Mann Risiken Leben Zu Retten Streunende Katze

Wayne Keith versucht zu retten, eine streunende Katze, aber am Ende stürzt 30 Meter von einer Klippe runter; der Mann erlitt Verletzungen an seinem Gesicht.

Ein Mann in Ridgefield, Washington., wer jagte eine streunende Katze in seinem Hinterhof endete stürzt 30 Meter von einer Klippe runter. Es dauerte persönliche Rettung rund zwei Stunden zu retten, der Mann, der Sie erlitten Verletzungen an seinem Gesicht.

Einsatzkräfte eingesetzt, die Umlenkrollen, Seil und einen Korb zu retten Keith. (Foto-credit: KATU.com/Google Karten)

Wayne Keith, 53, der beschrieben wird als ein Tier-Liebhaber von seinem besten Freund, verfolgte die Katze mit der Absicht, die Rettung. Doch sein Hof endet in einem 30-Fuß-drop, führt zu der North Fork des Lewis River an der Basis der Klippe.

Keith fiel um 10:30 Uhr am Dienstag. Er rief zu seiner Frau, rief Sie 911. Ein Sanitäter in einem Boot über den Fluss erreicht, Keith Faust, aber er war in Sicherheit gebracht, indem Sie drei Retter an der Spitze der Klippe, die verwendet, Seile, Riemenscheiben, und eine Rettungs-Korb.

Dies ist nicht die erste gefährliche Begegnung Keith hatte mit dem Hinterhof Klippe. Nach seinem besten Freund, Paul Kelso, Keith Hund auch ein Wäschetrockner nahm die steile Böschung hinunter einmal. Das Tier überlebt.

(Bild Credit: Getty Images)

Keith ist aus dem Krankenhaus entlassen und ruht in seinem Haus. Die streunende Katze, die er verjagt wurde nicht gefunden.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: