Labrador Hund Ausbildung Tipps

Labrador Hund Ausbildung Tipps, Ein Labrador-Hund ist ein wunderbares Tier, sondern als Jugendliche, Sie können sehr schwer zu trainieren. Denn Sie haben eine Menge Energie und werden gezüchtet, um zu arbeiten, benötigen Sie viel

Ein Labrador-Hund ist ein wunderbares Tier, sondern als Jugendliche, Sie können sehr schwer zu trainieren. Denn Sie haben eine Menge Energie und werden gezüchtet, um zu arbeiten, benötigen Sie viel übung und training, um Sie zu lehren, wie man richtig Verhalten sich in einer menschlichen Welt.

Höfliche Grüße

Labs Liebe Leute, aber als Sie größer werden, Sie nicht immer zu erkennen, dass Ihre Gruß-Routinen sind nicht lustig und vielleicht sogar gefährlich. Immer ignorieren Ihre Labrador-Hund, wenn er springt. Gehen rechts an ihm vorbei, oder drehen Sie Ihr zurück. Nicht Schreien, ihn abstoßen, oder sogar auf ihn zu schauen, wie diese Verhaltensweisen sind alle lohnend zu einem angeregten lab, auch wenn du meinst Sie zu bestrafen.

Wenn Sie Unternehmen, halten Sie Ihr Labor auf einer Leine, so dass er keinen Zugriff zu springen auf Menschen, die nicht ihn lieben, so viel wie Sie tun. Lassen Sie sich nicht ihn irgendwo in der Nähe Ihre Gäste, bis er Stoppt, schütteln, bellen und ziehen in Richtung zu Ihnen. Einmal ist er ruhig, ihm eine chance zu geben. Allerdings, wenn er springt, bereit sein, ziehen Sie die Leine wieder und machen ihn zu warten.

Wenn Ihr lab stellt seine Zähne, die auf Sie während Grüße oder spielen, Schreien “AUA”, sehr laut, auch wenn es nicht weh tut. Wenn Ihr Labor nips wieder, drehte sich um und stürmt aus dem Zimmer. Haben alle anderen in der Familie die gleiche Weise reagieren.

Die Lose Leine Zu Fuß

Ein Labrador-Hund braucht mindestens 40 Minuten vollständigen geblasen laufen jeden Tag, und noch mehr während der Adoleszenz, also erwarten, dass eine Handvoll wenn Ihr Hund unter-ausgeübt. Diese in der Regel Exponate selbst auf Wanderungen, wie Sie Ihre muskulösen lab zieht, die Sie auf der Straße, schnüffelt alles und Gruß an alle.

Beginnen Sie mit dem training eine Alternative Verhalten, sobald Sie Ihren Welpen. Nie lassen Sie Ihren Hund ziehen Sie an, was er will, auch für Hunde und Menschen. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu behandeln:

  1. Jedes mal, wenn Ihr Hund zieht, zu stoppen. Spreche nicht mit ihm, oder an der Leine ziehen, einfach stehen fest. Wenn Ihr Hund lässt die Leine Locker durch drehen Sie zu betrachten, zu loben und weiter zu Fuß. Sobald es knapp wird, wieder stoppen.
  2. Jedes mal, wenn Ihr Hund zieht, drehen Sie die andere Richtung und gehen Sie zügig in die andere Richtung. Wenn die Leine wird Locker, wie es immer wird, zu loben und zu Fuß zurück in Richtung auf das gewünschte Objekt.

Manchmal ist eine Kombination dieser Methoden notwendig sein wird. Praxis auf jedem Spaziergang, auch wenn es bedeutet, dass Sie nicht so weit auf dem Fuß für die ersten paar Tage.

Lassen Sie Es

Labors gezüchtet, um zu jagen, so dass Sie gerne etwas in Ihrem Mund. Sie müssen ausgebildet werden, was angemessen ist, zu kauen und was nicht. Um dies zu lehren, belehren lassen, es Befehl.

Holen Sie eine Handvoll leckereien. Geben Sie Ihrem Hund ein und sagen “nimm es.” Wiederholen Sie nach dem Zufallsprinzip. Schließlich, schließen Sie Ihre Faust und sagen “lass es.” Sein patient. Ignoriere bellen, scharren und Ziepen. Wenn Ihr Hund aufhört und Sie anschaut, loben und sagen, es zu nehmen. Üben, bis Ihr Hund können dies tun, ohne Sie schließen Ihre Faust.

Dann, starten Sie die leckereien auf dem Boden und mit dem Fuß. Sobald Ihr Hund tun kann dieser mit leckereien, aufzubauen, zu üben, mit alles was das Labor nimmt. Praxis auf Spaziergänge und um das Haus herum, bis Sie Ihren Hund verlassen kann, alle unangemessenen Objekte.

Labs machen wunderbare Haustiere, vor allem für Familien, aber Sie erfordern viel training und übung. Wenn Sie diese Fähigkeiten mit der Konsistenz während der Pubertät, haben Sie eine hervorragende Erwachsenen Labrador Hund.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *