Leiomyosarcoma in Hunde

Leiomyosarcoma bei Hunden Leiomyosarcoma tritt auf, wenn krebsartige Tumoren wachsen in Ihrem Hund die glatt Muskel-Gewebe -. Ihr Hund die inneren Organe bestehen aus glattem Muskelgewebe und leiomyosarcoma

Leiomyosarcoma tritt auf, wenn krebsartige Tumoren wachsen in Ihrem Hund die glatt Muskel-Gewebe -. Ihr Hund die inneren Organe bestehen aus glattem Muskelgewebe und leiomyosarcoma erfolgt in der Regel in das Gewebe des Magen-Darm-Trakt. Die Prognose und die Behandlung variiert je nach der Lage der Tumoren.

Die Symptome der Hunde-Leiomyosarcoma

Das Durchschnittliche Einstiegsalter für leiomyosarcoma ist über zehn Jahre, so dass dies ein Krebs der geriatrischen Hunden. Die Symptome können vage sein und schwierig zu lokalisieren. In einigen Fällen werden Sie möglicherweise in der Lage zu fühlen, Ihr Hund den tumor unter der Haut. Aber in den meisten Fällen, Tumoren wird im inneren des Körpers, und Sie müssen, beobachten Sie Ihren Hund, mehr die Allgemeinen Symptome.

Symptome von leiomyosarcoma umfassen in der Regel Durchfall, Erbrechen, Gewichtsverlust, Appetitlosigkeit und Lethargie.

Die Diagnose Leiomyosarcoma in Hunde

Ihr Tierarzt muss eine vollständige Anamnese und eine Gründliche körperliche Untersuchung, um eine Diagnose von leiomyosarcoma. Bluttests und Biopsien kann helfen, Ihren Tierarzt zu identifizieren, das Vorhandensein von Krebs und Tumoren, die in Ihrem Hund. Leiomyosarcoma kann dazu führen, Anämie und es kann Ihr Hund die weißen Blutkörperchen unnormal hoch.

Die meisten Fälle von leiomyosarcoma Auswirkungen auf den Verdauungstrakt, und Ihr Tierarzt kann in der Lage sein zu fühlen, die Tumoren während Ihr Hund die körperliche Untersuchung. Leiomyosarcoma Tumoren sind in der Farbe weiß, fest anfühlen und aus mehreren kleineren Lappen (lobuliert). In der GI-Trakt, leiomyosarcomas kann eine mucousy abdecken.

Behandlung von Leiomyosarcoma in Hunde

Behandlung für leiomyosarcoma werden sehr abhängig von der Position Ihres Hundes in den Tumoren. Wenn Chirurgie ist eine option, Ihr Tierarzt wird der tumor entfernt und so viel von der Umgebung, wie er kann, das Risiko zu verringern, den Krebs zurückkehren. Wenn leiomyosarcoma wirkt Ihr Hund die Milz, Ihren Tierarzt zu entfernen wird Ihr Hund die Milz.

Chemotherapie oder Strahlentherapie kann verwendet werden, zu verlangsamen oder zu stoppen den Fortschritt dieser Krebs, wenn Ihr Hund den leiomyosarcoma hat bereits Ausbreitung auf andere Teile seines Körpers. Schmerz-management ist für diese Art von Krebs umfassen nicht-steroidale Entzündungshemmer (NSAIDs) wie aspirin und Steroide, Medikamente zur Linderung von Entzündungen. Ihr Tierarzt kann vorschreiben, mildes opioid-Medikamente als gut. Da opiods sind süchtig, so dass Ihr Tierarzt wird die Nutzung einschränken, um post-op-Schmerzen, allerdings, wenn Ihr Hund ist leiomyosarcoma-terminal, Ihren Tierarzt kann vorschreiben, stärkere opiod Drogen erleichtern Ihrem Hund die Schmerzen während der letzten Wochen seines Lebens.

Canine Leiomyosarcoma Prognose

Die meisten Hunde Leben etwa 22 Monate nach der Diagnose bei Tumoren des GI-Trakts. Hunde mit Tumoren der Milz Leben etwa acht Monate nach der Diagnose. Wenn leiomyosarcoma wirkt sich auf die Leber oder andere lebenswichtige Organe, kann Ihr Hund erliegen der Krebs innerhalb weniger Wochen. Wenn Ihr Hund den leiomyosarcoma wirkt sich auf die Leber oder ist nicht funktionsfähig, Ihr Tierarzt kann empfehlen, Palliativmedizin oder Sterbehilfe.

Leiomyosarcomas entwickeln, dass unter der Haut sind am einfachsten zu behandeln, und Hunde, die entwickeln diese Art von leiomyosarcoma oft erholen und für viele Jahre zu Leben.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: