helfen, Ihre Haustiere zu pflegen, die beste Gesundheit möglich”, Jennifer Steketee, der Tierarzt, der überwacht die Katze ‘ s health, sagte. “Übergewicht ist nicht etwas, um ignoriert zu werden.”

Steketee erschien mit Meow auf der Heute – show.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: