Knochen-Krebs bei Katzen

Knochenkrebs bei Katzen, Knochen-Krebs bei Katzen ist eine extrem seltene form von Krebs in den Katzen; Auswirkungen auf etwa ein halbes Prozent aller Katzen. Knochen-Krebs tritt auf, wenn ein tumor tatsächlich entwickelt

Knochen – Krebs bei Katzen ist eine extrem seltene form von Krebs in den Katzen; Auswirkungen auf etwa ein halbes Prozent aller Katzen. Knochen-Krebs tritt auf, wenn ein tumor tatsächlich entwickelt sich im inneren der Knochen und wird weiterhin wachsen. Diese form von Knochenkrebs ist bekannt als ein Osteosarkom.

Knochen-Krebs kann sehr schädlich für Katzen, wenn es sich entwickelt, weil der tumor kann tatsächlich dazu führen, die Knochen zu zerfallen und hemmen ein weiteres Wachstum. Es ist ebenfalls als eine sehr progressive form von Krebs, weil die rate, an der es vermehrt sich und breitet sich aus. Weil Knochen-Krebs kann einige schwerwiegende Probleme in den Ihre Katze, die Prognose ist immer am besten, wenn es entdeckt wird und früh behandelt wird.

Anzeichen zu Beobachten, Für

Obwohl Knochen-Krebs ist selten, aber es kommt, und immer noch garantiert Behandlung. Der beste Weg, um dem Laufenden, was diese Art von Krebs tun können, um Ihre Katze wird sich bewusst sein, der Anzeichen. Leider Knochenkrebs ist in der Regel ziemlich weit Fortgeschritten zu der Zeit, die Zeichen werden sichtbar gesehen. Jedoch, wenn eines der folgenden Anzeichen bemerkt werden, sollte eine umgehende medizinische Auswertung:

  • Schwierigkeiten beim gehen
  • Arthritis-ähnliche Zustand der Gelenke
  • Schmerzhaft Aussehen gehen
  • Appetitlosigkeit
  • Gewichtsverlust
  • Schlafen mehr als üblich
  • Verlust des Interesses an normalen Aktivitäten

Die wichtige Sache zu erinnern, über Knochen-Krebs ist, dass es in der Regel zeigt Symptome, die im Einklang mit jeder anderen Art von Krebs; nämlich extrem müde und ein nachgewiesenes für den Verlust von Gewicht.

Diagnose von Knochenkrebs

Weil die Symptome von feline Knochen-Krebs sein kann, im Einklang mit arthritis und anderen Formen von Krebs, ist es wahrscheinlich, dass Ihre Katze benötigt, um einen kompletten Körper-scan. Der body-scan ist ähnlich wie ein x-ray, dass es bei Tumoren und Bedingungen von arthritis im ganzen Körper.

Knochen-Krebs ist in der Regel sehr nachprüfbar durch den Einsatz von x-ray, aber zusätzlich eine Biopsie aus dem verdächtigen Bereich wird verwendet, um zu bestätigen, dass der tumor vorhanden ist, in der Tat bösartig. Sobald der tumor bestätigt werden Maligne, Diagnostik von Knochen-Krebs gemacht werden können.

Behandlungsmöglichkeiten

Es gibt mehrere Optionen für die Behandlung von Knochenkrebs. Jedoch, die Methode der Behandlung, die gewählt wird, werden abhängig vom aktuellen Stadium der Krebs und ob es sich ausgebreitet hat, um andere Bereiche des Körpers.

Wenn der tumor in den Knochen ist so groß, dass die chirurgische Entfernung scheint die einzige option, die chirurgische Verfahren versucht werden kann. Allerdings, wenn der betroffene Bereich befindet sich in einem der Gliedmaßen und der scheint zu groß zu sein, um speichern Sie die des Körpers, die komplette amputation der Extremität erforderlich sein.

Chirurgie ist in der Regel die meisten praktikable option für Fälle von Knochenkrebs. Aber Chemotherapie wird Häufig verwendet, um die Behandlung bestimmter tumor, wenn es nicht verbreitet hat und der Krebs war früh genug gefangen. In Fällen, In denen die Extremität muss amputiert werden, die Strahlung kann immer noch verwendet werden, um sicherzustellen, dass der Krebs nicht ausbreiten können.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: