Maine-Coon-Katze-Gesundheitsprobleme

Maine-Coon-Katze-Gesundheitsprobleme, Wenn Sie der Vormund von einer Maine-Coon-Katze , Sie sind sich bewusst, seine sanften und verspielten Natur. Sie möglicherweise nicht bewusst sein, dass, wenn er eine robuste Rasse, er ist auch

Wenn Sie der Vormund von einem Maine-Coon-Katze, Sie sind sich bewusst, seine sanften und verspielten Natur. Sie möglicherweise nicht bewusst sein, dass, wenn er eine robuste Rasse, er ist auch anfällig für einige gefährliche medizinische Bedingungen.

Feline Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM) bei Maine Coon-Katzen

Diese erbliche Erkrankung des Herzmuskels wird manchmal als die “stillen killer”, weil es schwierig ist, zu diagnostizieren, und das erste symptom ist oft der plötzliche Tod. HCM ist die Verdickung der Muskulatur Wände von Ihrer Katze Herz. Die verdickten Wände können nicht Vertrag ordnungsgemäß und Ihrer Katze mit Herzen Pumpen weniger effizient.

Es betrifft hauptsächlich mittleren Alters, Katzen und Rüden. Allerdings jüngere Katzen und KITTEN können auch die Krankheit entwickeln.

HCM kann nicht die Fortschritte zu tödlichen Ebenen, auch ohne Medikation, oder es kann sich verschlimmern schnell. Es kann dazu führen, kongestiver Herzinsuffizienz (CHF), eine Ansammlung von Flüssigkeit um das Herz und die Lunge, und der Sattel thrombus, ein Blutgerinnsel blockiert den Blutfluss zu den Hinterbeinen, die zu Lähmungen.

Die Symptome können nicht vorhanden, aber können einschließen:

  • Magersucht
  • Lethargie
  • Schnelle, flache Atmung
  • Husten
  • Ohnmacht
  • Lähmung der Hinterbeine

Ein Echokardiogramm ist die einzige Möglichkeit, genau zu diagnostizieren, HCM.

Die Behandlung umfasst Diuretika, beta-Blocker und ACE-Hemmer.

Spinale Muskelatrophie (SMA) bei Maine Coon-Katzen

SMA ist eine geerbte Zustand, in dem das Rückenmark die Neuronen, die aktiviert werden, die Skelett-Muskeln in Rumpf und Gliedmaßen sterben. Die Muskeln dann anfangen zu verkümmern. Wenn Ihr Kätzchen betroffen ist, zeigt er Anzeichen von drei oder vier Monate alt. Suchen Sie nach einem eigenartigen Gang und stehen mit den Zehen nach vorne. Durch fünf oder sechs Monate, kann er zu schwach sein, um zu springen.

Eine Katze mit SMA ist nicht im Schmerz, noch ist er inkontinent. Während es keine Behandlung für SMA, die Prognose ist gut für indoor-Katzen. Einige sind bekannt, gelebt zu haben, für mindestens acht oder neun Jahre.

Hüftdysplasie bei Maine Coon Katzen

Hüftdysplasie ist eine vererbte Krankheit, bei der das Hüftgelenk entwickelt sich nicht normal. Weil die Kugel und Buchse passen nicht richtig zusammen, die Knochen kann mahlen gegen einander, oder Sie können pop-out of joint. Ungewöhnlicher Verschleiß am Gelenk führen kann Arthrose als Ihre Katze Alter.

Manche Katzen keine Symptome haben, aber Sie können die Uhr für Steifigkeit beim gehen, Zurückhaltung zu springen oder Lahmheit.

Ihr Tierarzt kann die diagnose Hüftdysplasie mit X-Strahlen.

Es gibt eine Breite Palette von Behandlungen für Hüftdysplasie, sind Gewichtsverlust, anti-entzündliche und Schmerzmittel, Nahrungsergänzungsmittel und, in schweren Fällen, Chirurgie.

Polycystic Nieren-Krankheit (PKD) in der Maine-Coon-Katzen

PKD ist eine vererbte und langsam fortschreitende Krankheit, die verursacht kleine Zysten zu bilden, die auf Ihrer Katze Nieren. Die Zysten können bei der Geburt und im Laufe Ihrer Katze das Leben, wachsen in der Größe, ersetzt seine normalen Nierengewebe. Die Nieren vergrößern und nimmt die Nierenfunktion ab. Wenn die Krankheit fortschreitet, der weit genug ist, wird Ihre Katze entwickeln eine chronische Niereninsuffizienz.

Die Krankheit ist irreversibel, aber weil es so langsam fortschreitet, wird Ihre Katze vielleicht nie irgendwelche Symptome haben. Wenn er das tut, wird Sie in der Regel auftreten, bei rund sieben Jahren. Zu den Symptomen gehören:

  • Lethargie/depression
  • Vermehrtes Wasserlassen
  • Vermehrter Durst
  • Gewicht-Verlust
  • Verminderter Appetit
  • Erbrechen

Es gibt keine Behandlung für Katzen, die nicht mit klinischen Anzeichen der Krankheit. Für diejenigen, die sind, die Therapie könnte darin bestehen, dass eine restriktive Ernährung, subkutane Flüssigkeiten, Medikamenten-und Hormon-Therapie.

Ultraschall ist die zuverlässigste Methode zur diagnose PKD.

Maine Coon Katzen sind gesunde Katzen, aber die Krankheiten, die Sie prädisponiert sind, können schwerwiegend sein. Sorgfältige Aufmerksamkeit zu Ihrer Katze Verhalten ist Ihre beste chance, früh übt sich. Wenn Sie planen, zu züchten, Ihre Katze, sollten Sie mit ihm überprüft werden, um diese Bedingungen zuerst.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: