Macht Prozac für Katzen Reduzieren, Sprühen Probleme?

Macht Prozac für Katzen Reduzieren, Sprühen Probleme? Sprühen ist eine gemeinsame feline behavioral problem, und es ist einer der häufigsten Gründe, warum Katzen am Ende in pet-Unterstände. Um dies zu verhindern

Sprühen ist eine gemeinsame feline behavioral problem, und es ist einer der häufigsten Gründe, warum Katzen am Ende in pet-Unterstände. Um dies zu verhindern und zu stoppen diese nervigen Verhalten, sollten Sie überlegen, eine Therapie oder Behandlung. Katzen können gegeben werden, Prozac. Prozac ist ein Antidepressivum Medikament, das Häufig zur Behandlung von depression und Angst, aber kann auch verwendet werden, um korrekte bestimmtes Verhalten Probleme, wie Sie sprühen.

Wie Prozac Funktioniert

Prozac, auch bekannt als Fluoxetin oder Versöhnen, ist ein Antidepressivum, stimuliert das Gehirn, um mehr serotonin. Das serotonin ist eine Chemische Substanz, gibt dem Tier ein Gefühl von Wohlbefinden. Serotonin hilft auch, die Kommunikation zwischen den Gehirnzellen.

Prozac und Katzen

Prozac ist ein Medikament, das noch nicht erhielt die FDA-Zulassung für den tierärztlichen Gebrauch, aber es kann sein, verschrieben von Tierärzten, und das ist legal, da es als extra-label Medikament. (Medikamente für Menschen gemacht, die sicher verwendet werden können bei Haustieren sind bekannt als extra-label-Medikamente.)

Die Veterinär-Formel von Prozac ist gegenwärtig vermarktet als Versöhnen oder Lilly, und diese gibt es als Tabletten können gekaut werden.

Allgemeine Verwendung von Prozac bei Katzen

Prozac oder Versöhnen kann verwendet werden, in der das Verhalten Probleme in beiden Katzen und Hunde. Am häufigsten werden Katzen erhalten Versöhnen für die Trennung von Angst und Aggression. Allerdings, wenn Katzen sprühen und dieses Verhalten ist nicht steuerbar, Prozac kann zu beseitigen das problem.

Prozac und Spritzen

Sprühen ist eine gemeinsame Verhalten in Erwachsenen männlichen Katzen, wie der Urin enthält bestimmte Chemikalien, die zu Kennzeichnen das Gebiet und senden von Nachrichten an andere Katzen. Wenn Sie kastriert ist, eine Katze sollte aufhören zu Spritzen. Spritzen können auch aufgrund einer Erkrankung, wie einer unteren Harnwegsinfektion. Wenn Sie ausschließen, medizinische Bedingungen, sprühen können, die angeben, Angst und stress.

Prozac ist nur wirksam bei der Beseitigung von Spritzen, die durch stress oder unbekannte Ursachen. Eine Erkrankung die behandelt werden kann mit verschiedenen Medikamenten.

Prozac Nebenwirkungen bei Katzen

Prozac für die Katze ist in der Regel sicher, aber es kann einige Nebenwirkungen, die in mehr sensible Haustiere.

Die wichtigsten Nebenwirkungen von Prozac bei Katzen sind:

  • Lethargie
  • Atembeschwerden
  • Zittern
  • Unruhe
  • Übermäßige miauen
  • Appetitlosigkeit
  • Reizbarkeit
  • Aggression

Die Katze kann auch Erbrechen und haben Durchfall, besonders zu Beginn der Behandlung. Das Medikament sollte nicht vorgeschrieben werden, für Katzen, die allergisch auf Prozac oder seiner Komponenten.

Informieren Sie den Tierarzt, wenn Ihre Katze ist unter Medikation. Prozac interagieren kann mit anderen Medikamenten wie diazepam, oxidase-Hemmer, busiprone oder Phenylbutazon.

Wenn die Katze eine überdosis Prozac, kann er Krämpfe und fällt ins Koma. Im Falle einer überdosierung, Kontaktieren Sie sofort zum Tierarzt.

Prozac ist ein verschreibungspflichtiges Medikament für Katzen und sollten nicht verabreicht werden, ohne Rücksprache mit dem Tierarzt. In den meisten Fällen, Prozac oder Abstimmen, wird verhindern, dass Ihre Katze von Spritzen. Wenn Ihre Katze weiterhin zu sprühen, besuchen Sie den Tierarzt, wie er kann, eine andere Bedingung, die bewirkt, dass das Verhalten.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: