Low-Grade-Lymphom in Katzen

Low Grade Lymphoma in Cats Low-grade-Lymphom ist eine Krebserkrankung, die Ihren Ursprung in irgendeinem Bereich des Körpers, wo die Lymphknoten vorhanden sind. Im Gegensatz zu den high-grade-Lymphom, die low-grade-Lymphom hat eine

Low-grade-Lymphom ist eine Krebserkrankung, die Ihren Ursprung in irgendeinem Bereich des Körpers, wo die Lymphknoten vorhanden sind. Im Gegensatz zu den high-grade-Lymphom, die low-grade-Lymphom hat eine Entwicklung langsamer und in der Regel, die Prognose ist günstiger bei Katzen, die mit der Diagnose dieser Art von Lymphom. Die low-grade-Lymphom kann in form von lymphatischer Lymphom und follicular small cleaved cell und follikulären Lymphom gemischt.

Arten von Low Grade Lymphoma

Lymphom ist ein Krebs des lymphatischen Systems. Es gibt mehrere Arten von low-grade-Lymphom, einschließlich:

  • Lymphatische Lymphom
  • Follicular small cleaved cell lymphoma
  • Follikuläres Lymphom gemischt

Die Art von Lymphom kann erkannt werden, wenn eine Biopsie durchgeführt wird. Alle diese Arten von Lymphom wird sich langsam entwickeln und, wenn erkannt, in einer fristgerechten Weise, können Sie heilbar sind.

Ursachen der Low-Grade Lymphoma

Die Ursachen der low-grade-Lymphom, nicht vollständig verstanden. Ältere Hunde neigen dazu, mehr ausgesetzt, um die Entwicklung von Lymphomen. Es ist auch nicht verstanden, warum bestimmte Lymphome entwickeln sich langsamer und die anderen entwickeln sich schneller.

Einige Theorien behaupten, dass Lymphom entwickeln kann, wie eine Folge von Immunsystem suppressant drug administration.

Symptome von Low-Grade Lymphoma

Low-grade-Lymphome entwickeln sich langsam und wird offenbar durch sehr subtilen Symptome wie:

  • Erhöhte Häufigkeit von Krankheiten – dies ist aufgrund der Tatsache, dass das lymphatische system ist Teil des Immunsystems und spielt eine wichtige Rolle bei der Verteidigung des Körpers von Krankheiten
  • Geschwollene Lymphknoten – nur die betroffenen Lymphknoten entzündet
  • Appetitlosigkeit
  • Mangel an Energie
  • Depression
  • Erhöhte Fieber

In einigen Katzen, gibt es keine Symptome, bis der Krebs ist im Endstadium.

Die Diagnose Lymphom

Lymphom kann diagnostiziert werden, durch durchführen einer Biopsie des Tumors oder absaugen von Flüssigkeit aus dem betroffenen Lymphknoten. Die malignen Lymphozyten haben eine Runde Form und wird gespalten. Diese Zellen sind spezifisch für low grade lymphoma. Größere Zellen werden in der Mittelstufe und high-grade-Lymphom. X-Strahlen notwendig sein kann, um festzustellen, ob der Krebs ist in einem fortgeschrittenen Stadium.

Behandlungsmöglichkeiten für Lymphom

Die Behandlungsmöglichkeiten hängen vom Stadium, wenn der Krebs entdeckt wird. Wenn früh genug entdeckt, wenn das Lymphom betrifft nur die Lymphknoten befallen sind, der tumor sollte entfernt werden, durch Chirurgie. Mit der Chemotherapie, die Katze hat hohe Heilungschancen-und vielleicht nie erleben, dass ein Wiederauftreten des Tumors. Wenn der Krebs entdeckt wird, wenn es bereits erweitert, um andere lebenswichtige Organe wie die Lunge, der Tierarzt wird nicht in der Lage sein, eine Operation durchzuführen. In diesem Fall, nur Chemotherapie und Strahlentherapie angewendet werden kann, aber die Krankheit Fortschreiten und tödlich sein. Wenn unbehandelt, wird die Katze sterben innerhalb von 2 bis 6 Monaten. Während dieser Zeit, die die Krebszellen eindringen wird die gesamte Anlage von der pet und schließlich metastize in der Lunge. Schmerz-Medikamente notwendig ist, zu reduzieren, ist der Hund Beschwerden.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: