Maligne Hyperthermie bei Hunden

Maligne Hyperthermie bei Hunden Maligne Hyperthermie ist eine Erkrankung, die genetisch veranlagt in bestimmten Hunden. Labrador Retriever im besonderen kann die Symptome von bösartigen

Maligne Hyperthermie ist eine Erkrankung, die genetisch veranlagt in bestimmten Hunden. Labrador Retriever im besonderen kann die Symptome der malignen Hyperthermie während der Zeiten des Druckes. Aus diesem Grund malignen Hyperthermie wird auch bezeichnet als “Hunde-stress-Syndrom.” Da diese Erkrankung kann lebensgefährlich sein, sollten die Besitzer verstehen, die Ursachen der malignen Hyperthermie und Symptome, die damit verbunden sind.

Maligne Hyperthermie

Dieser Zustand tritt auf, wenn Hunde, die genetisch bedingt sind durch eine mutation im Ryanodin-rezeptor calcium-release-Kanal (Ry1) – gen. Dies wiederum bewirkt, dass abnorme Freisetzung von Kalzium (Ca++) oder Unzureichende Ca++ – Stoffwechsel. Haustiere, die eine Prädisposition für Maligne Hyperthermie sind empfindlich auf bestimmte Bestandteile in Medikamenten und Lebensmitteln, wie Koffein und Halothan. Die Bedingung entwickelt auch anfällig, wenn Hunde ausgesetzt werden, volatile Anästhetika. Darüber hinaus, Hunde zeigen oft die Symptome der malignen Hyperthermie durch übung induzierten stress. Klinische Studien haben gezeigt, die Veränderungen, die in empfänglichen Tiere, Halothan verabreicht. Die meisten Hunde geben einem hyper-metabolischen Zustand und weisen eine hohe Zunahme der CO2-Produktion. Rektalen Temperatur-ist-Werte sind ebenfalls hoch.

Symptome der Malignen Hyperthermie Sind:

  • Steifigkeit der Muskeln
  • Tachypnoe
  • Hohe Körpertemperatur
  • Tachykardie
  • Pupillenerweiterung
  • Anfälle

Diagnose der Malignen Hyperthermie

Die Symptome der malignen Hyperthermie kann auftreten, aufgrund von verschiedenen Reize, die trigger Muskel-Reaktion. Der Tierarzt wird eine Gründliche körperliche Untersuchung des Tieres und überprüfen Sie die Muskelkontraktion durch den Einsatz verschiedener Reize, um zu bestimmen, die Antwort. Häufig verwendete klinische Reize enthalten Koffein, Ryanodin und Halothan. Da Maligne Hyperthermie Prädisposition aufgrund genetischer mutation, laufende Forschungen versuchen zu ermitteln, canine stress Syndrom durch genetische Tests und Zucht Studien. Andere diagnostische tests gehören DNA-assay-tests, die genau bestimmen, heterozygote und homozygote Formen des gen verantwortlich für die Maligne Hyperthermie.

Behandlungsmöglichkeiten

Die meisten Optionen für die Behandlung von verwendet für Haustiere leiden unter der Bedingung effektiv arbeiten, um die Kontrolle der Erkrankung. Das Ziel der Behandlung ist, Regeln die sekundären körperlichen Veränderungen, die Entwicklung durch eine Maligne Hyperthermie. Blut-Glukose-Niveaus sind gepflegt, diätetische Modifikation initiiert und Medikamenten zu kontrollieren Anfälle sind in der Regel vorgeschrieben. Obwohl Kalzium-Kanal-Blocker sind zur Behandlung von canine stress Syndrom, die Reaktion variiert in den einzelnen Haustiere und Nebenwirkungen von Medikamenten wie drantolene ist ein Faktor, der betrachtet werden. Drantolene wird meist verabreicht, wenn die Krankheit im frühen Stadium. Andere unterstützende Verfahren zum speichern der Haustiere leiden an Maligne Hyperthermie umfassen Sauerstoff-Anreicherung, IV fluid-Verwaltung und Steuerung von Azidose.

Pflege Zu Hause

Haustiere genetisch eine Prädisposition für Maligne Hyperthermie gehalten werden sollte, in einer stress-freie Umgebung. Hunde, die nervös oder aufgeregt leicht erfordern Beruhigungsmittel, um Sie zu beruhigen, während Zeiten von starkem stress. Da Hypoglykämie ist im Zusammenhang mit der malignen Hyperthermie, Haustiere gegeben werden sollte kleine Mahlzeiten in regelmäßigen Abständen zur Aufrechterhaltung des Blutzuckerspiegels. Zusätzlich, anti-Krampf Medikamente zur Kontrolle von Anfällen gegeben werden sollte auf die Zeit nach Tierarzt Anweisungen. Alle verordneten Medikamente sollten nicht abgesetzt werden, sofern nicht anders vom Tierarzt.

Kompletter Schutz gegen Maligne Hyperthermie kann erreicht werden, wenn die Träger des Gens sind identifiziert vor der Züchtung oder durch klinische Fortschritte, alter defekter Gene. Das beste vorbeugende Verfahren ist der Schutz empfänglicher Tiere aus bekannten Reize, Auslöser einer hyper-metabolischen Zustand.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *