Mann Mit Psychischer Störung Ist Überzeugt, Dass Seine Katze Ist Ein Spion

Er hatte eine Geschichte von schweren trinken zusammen mit mehreren Kopfverletzungen von Eishockey spielen und hat auch schon diagnostiziert mit bipolaren Störung.

(Bild Credit: Getty Images)

Das Capgras-Syndrom ist eine bizarre Wahnvorstellungen, dass macht die Menschen denken, dass Ihre geliebten Familienmitglieder und Freunde wurden ersetzt mit identisch aussehenden Hochstapler. Gut, einige mutation, die Störung hat eine 71-jährige Mann davon überzeugt, dass seine Katze wurde ersetzt durch ein Betrüger, sandte das FBI ein Auge auf ihn.

Eine Harvard-Neurologe hat den Spitznamen dieses Mannes variation „Cat-gras-Syndrom“ in einem neuen Papier veröffentlicht er auf das Thema.

Ein wenig hintergrund auf den Patienten: Er hatte eine Geschichte von schweren trinken zusammen mit mehreren Kopfverletzungen von Eishockey spielen und hat auch schon diagnostiziert mit bipolaren Störung. 6 Jahre vor der Katze Wahnvorstellungen er aufgehört, seine anti-psychotischen Pillen und wurde in kurzer Zeit extrem paranoid. Er glaubte auch das Haus wurde überwacht, und glaubte, dass die Menschen um ihn herum waren FBI-Agenten Spionage auf ihn.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: