Können Menschen Bekommen Streptokokken-Infektion von Hunden?

Können Menschen Bekommen Streptokokken-Infektion von Hunden? Streptokokken-Infektionen bei Menschen kann dazu führen, Halsschmerzen, impetigo, cellulitis und, in extremen Fällen, nekrotisierende fasciitis. Bei Streptokokken-Infektionen auftreten, oder

Streptokokken-Infektionen in Menschen kann dazu führen, Halsschmerzen, impetigo, cellulitis und, in extremen Fällen, nekrotisierende fasciitis. Bei Streptokokken-Infektionen auftreten oder wiederkehren in bestimmte Familienangehörige, die Ursache muss gefunden werden und alle Familienmitglieder müssen behandelt werden, einschließlich der familienhund.

Streptokokken-Infektionen bei Menschen

Menschlichen Streptokokken-Rachen-Infektionen sind verursacht durch Gruppe A streptococcus, ein Bakterium, das in der Regel zwischen den Menschen weitergegeben, sowohl diejenigen, die krank sind, mit der Infektion und gesunden Menschen, die tragen und verbreiten die Bakterien ohne Anzeichen von Krankheit selbst.

Obwohl aktuelle Studien zeigen, dass Hunde sich nicht infizieren Menschen mit Halsentzündung direkt, Sie dienen als Träger der Bakterien innerhalb des Hauses, welche einen langen Zyklus der Infektion, Behandlung und re-Infektion.

Eine der Möglichkeiten, die Hunde dienen als Träger ist, wenn Ihr Haustier leckt Sie oder ein anderes Familienmitglied. Sie oder die anderen Familienmitglieder haben könnte, Halsentzündung, oder Sie können einfach tragen die Bakterien auf der Haut (Gruppe A Streptokokken ist in etwa 10 Prozent der gesunden Kinder).

Ein Zoonoseerreger, der Form der Strep

Eine Streptokokken-Infektion, die sowohl Menschen als auch Hunde können Vertrag wird als Streptokokken-toxic-shock-Syndrom. Die Symptome dieser oft tödlich verlaufende Zoonose (eine Krankheit, die sowohl Menschen und Tiere können Vertrags -) Bedingung umfassen hohes Fieber, Husten, Schock und Blutgerinnung Anomalien. In vielen Fällen, ein Hund kann Prima in den morgen-und dead by nightfall, während die menschliche Sterblichkeitsrate kann so hoch wie 80 Prozent.

Risikofaktoren für die Entwicklung der caninen form der Streptokokken-toxic-shock-Syndroms sind überfüllt, die Lebensbedingungen für Hunde, gemeinsame Futter-und wassernapf oder engen körperlichen Kontakt mit Kranken Tieren. Schützen Sie Ihren Hund vor der Exposition gegenüber dieser Krankheit, halten Sie ihn aus der high-stress, überfüllten Bedingungen. Wenn er ein show-Hund, Bräutigam und Griff ihn selbst zu minimieren Handhabung durch einen Richter, die möglicherweise eine unbeabsichtigte Träger. Konsultieren Sie Ihren Tierarzt sofort, wenn einer Ihrer Hunde schwer erkrankt oder verstirbt plötzlich.

Streptokokken-Infektionen bei Hunden

Bei Hunden, Streptokokken-Infektionen sind in Erster Linie verursacht durch Streptococcus canis, das ist eine Gruppe G Streptokokken-Bakterien. Gruppe B und Gruppe L-Infektionen haben auch berichtet, dass bei Hunden. Noch eine Streptokokken-Infektion, Streptoccocus equi subsp. Zooepidemicus oder strep zoo, getötet, mehrere Hunde in der Philadelphia-Bereich Tierheime in der Vergangenheit Jahr und in Brooklyn, New York, 2009.

Obwohl keine direkte Gruppe A-Infektionen gemeldet wurden, die Hunde können noch tragen die Bakterien und geben es an den menschlichen Familienmitgliedern.

Gesunde Erwachsene Hunde sind nicht so anfällig für Streptokokken-Infektionen als jüngere oder ältere Hunde sind. Dies kann, weil ein junger Hund das Immunsystem nicht voll entwickelt hat, während ein älterer Hund das Immunsystem kann weniger wirksam sein als bei einem gesunden Erwachsenen.

Klinische Zeichen einer Streptokokken-Infektion bei Hunden kann zählen ABSZESSE, arthritis, Husten, Fieber, Lethargie, Schmerzen, Pneumonie oder Probleme mit dem schlucken. Die Haut des Hundes, Brustdrüsen und der Harnwege kann auch infiziert sein, oder er kann eine infizierte Wunde.

Die Behandlung Pläne umfassen Antibiotika und Infusionstherapie zu rehydrieren einen Kranken Hund und reinigen die Infektion aus dem Körper.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: