Magengeschwüren bei Hunden

Magengeschwüren bei Hunden Magengeschwüre bei Hunden kann gemein sein und es kann verursacht werden durch verschiedene Medikamente, eine mangelhafte Ernährung, stress oder anderen zugrunde liegenden gesundheitlichen Bedingungen. Die Geschwüre bei Hunden behandelt werden können

Magen Geschwüre bei Hunden kann gemein sein und es kann verursacht werden durch verschiedene Medikamente, eine mangelhafte Ernährung, stress oder anderen zugrunde liegenden gesundheitlichen Bedingungen. Die Geschwüre bei Hunden behandelt werden können und es gibt auch eine Reihe von präventiven Maßnahmen, die helfen können, Vermeidung von zukünftigen Magengeschwüre.

Ursachen von Geschwüren bei Hunden

Magengeschwüren bei Hunden kann verursacht werden durch verschiedene Faktoren, einschließlich:

  • Medikamente, vor allem anti-entzündungshemmern, Schmerzmitteln, Kortikosteroiden, die oral verabreicht wird und stören die normale Gleichgewicht der Magen und auch zerstören die Magenschleimhaut, wenn verabreicht, die für einen längeren Zeitraum
  • Haut mast-Zell-Tumoren, die verursachen die Sekretion von Histamin, die Auswirkungen auf den Magen-Futter
  • Stress
  • Eine unausgewogene Ernährung enthält Fette, die im übermaß
  • Bauch Schäden, die durch Verschlucken von scharfen Gegenständen
  • Vergiftung

Symptome von Magen-Geschwür

Ein Hund mit Magen-Geschwür zeigt eine suite von Symptomen wie:

  • Chronische Erbrechen, auch wenn der Hund noch nichts gegessen
  • Blut im Erbrochenen
  • Durchfall, teerartiger Stuhl (Blut verdaut)
  • Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust
  • Allgemeinen Zustand der Schwäche
  • Depression

Erkennung von Geschwüren

Magen-Geschwüre können erkannt werden, durch Beratung mit dem Hund und führt ein paar tests können umfassen:

  • Blutbild
  • Urinanalyse
  • Kot-Analyse
  • Ultraschall
  • Endoskopische Untersuchung, die zeigen, ob es irgendwelche Geschwüre im Magen

Optionen für die Behandlung für Geschwüre

Die Behandlung von Magengeschwüren umfassen änderung der Ernährung des Hundes und eine regelmäßige Gabe von Antazida Drogen. Diese Medikamente schützen die Auskleidung der Magen und es ermöglichen, die Geschwüre zu schließen.

Die Ernährung sollte auf die Verringerung der Fette und andere künstliche Inhaltsstoffe erleichtern das auftreten von Magen-Geschwüren. Bland Lebensmittel sind mehr empfohlen. Der Hund sollte auch nass werden Lebensmittel, die leichter zu verdauen und sind weniger wahrscheinlich, um den Magen zu verletzen Wände.

Wenn der Hund hat anhaltende Erbrechen oder Durchfall, kann er die Medikamente erhalten, um diese zu stoppen. Wenn dehydration tritt auf, aufgrund Erbrechen und Durchfall, der Hund wird ein paar Transfusionen von IV-Flüssigkeiten.

Es gibt auch eine Reihe von natürlichen Heilmittel, die zu beruhigen die Produktion von Magensäure und zu heilen Magengeschwüre. Diese natürlichen Heilmittel enthalten Süßholzwurzel, aloe vera, slippery elm, Echinacea oder Luzerne.

Der Tierarzt benötigen regelmäßige Check-UPS zu sehen, wenn die Magengeschwüre Anzeichen von Verbesserungen oder zu heilen.

Vorbeugende Maßnahmen

Wenn Ihr Hund hat eine Geschichte von Geschwüren, sollten Sie einige vorbeugende Maßnahmen zur Vermeidung des Wiederauftretens von Magengeschwüren.

Wenn Ihr Hund erfordert anti-entzündungshemmern entscheiden Sie sich für gepufferte aspirin, andere pflanzliche Heilmittel oder topische Salben.

Der Hund sollte auch mit ein paar Ergänzungen (z.B. L-Glutamin oder quercetin) zur Verbesserung der Funktion des Immunsystems, die ist mitverantwortlich für die Bildung von Magengeschwüren.

Sie sollten auch, um mögliche stress-Faktoren aus die Umgebung für den Hund.

Like this post? Please share to your friends:
Chong Choi
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: