Medikamente für Katzen Angst

Medikamente für Katzen Katzen Angst beeinträchtigt werden kann durch die emotionale, Umwelt-und physikalischen Belastungen. Feline Angst ist allgemein, wenn Ihre Katze Lebenssituation ändert sich auf irgendeine Weise und Katze

Katzen können betroffen sein, die durch emotionale, Umwelt-und physikalischen Belastungen. Feline Angst ist üblich, wenn Ihre Katze sich die Lebenssituation ändert sich auf irgendeine Weise, und die Katze stress führen kann, aggression, Angst und eine Vielzahl von anderen physischen Manifestationen.

Katzen Können Angst Bekommen, von Kleinen Veränderungen der Umwelt

Ihre Katze kann ängstlich, wenn Sie die Einführung einer neuen Katze oder Mensch in seine Heimat, oder, wenn die bestehende familiäre Veränderungen in irgendeiner anderen Art und Weise. Jedoch werden einige Katzen-display ängstliches Verhalten in Reaktion auf kleine Veränderungen. Wenn Sie Ihre Katze ‘ s Essen mal, bewegen Sie ein Stück Möbel oder eröffnen Sie ein neues Zimmer in einem Haus für ihn zu erkunden, Ihre Katze empfinden diese als Belastung und negativ reagieren. Einige Katzen gestresst sind, selbst wenn die Vorhänge geöffnet sind, und Sie können sehen, außerhalb, oder wenn Sie versuchen, ein neues Trainings-Programm.

Aufgrund der Vielzahl von potentiellen Mitwirkenden feline stress, ist es wichtig, dass Sie achten Sie genau auf Ihre Katze Verhalten. Wenn Sie Ihr Haustier Exponate unerklärliche feline aggressives Verhalten, überlegen, welche Elemente seines Lebens situation in letzter Zeit geändert haben. Selbst geringfügige änderungen können dazu beitragen, Ihre Katze Angst, so machen Sie eine umfassende Liste. Die einfachste Art und Weise zu lösen feline stress kann zur Bewältigung der belastenden Elemente in seinem Leben. Durch die Erstellung einer Liste von Belastungen und Experimentieren mit der Adressierung Sie individuell, Sie können in der Lage sein, um festzustellen, was die Ursache Ihrer Katze ängstlich und Adresse seiner Angst, ohne Medikamente.

In einigen Fällen können Sie nicht die Kontrolle über die belastende situation oder Ihre Katze kann nicht reagieren, um Ihre Bemühungen. In dieser situation, eine Katze Angst Medizin kann hilfreich sein. In der Regel, ein Tierarzt wird nicht ein Medikament verschreiben, bis Sie versucht haben, zu reduzieren, Ihre Katze, die Umwelt-und physischen stress.

Feline Angst Medikamente

Feline-Angst-Medikamente sind starke Medikamente, die regelmäßig eingenommen werden, nicht wie benötigt in stressigen Situationen. In der Regel, Medikamente, Adresse, Katze Angst sind entweder Psychopharmaka oder Pheromon-Basis. Diese Medikamente stimulieren die Produktion von serotonin in Ihrer Katze Gehirn, die in Verbindung mit einer ruhigen und ruhigen Situationen. Feline Angst-Medikamente sind in der Regel schnell und effektiv zu reduzieren häufige Symptome der Katze Angst, aber Sie können ändern, Ihr Haustier, Persönlichkeit und Energie.

Es gibt auch eine Vielzahl von natürlichen Nahrungsergänzungen und Heilmittel entworfen, um zu beruhigen ängstliche Katzen. Insgesamt sind diese Medikamente neigen dazu, weniger wirksam als verschreibungspflichtige Medikamente, aber Sie sind billiger und haben weniger Nebenwirkungen. Diese Medikamente neigen dazu, anders mit den einzelnen Katzen, so ist es am besten, konsultieren Sie Ihren Tierarzt für Ratschläge, die Natürliche Heilmittel ist die richtige für Ihr Haustier. Einige Experimente notwendig sein.

Medikamente zur Behandlung von feline Angst sind hoch wirksam, aber kann dazu führen, schädliche Auswirkungen auf Ihre Katze disposition und Persönlichkeit. Als solche ist es am besten, um zu versuchen, um eine beruhigende und ruhige Umgebung für Ihre Katze, bevor Sie versuchen, eine medikamentöse Behandlung für feline Angst. Ihr Tierarzt kann Ihnen helfen, zu bestimmen, welche Behandlung am besten für Sie und Ihre Katze.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: