Lupus Erythematosis bei Katzen

Lupus Erythematosis bei Katzen Lupus erythematodes ist das Immunsystem vermittelte Erkrankung und finden sich in Katzen. Eine Katze betroffen, die von lupus erythematodes haben eine hyperaktive Immunsystem

Lupus erythematodes ist das Immunsystem vermittelte Erkrankung und finden sich in Katzen. Eine Katze betroffen, die von lupus erythematodes haben eine hyperaktive Immunsystem greift seine eigenen Gewebe und Organe. Die Krankheit hat unbekannte Ursachen, und nicht geheilt werden kann. Allerdings, eine Katze mit lupus erythematodes gehalten werden können unter der Medikation zu verhindern, dass Komplikationen oder Tod.

Ursachen von Lupus Erythematodes

Autoimmunerkrankungen wie lupus erythematodes haben unbestimmte Ursachen, sondern wurden im Zusammenhang mit:

  • Impfung
  • Drogen
  • Die Exposition gegenüber aggressiven Chemikalien oder Sonne

Vererbung kann auch eine Rolle spielen bei Katzen mit lupus erythematodes und einige Tierärzte glauben, dass die Krankheit vererbt wird.

Symptome von Feline Lupus Erythematodes

Lupus erythematodes manifestieren kann in mehrere Möglichkeiten, je nachdem, welche Bereiche angegriffen werden durch das Immunsystem. Das Immunsystem wird produzieren Antikörper, die Ursache der Entzündung bestimmter Gewebe und möglicherweise auch Organe schädigen. Eine Katze mit lupus erythematodes zeigt möglicherweise die folgenden Symptome auf:

  • Haut-Irritationen und Läsionen, die Auswirkungen auf die Schleimhäute
  • Fieber
  • Anämie (wenn die roten Blutkörperchen angegriffen werden)
  • Probleme mit den Nieren, was zu häufiges Wasserlassen oder Inkontinenz und eine große Menge von Proteinen über den Urin ausgeschieden
  • Lahmheit
  • Schwellung der Extremitäten
  • Der Hund wird leicht zertreten
  • Übermäßige Schuppenbildung
  • Haarausfall in patches
  • Gelenkschmerzen, was zu hinken
  • Muskelschmerzen
  • Appetitlosigkeit
  • Geschwollene Lymphknoten
  • Geschwollene Organe (z.B. Leber oder Milz), die in einer erweiterten Bauch

Diagnose Von Lupus Erythematodes

Die Diagnose des lupus erythematodes kann eine langwierige Prozedur sein, wie die Katze haben zu gehen durch mehrere Prüfungen. Der Tierarzt wird eine Blutuntersuchung, die antinukleäre test, die zeigen können, wenn die Katze betroffen ist von lupus erythematodes. Der test kann negativ sein, aber die Katze kann immer noch lupus erythematodes. Dies geschieht in etwa 10% der Fälle.

Eine Reihe von anderen tests durchgeführt werden (z.B. eine Urinanalyse zu erkennen, die Konzentration von Eiweiß im Urin) und der Tierarzt wird auch bestimmen, ob irgendwelche Organe betroffen sind. Die Organe, die betroffen sein werden geschwollen. Einige Katzen betroffen lupus erythematodes kann nur haben Hautprobleme oder Gelenkschmerzen.

Lupus Erythematodes-Management in Katzen

Lupus erythematodes kann tödlich sein bei Katzen, und die Prognose ist schlecht, wenn die inneren Organe betroffen sind. Wenn die Nieren beschädigt sind oder der nukleären Körpern angreifen, das Herz, die Katze kann innerhalb eines Jahres sterben. Dies geschieht in mehr als 40% der Katzen mit lupus erythematodes.

Jedoch der typische Verlauf der Behandlung besteht aus Immunsystem-Unterdrückung Medikamente wie Prednison oder andere Kortikosteroide. Wenn die Katze innere Organe sind nicht betroffen, und die Katze erhält die Behandlung, kann er ein normales Leben führen. Allerdings müssen Sie die Pflege von Ihrem Haustier und sicherzustellen, dass er vermeidet, Sonne und andere Triggern könnte, dass das Immunsystem aktivieren und die Krankheit.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: