Mentale Stimulation für Hunde

Mentale Stimulation für Hunde, die Das psychische Wohlbefinden eines Hundes ist sehr wichtig und es sind ein paar mentale stimulation Techniken, die verwendet werden sollte, die von allen Eigentümern. Ein Hund, der nicht geistig

Das psychische Wohlbefinden eines Hundes ist sehr wichtig und es sind ein paar geistige stimulation Techniken, die verwendet werden sollte, die von allen Eigentümern. Ein Hund, der nicht geistig angeregt, können Verhaltensauffälligkeiten entwickeln und kann auch lethargisch oder depressiv.

Warum Hunde Brauchen Geistige Anregung

Ein Hund braucht ständige geistige Anregung, wie sonst wird er sich langweilen werden oder lethargisch. Ein Hund braucht täglich Bewegung und anregende Aktivitäten.

Wenn der Hund nicht die geistige Anregung, die er braucht, er wird sich entwickeln:

  • Verhalten Probleme wie kauen, beißen oder Beseitigung in der Heimat wegen Langeweile
  • Stress
  • Depression

Zusätzlich zu dieser möglichen Probleme wird auch der Hund anfälliger für Krankheiten, da das Immunsystem Schwächen können aufgrund von stress oder Depressionen.

Bewegung Ist Wichtig

Übung ist eine große geistige stimulation für den Hund und der Hund muss diese auf einer täglichen basis. Hunde oder verschiedene Rassen haben unterschiedliche Trainings-Bedürfnisse, aber alle benötigen mindestens 15 Minuten Bewegung pro Tag. Je mehr übung Ihr Hund bekommt, desto besser. Während der übung, wird serotonin freigesetzt, in den Körper des Hundes, und dies wird dem Hund ein Zustand des Wohlbefindens.

Die übung kann jede Aktivität, wie Wandern, Wandern, laufen entlang Ihr Fahrrad, schwimmen oder Holen Sie sich Spiele. Die übung hat viele gesundheitliche und psychische Vorteile, aber es ist auch eine Tätigkeit, die Sie und Ihr Haustier, so ist es ein Bindung Erfahrung, die sehr wichtig für den Hund, das geistige Wohlbefinden.

Soziale Interaktionen

Alle Hunde brauchen soziale Interaktionen, ansonsten können Sie zu entwickeln, destruktives Verhalten. Sie sollten sicherstellen, dass Ihr Hund lernt andere Hunde auf einer täglichen basis und bekommt die chance, mit Ihnen zu spielen.

Wenn Sie den Platz haben, ist es empfehlenswert, die haben 2 oder mehr Hunde in Ihrem Haus.

Der Umgang mit Menschen ist ebenfalls wichtig für die Hunde. Hunde, wie man die Aufmerksamkeit von Menschen.

Die Täglichen Herausforderungen

Ihr Hund sollte in Frage gestellt werden, auf einer täglichen basis, so dass er geistig stimuliert. Sie können Wege finden, um die Herausforderung der Hund; das muss nicht sein, ein Komplexes Spiel. Einige Ideen, die Sie verwenden können, gehören:

  • Machen Tunneln aus Kisten (stellen Sie sicher, dass die Materialien, die Sie verwenden, sind sicher und haben keine Splitter oder Nägel, die sich verletzen könnten das pet)
  • Neues Spielzeug
  • Lebensmittel-Rätsel
  • Ein verborgener Schatz, (d.h. Behandlung) in der Heimat

Neue Wege finden, die Herausforderung, Ihr Hund und Sie werden aktiv, fit Hund, der gesund ist.

Was zu Vermeiden ist

Sie sollten vermeiden, halten Sie Ihren Hund den ganzen Tag drinnen, denn dies wird ihm langweilig. Sie sollten auch vermeiden:

  • Halten den Hund in eine kleine Kiste/ Raum für die meisten des Tages
  • Geben nicht die Aufmerksamkeit, die der Hund während des Tages
  • Halten den Hund angeleint
  • Die Verringerung des Hundes die soziale Interaktion mit anderen Menschen und anderen Hunden, die unabdingbar ist für den Hund das Wohlbefinden
  • Immer Spielzeuge, die nicht so interessant für den Hund.
Like this post? Please share to your friends:
Chong Choi
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: