Kortikosteroid-Behandlung für Lupus in Hunde

Kortikosteroid-Behandlung für Lupus in Hunde Lupus ist eine der am meisten gefährlichen und potenziell schädlichen Krankheiten, die Ihr Hund erleben kann, und eine Behandlung für lupus ist notwendig, wenn Sie möchten

Lupus ist eine der am meisten gefährlichen und potenziell schädlichen Krankheiten, die Ihr Hund erleben kann, und eine Behandlung für lupus ist notwendig, wenn Sie verhindern möchten, dass Ihr Hund leidet schon ein bisschen, und potentiell auch sterben als Folge der Erkrankung. Lupus ist eine Autoimmunerkrankung, die Ergebnisse in Ihren Hund ‚ s Körper nicht in der Lage zu verarbeiten, seine eigenen Gewebe in der richtigen Art und Weise. Das Ergebnis ist, dass der Körper versucht zu bekämpfen sich mit Reaktionen des Immunsystems. Der Zustand kann eine Reihe von schmerzhaften und irritierenden Symptome.

Wie Kortikosteroid-Behandlung Funktioniert

Eines der Ziele eines lupus-Behandlung zu planen, ist das senken der patient das Natürliche Abwehrsystem Ebene. Dadurch wird das Immunsystem nicht in der Lage, angemessen zu bekämpfen, die wahrgenommene Bedrohung, ist der rest von den Körper des Hundes. Kortikosteroide haben eine Reihe von arznei-und medizinische Vorteile für die Hunde, aber Sie haben auch einige Risiken. In der Regel, ein geschwächtes Immunsystem, ist als eine der Nebenwirkungen der Einnahme einer Kortikosteroid-Behandlung für Ihr Haustier. Jedoch, im Fall von lupus, es ist genau dieser Effekt, dass der Tierarzt nutzt, wenn er schreibt Kortikosteroide.

Effekte von Kortikosteroiden

Corticosteroide nicht nur unterdrücken, Ihr Haustier, das Immunsystem, aber Sie führen zu einer Reihe von anderen Effekten als gut. Dies kann erhöht die Heilung von Wunden und anderen Anzeichen von lupus, Widerstand gegen bestimmte Formen der Zustand der Haut und arthritis und mehr. Kortikosteroide sind auch ein natürliches Schmerzmittel, so dass Ihr Haustier wird weniger wahrscheinlich, um die Anzeige von Anzeichen von Schmerzen als Folge von lupus oder eine andere Bedingung.

Gefahren von Kortikosteroiden

Neben der offensichtlichen Gefahr, ein geschwächtes Immunsystem, das kann dazu führen, Ihren Hund zu erleben, eine größere Häufigkeit von standard-Erkrankungen und andere Arten von Krankheiten, Kortikosteroide sind in der Regel ziemlich hart auf Ihrem Haustier den Körper. Diese leistungsfähigen Medikamente sind süchtig und können dazu führen, Entzugserscheinungen, nachdem Sie entfernt von Ihrem Haustier-system. Darüber hinaus sind die meisten Tierärzte werden müssen, vorschreiben, zusätzliche Medikamente, die auf der Oberseite der Kortikosteroid-Behandlung, um sicherzustellen, dass Ihr Haustier ist nicht anfällig für jede Krankheit, sollte seinen Weg kreuzen. Oft, Ihr Hund wird die Notwendigkeit einer Allgemeinen Antibiotika-Therapie zu allen Zeiten während seiner Kortikosteroid-Behandlung für lupus.

Kortikosteroide sind in der Regel nicht empfohlen für die langfristige Nutzung, so ist es wichtig, dass Sie sich mit Ihrem Tierarzt über langfristige Strategien für den Umgang mit Ihrem Haustier Zustand. Langfristige Nutzung von Kortikosteroiden können in der Folge zu schwächeren Knochen und Muskeln, die Anfälligkeit für eine Vielzahl von chronischen Erkrankungen, und in einigen Fällen nachteilige Reaktionen in einigen Hunden.

Lupus ist eine sehr gefährliche und lähmende Zustand, und Sie sollten es auf sich nehmen, um sich vertraut mit den Zeichen der dieser Bedingung. Bei den ersten Anzeichen, dass Ihr Haustier erlebt lupus, sollten Sie ihn zum Arzt oder Tierarzt für eine Gründliche check-up.

Like this post? Please share to your friends:
Chong Choi
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: