Leber-Dysfunktion bei Katzen

Leber-Dysfunktion bei Katzen, die Mehrere Bedingungen und Krankheiten, die dazu beitragen, um die Leber-Dysfunktion bei Katzen. Die Leber ist ein kompliziertes organ, getrennt nach Abschnitten (Lappen.) Jeder Abschnitt oder Lappen

Mehrere Erkrankungen und Zustände beitragen zu Leber-Dysfunktion bei Katzen. Die Leber ist ein kompliziertes organ, getrennt nach Abschnitten (Lappen.) Jeder Abschnitt oder Lappen eine bestimmte Funktion ausführt.

Die Leber ist verantwortlich für den Abbau von verschiedenen Giftstoffen und Chemikalien aus dem Blutstrom. Es konvertiert auch verschiedene Zucker, während auch die Produktion von bestimmten Hormonen und Enzymen. Die Leber trägt auch die richtige Gerinnung des Blutes und die Aufnahme von Vitaminen.

Krankheiten, Parasiten und Infektionen können Bedingungen schaffen, die Abnahme der Funktionen der Leber. In einigen Fällen, kann die Leber Schaden ist ein symptom der primären Krankheit.

Feline Immunodeficiency Virus (FIV)

FIV ist eine Krankheit, übertragen durch den Speichel. Es ist in der Regel vertraglich durch einen Biss. Sichtbaren Anzeichen der Infektion möglicherweise nicht vorhanden sein für mehrere Jahre. Der Körper schließlich verliert seine Fähigkeit, sich zu erholen von kleineren Infektionen. Das Ergebnis ist eine Schädigung der Leber, verursacht durch hepatic lipidosis (Fettleber.)

Feline Infektiöse Peritonitis

Feline infektiöse peritonitis ist eine Infektion, die verbreitet sich über den Kontakt mit infizierten Katze Kot oder Speichel. Die Infektion beginnt als Atemwegs-virus, der sich langsam im ganzen Körper ausbreitet. Unbehandelt, kann die Bedingung führen zu Nierenversagen.

Feline Leukämie-Virus (FeLV)

FeLV breitet sich durch Nasen-Kontakt mit infizierten Speichel, Urin und Kot. Das virus greift das Immunsystem, was im Leber-und Nierenschäden. Impfstoffe sind für die Prävention von FeLV.

Parasiten und Bakterien

Parasiten und bakterielle Infektionen sind in der Regel Sekundär zu anderen Erkrankungen. Katzen mit einem geschwächten Immunsystem haben ein größeres Risiko für verminderte Leberfunktion oder Misserfolg.

Toxoplasmose (T. gondii)

Diese Parasiten können übertragen werden auf andere Katzen oder den Menschen durch Kontakt mit infizierten Kot oder Fleisch. Gesunde Katzen mit starkem Immunsystem sind in der Lage, um die Ebene zu Steuern, die von der Infektion.

Wegen Ihrer sich entwickelnden Immunsystems, infizierte Kätzchen sind einem größeren Risiko der Entwicklung von Leberschäden. Katzen mit geschwächtem Immunsystem sind einem größeren Risiko von Befall und Schädigung der Leber.

Schwangere Frauen sollten tragen Sie Handschuhe beim Wechsel Katzenklos. Parasiten übertragen auf das ungeborene Kind erhöhen das Risiko von Geburtsschäden.

Cholangiohepatitis

Cholangiohepatitis ist eine bakterielle Infektion, die sich im Darm aufhalten. In einigen Fällen, Infektionen können sich in den Gallengang. Chronische cholangiohepatitis kann im weiteren Verlauf zu Leberzirrhose, vitamin K-Mangel oder Leber-Versagen. Diese Bedingung ist Häufig in Patienten mit Pankreatitis.

Feline Hepatic Lipidosis

Die Faktoren, die zu dieser Krankheit sind vielfältig. Übergewichtige Katzen sind von einem höheren Risiko. Die Bedingung ist ein, ausgelöst durch das feline Magersucht. Stresssituationen können Auslöser dieser Erkrankung.

Die Katze interpretiert das als Hungersnot und fängt an, verwenden Sie die körpereigenen Fettreserven. Fett akkumuliert in der Leber schneller als die Leber verarbeiten kann, die zu Leberversagen führen, wenn nicht behandelt.

Portosystemische Shunts

Portosystemischen shunts ist eine angeborene Störung, in die das Blut wird umgeleitet Weg von der Leber. Die Leber ist nicht versorgt mit einer ausreichenden Versorgung mit Blut und beginnt zu sterben (Atrophie.) Symptome dieser Erkrankung in der Regel entwickeln Sie zwischen 6 und 12 Monate alt.

Immer Rücksprache mit Ihrem Tierarzt. Eine frühzeitige Diagnose und Behandlung kann verhindern, dass weitere Leberschäden.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: