Methigel für Katzen

Methigel für Katzen Methigel ist eine wichtige Medizin für die Behandlung der felinen Infektionen der Harnwege und für eine Vielzahl von anderen nutzen für diesen Teil Ihrer Katze ‘ s Körper. Methigel

Methigel ist eine wichtige Medizin für die Behandlung der felinen Infektionen der Harnwege und für eine Vielzahl von anderen nutzen für diesen Teil Ihrer Katze ‘ s Körper. Methigel empfohlen von Tierärzten weltweit für seine Breite Palette von Vorteilen, und es ist wirksam zu helfen, um eine gesunde Harnwege. Es ist einzigartig unter Medikamente zur Kontrolle der bakteriellen Blasenentzündungen und Harnwegsinfektionen, als es nicht eigentlich ein Medikament ist, das speziell als ein antibakterielles Medikament. Vielmehr, es macht sich im Körper Ihres Haustieres ist Natürliche Säure, um ein Umfeld zu schaffen, in denen Bakterien sind nicht mehr in der Lage zu überleben.

Wie Methigel Funktioniert bei Katzen

Methigel enthält der Wirkstoff di-Methionin. Diese Chemikalie ist eine Aminosäure, die von Natur aus in kleinen Mengen in Ihrem Haustier den Körper. Wenn Sie ergänzen die natürlichen Werte von di-Methionin in Ihrer Katze system mit Hilfe von Methigel, es bewirkt, dass Ihr Haustier Urin in Tropfen-pH-Wertes. Das macht Ihr Haustier Urin, und die Harnwege als gut, die ein eher saures Milieu im Allgemeinen.

Viele Arten von Bakterien benötigen einen stabilen und relativ neutralen pH-Wert um zu überleben. Also, wenn Sie niedriger der pH-Wert in Ihrem Haustier Urin viele Bakterien getötet werden, wie der Urin fließt normal durch urinausscheidende Fläche Ihrer Katze. Diese natürlich eliminiert die Bakterien und die Infektion ohne Rückgriff auf spezifische antibakterielle Medikamente.

Mit Methigel für Ihr Haustier

Methigel ist nicht ein verschreibungspflichtiges Medikament, als es ist technisch eine Ergänzung. Es ist jedoch wichtig, dass Sie es nur unter der Beratung und der Empfehlung Ihres Tierarztes und nach hat er untersucht Ihr Tier und festzustellen, dass es eine Blase oder Harnwege Infektion, die Behandlung erfordert.

Methigel ist in flüssiger form. Die Dosierung, die Sie geben, um Ihr Haustier wird davon abhängen, dass Ihr Haustier ‘ s Größe und Gewicht, als auch auf die Art der Infektion und die Ausbreitung der Krankheit. In den meisten Fällen werden Sie geben Sie Ihrem Haustier zwischen einem halben und einem Teelöffel Methigel oral pro Tag. Ihr Tierarzt kann Ihnen helfen, passen Sie diese Dosis als notwendig, um zu finden die richtige balance für Ihr Haustier.

Risiken und Nebenwirkungen von Methigel

Es ist wichtig, zu vermeiden, Methigel in bestimmten Fällen. Zum Beispiel, wenn Ihre Katze leidet an bereits vorhandene Leber-oder Nieren-Bedingungen, Methigel möglicherweise verschärfen diese Probleme. Darüber hinaus sollten Sie nicht geben Sie Ihrem Haustier diese Ergänzung, wenn Sie bereits alter seinen Urin-pH-Werte auch durch andere Mittel, wie Ernährung.

Die häufigste Nebenwirkung von Methigel ist Magenprobleme und Magenschmerzen. Dies kann dazu führen Sie zu übelkeit und Durchfall sowie. Der beste Weg zur Vermeidung dieser Nebenwirkungen ist die Medizin zusammen mit Ihrer Katze ‘ s Essen. Es ist möglich, dass Ihr Haustier kann eine überdosierung haben oder eine allergische Reaktion auf die Medizin, in diesem Fall sollten Sie bringen ihn zu einem Tierarzt für die Notfallbehandlung so schnell wie möglich.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: