Lymphödem bei Hunden

Lymphödem bei Hunden Lymphödem ist die Ansammlung von Lymphflüssigkeit im Gewebe aufgrund von Behinderung innerhalb des lymphatischen Systems. Das lymphatische system besteht aus Organen, Gefäßen und Knoten. Die

Ein Lymphödem ist die Ansammlung von Lymphflüssigkeit im Gewebe aufgrund von Behinderung innerhalb des lymphatischen Systems. Das lymphatische system besteht aus Organen, Gefäßen und Knoten. Die Blutgefäße absorbieren protein-reiche Flüssigkeit, die Flucht in Gewebe aus Kapillaren. Die Flüssigkeit zurück in den Blutkreislauf, um sicherzustellen, dass die Herz-Kreislauf-system hat genug Blut, um richtig funktionieren.

Lymphknoten sind Drüsen, die existieren zu Hunderten in den Körpergeweben. Lymphknoten filtern die Flüssigkeit oder Lymphe, das ist die RÜCKFÜHRUNG in die Blutbahn. Diese Drüsen auch Lymphozyten, die wichtigsten Zellen für die Funktion des Immunsystems.

Lymphödeme können auftreten, in der Hunde als eine akute oder chronische Erkrankung. Es kann eine primäre Störung oder eine sekundäre Störung, eine zugeordnete Bedingung. Primäre Lymphödeme in der Regel Symptome zeigt, bevor ein Hund reift. Einige Hunde sind symptomatisch für primäre Lymphödeme bei der Geburt. Englische Bulldoggen, Old English Sheepdog, Labrador Retriever und Pudel sind vermutlich angeboren, die anfällig für die Bedingung.

Ursachen und die damit Verbundenen Bedingungen des Lymphödems

Ein Lymphödem kann idiopathisch, oder auftreten, ohne bekannte Ursache. Ein Lymphödem entsteht durch eine Behinderung der Strömung der Lymphe in die Lymphgefäße oder über die Lymphknoten. Behinderung der Strömung verursacht werden kann, durch lymphangitis oder lymphadenitis. Lymphangitis ist eine Entzündung der Lymphgefäße und lymphadenitis ist eine Entzündung der Lymphknoten. Kompression vom umgebenden Gewebe kann auch behindern den Fluss der Lymphflüssigkeit in den Gefäßen und Knoten. Kompression oder Entzündung auftreten können mit Bedingungen wie:

  • Angeborene Aplasie (Mangel oder fehlen von einem organ oder Gewebe des Körpers)
  • Hyperplasie (abnorme Zunahme der organ-oder Gewebe-Größe)
  • Hypoplasie (unvollständige Entwicklung eines Organs oder Gewebes)
  • Neoplasie (tumor-Bildung)
  • Trauma
  • Strahlentherapie
  • Organ Erweiterung

Symptome von Lymphödem in Hunde

Die Behinderung der Lymphe fließen bewirkt, dass es sammeln sich in den Geweben des Körpers. Obwohl interne, diese Ansammlung von Flüssigkeit wird schließlich sichtbar auf der Außenseite des Körpers. Sichtbare Anzeichen von Schwellungen gehören Regionen des Körpers, wie die:

  • Füße
  • Beine (in der Regel beginnt am Fuß)
  • Brust
  • Bauch
  • Extremitäten (Ohren und Schwanz)

Der Hund kann schließlich zeigen andere Symptome, die verursacht werden durch Flüssigkeitsansammlungen in der geschwollenen Gliedmaßen. Diese Symptome umfassen:

  • Lahmheit
  • Schmerzen
  • Lethargie
  • Verfärbung der Haut (in den betroffenen Körper-region)
  • Verzögerte Heilung

Symptome können übertrieben werden, wenn der Hund das Immunsystem ist Widerstand gegen eine unabhängige Krankheit.

Die klinische Diagnose des Lymphödems

Eine symptomatische Hund, der verdächtigt wird, ein Lymphödem wird eine Labor-tests um die Diagnose zu bestätigen. Ein Tierarzt wird empfehlen, Blut Arbeit und Urinanalyse. Aspiration des Körpers Gewebe kann getan werden, um festzustellen, ob Lymphflüssigkeit vorhanden ist, in die geschwollene Körperregion. Ein Tierarzt kann auch empfehlen, eine lymphangiographie. Eine lymphangiographie Verfahren beinhaltet die Injektion von Farbstoff in das lymphatische system, gefolgt von Röntgenaufnahmen (x-Strahlen).

Therapie für die Symptome der Lymphödeme

Ein Lymphödem nicht geheilt werden kann oder verhindert wird. Die Behandlung zielt auf die Kontrolle der Symptome, verursacht durch die Störung. Eine gesunde Ernährung und eine Umgebung, die frei von Allergenen kann helfen, die Symptome zu reduzieren. Die Erhaltung der Gesundheit verringert die Wahrscheinlichkeit einer Reaktion des Immunsystems und damit die Menge der Arbeit, die das lymphatische system zu tun hat. Schwellungen können reduziert werden, in den betroffenen Gliedmaßen mit Druck Bandagen, Brust-pads und massage. Ein Tierarzt kann auch vorschreiben, eine Benzopyrone Medikamente zu helfen, die Schwellung zu reduzieren.

Like this post? Please share to your friends:
Chong Choi
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: