Leber-Diät für Katzen

Leber-Diät für Katzen Als Haustier-Besitzer, sollten Sie sich bewusst sein, die richtige Leber-Diät, die Vorteile Ihrer Katze, wenn er Lebererkrankung leiden. Eine Katze leiden von Erkrankungen der Leber bekommen sollte

Als Tierhalter sollten Sie sich bewusst sein, die richtige Leber-Diät , die Vorteile Ihrer Katze, wenn er Lebererkrankung leiden. Eine Katze leiden von Erkrankungen der Leber bekommen sollte ausreichende Mengen Essen, weil die Menge der pet nimmt, bestimmt die langfristige Erholung von Erkrankungen der Leber.

Feline Leber

Die Leber ist das größte und eines der wichtigsten Organe des Körpers. Es hilft zu produzieren Enzyme, die Hilfe bei der Verdauung von Nahrung, Produktion von Hormonen, die Produktion und Sekretion von Galle, Abbau von Giftstoffen aus dem Blut, die Regulierung des Niveaus der Chemikalien im Blut vorhanden, Speicherung von Glykogen, die absorption der Vitamine A, D, E und K und die Umwandlung von Ammoniak in Harnstoff.

Feline Lebererkrankungen

Hat die Leber zu stark beschädigt ist, bevor Symptome der Krankheit beobachtet werden. Leber-Krankheit ist oft begleitet von anderen Störungen wie Hyperthyreose, Hypothyreose, Pankreatitis und Herzinsuffizienz. Lebererkrankungen bei Katzen werden verursacht durch Krebs, hepatic lipidosis und toxische hepatopathie.

Symptome von Leber-Krankheit bei Katzen:

  • Appetitlosigkeit
  • Gewichtsverlust
  • Durchfall
  • Erbrechen
  • Schwellung des Bauches
  • Depression
  • Lethargie
  • Anfälle
  • Gelbsucht

Leber-Diät für Katzen

Katzen leiden unter Erkrankungen der Leber können sich nicht mit der Verwertung der Aminosäuren in der Nahrung und brauchen einen hohen protein ausgewogene Ernährung. Es ist schwierig zu ernähren, kranke Katzen, aber es ist entscheidend für Sie zu erhalten Nährstoffe, die wichtig für das überleben. Kleine, leicht verdauliche Mahlzeiten gegeben werden sollte, die in regelmäßigen Abständen und solche Mahlzeiten sollte einen hohen Proteingehalt und der Kapazität zu produzieren weniger Ammoniak. Die Salz-und Natrium-Gehalt in der Nahrung sollte gering sein. Lebensmittel wie Quark, Eier, Reis und Leber empfohlen, zusammen mit Bio-Lebensmittel, die frei von Chemikalien und Konservierungsstoffen. Ergänzungen oder Multivitamine sollten auch verabreicht werden. Katzen leiden unter Erkrankungen der Leber sollten nicht gefüttert werden fettreiche Nahrungsmittel, Gehirn, Nieren oder Produkte, die Fisch Essen, weil diese Lebensmittel produzieren Harnsäure, die nicht verarbeitet werden können, die durch die kranke Leber.

Force-Feeding Katzen Leiden unter Erkrankungen der Leber

Der Tierarzt kann Kraft, füttern Sie Ihre Katze durch das einlegen einer Magensonde in die pet den Körper, da dies die Katze mit wichtigen Nährstoffen. Hochwertiges Katzenfutter mit Wasser verdünnt, Taurin, Flüssigkeiten und Elektrolyt-Lösungen zugeführt werden können, um die Katze, bis er fühlt sich gut genug, um anfangen zu Essen auf eigene Faust. Jedoch, es ist schwierig zu zwingen, füttern Sie die Katze für eine lange Zeit.

Appetit Stimulanzien

Medikamente, die enthalten Appetit Stimulanzien sind Häufig in Verbindung mit anderen Mitteln zur Behandlung der Katze. Appetit Stimulanzien können auch gegeben werden, während die Katze wird zwangsernährt, um whet den Appetit, so dass die Magensonde nicht mehr benötigt wird.

Nassfutter

Eine Katze Lebererkrankung leiden, sollten nicht gefüttert werden trockene Lebensmittel. Da Nassfutter einfacher für die Katze zu schlucken und zu verdauen, ist es eine bessere alternative.

Die Leber normal funktionieren kann, auch wenn die Hälfte von der Orgel entfernt. Es ist das einzige organ, dass sich regenerieren kann. Sie können helfen, verringern die Belastung auf die Leber und helfen, Sie zu heilen, durch eine sorgfältige Steuerung Ihres Haustieres Diät.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: