Machen Katzen Winterschlaf Halten?

Katzen können anfangen zu handeln lethargisch während der kalten Wintermonate. Ist es ein natürlicher Zyklus Winterschlaf, oder gibt es eine andere Ursache?

(Bild Credit: Shutterstock)

Die Außentemperatur sinkt, die Tage werden immer kürzer, und Ihre Katzen scheinen weniger verspielt. Sind Sie kalt, krank, oder einfach nur Winterschlaf? Hier finden Sie einige Informationen, die Ihnen helfen können bestimmen, was mit Ihrer Katze in den Wintermonaten.

Was Ist Der Ruhezustand?

(Bild Credit: Shutterstock)

Bären, Streifenhörnchen und Fledermäuse alle tun es. Sie erhöhen Ihre Körper Fett in den Monaten vor winter und suchen Sie sich einen sicheren Ort zu ducken bis zum Frühjahr. Aber der Ruhezustand ist komplizierter, als einfach schlafen entfernt die kalten Monate. Es geht um Einsparung von Energie, was bedeutet, verlangsamte Atmung und Herzfrequenz, einen Abfall in der Körpertemperatur sowie niedrigere metabolische rate. Seit Monaten setzen Sie auf die gespeicherte Fett in Ihrem Körper als Ihre primäre Nahrungsquelle. Einige Tiere gehen über Ihren Tag in der Regel und Rückzug in die Erstarrung, eine Art von Licht, das den Ruhezustand, in der Nacht. Andere gehen in einen tiefen Schlaf, kann für eine lange Zeit dauern. Der ehemalige ausgelöst wird durch die Temperatur und die Verfügbarkeit von Nahrung, die letzteren durch die Hormone und die Länge des Tages.

Machen Katzen Winterschlaf?

(Bild Credit: Shutterstock)

Katzen schlafen etwa fünfzehn bis zwanzig Stunden am Tag, egal der Saison. Wie Raubtiere, Sie sind prädisponiert, aktiv zu sein rund um die twilight—die Zeit des Tages, wenn Ihre Beute ist wahrscheinlich unterwegs zu sein. In der wildnis, überleben bedeutet, die meisten Ihrer Energie aufgewendet werden, auf die Jagd. Alle, stalking, laufen, stürzen, und die Verdauung braucht viel Schlaf, um zu bauen, Ihre Energie-Reserven. Das ist, warum Sie werden feststellen, dass die meisten Katzen entweder Nickerchen zu machen oder in einen tiefen Schlaf während des Tages oder während der dunkelsten Stunden in der Nacht.

In anderen Worten, Sie passen sich an Ihre Schlaf-Muster, um den Mahlzeiten. Für Hauskatzen, dies bedeutet, dass schlafen während des Tages, wenn Ihre Besitzer nicht zu Hause und in der Nacht aktiv. In der Tat, können Sie dieses wissen nutzen, um minimieren Sie Ihre Katze verdrahtet Notwendigkeit zu Zoomen durch das Haus, wenn Sie schlafen. Katzen passen Ihr Verhalten für eine Reihe von Gründen, einschließlich deren Besitzer planen, wie viel Sie gefüttert und wie oft, und selbst die Menge Licht, die Sie erhalten, während des Tages. Appetit, Schlaf-Muster und Energie können Sie alle ändern sich von Saison zu Saison.

Trotz Ihrer Sensibilität für die Umwelt, Katzen in freier Wildbahn nicht in echten Winterschlaf. Große Katzen entwickelt haben, die durch die wachsende ein dickeres Fell, und Sie fahren Fort, um zu jagen und Essen Sie alle durch den winter. Verwilderte Katzen sind auch aktiv das ganze Jahr über. In kälteren Klimazonen, können Sie auch die Hilfe von menschlichen Betreuern zum überleben auf den Frühling. In extremen Wetter, Katzen, sowie andere nicht-Winterschlaf Säugetieren, gehen in Erstarrung, aber eine träge oder lethargisch Katze kann auch eine kranke Katze. Zittern, kalte Ohren und Pfoten, Mangel an Energie, und eine langsamere Herzfrequenz-sind alle Symptome der Hypothermie–ein gefährlicher Zustand, der zum Tod führen kann.

Also, Wie Funktioniert Der Winter Auf Meine Indoor-Katze?

(Bild Credit: Shutterstock)

Dr. Elisabeth Colleran, ein leitender Tierarzt mit People ‘ s Dispensary for Sick Animals, glaubt Hauskatzen können leiden unter saisonalen depression. Wenn eine Katze Verhalten kann ausgelöst werden durch die Exposition zu natürlichem Licht, der Beginn des Winters kann sich negativ auf Sie, zu. Neben einem Rückgang der Temperatur, im winter bringt änderungen des Lebensstils, einschließlich Veränderungen in Haushalt, Zeitpläne, ein Ende der Sommerzeit, und Urlaub Parteien.

Hier sind einige Tipps zu helfen, Ihre indoor-Katze fertig bis zum Frühling:

  • Lassen Sie ein Licht auf, oder öffnen Sie die Vorhänge, bevor Sie verlassen für die Arbeit, damit Ihre Katze nicht stecken in einem dunklen Haus den ganzen Tag.
  • Wenn Sie halten die Hitze aus, um Energie zu sparen, geben Sie Ihrer Katze einen warmen Ort zum schlafen wie ein semi-geschlossenen oder beheizten Bett.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Katze das Katzenklo nicht zu nah an einer Heizung oder in einem kalten, feuchten Keller.
  • Spielen Sie oft, vor allem an jenen Tagen, als alles, was Sie tun möchten, ist schalten Sie auf Netflix und kuscheln auf der couch mit einer Tasse heißer Schokolade.
  • Halten Sie ein wachsames Auge auf ältere Katzen. Arthritis und anderen altersbedingten Krankheiten kann aufflammen während der kälteren Monate.

Katzen sind bekanntermaßen stoisch über Ihre Beschwerden, so ist es an uns, zu erwarten, dass Ihre Bedürfnisse, besonders während des Winters. Sie können nicht überwintern, aber wie wir, Sie kalt werden kann. Haben Sie bemerkt Veränderungen an Ihrer Katze, Verhalten im winter? Sagen Sie uns unten in den Kommentaren!

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: