Kleine Zell-Lymphom in Katzen

Kleine Zell-Lymphom in den Katzen-Lymphom bei Katzen entsteht in den Lymphozyten, einer Art von weißen Blutkörperchen gefunden, die bei Ihrer Katze Blut-und Lymphfluss. Diese Zellen sind über die

Lymphom bei Katzen entsteht in den Lymphozyten, einer Art von weißen Blutkörperchen gefunden, die bei Ihrer Katze Blut-und Lymphfluss. Diese Zellen befinden sich über den ganzen Körper, und Sie sind anfälliger für immer bösartig. Kleine Zell-Lymphom ist Häufig bei Katzen und in der Regel wirkt sich auf die Verdauungstrakt. Es ist eine der einfachsten feline Krebs zu behandeln.

Kleine Zell-Lymphom Erklärt

Feline Lymphom entwickelt sich in den Lymphozyten, einer Art von weißen Blutkörperchen, die zirkuliert, während Ihre Katze auf den Körper-sowohl in den Blutkreislauf und das lymphatische system. Diese Zellen reproduzieren oft, und das macht Sie eher zu mutieren Krebs.

Es gibt zwei Arten von felinen Lymphom, großen Zelle und der kleinen Zelle. Großen Zell-Lymphom tritt auf, wenn die Lymphozyten werden so mutiert, dass Ihre Formen nicht mehr erkennbar. Kleine Zell-Lymphom tritt auf, wenn die Krebszellen behalten Ihre ursprüngliche Form. Großen Zell-Lymphom ist ziemlich aggressiv, aber klein-Zell-Lymphom ist eine mildere Krebs und viel leichter zu behandeln.

Kleine Zell-Lymphom tritt in der Regel in den Verdauungstrakt, und kann lokal, in der form von einem oder mehreren Tumoren oder diffuse, als eine Allgemeine Verdickung der Darmwand.

Symptome von Klein-Zell-Lymphom in Katzen

Kleine Zell-Lymphom kann überall im Körper auftreten, und die Symptome unterschiedlich sein, je nachdem, wo der Krebs in die Hand nimmt. Die meisten der Zeit, klein-Zell-Lymphom tritt in den Magen-Darmtrakt und die Prognose variiert je nachdem, wo der tumor ist und ob lokalisierte oder bereits ausgebreitet hat. Symptome von feline kleinen Zell-Lymphom sind:

Kleine Zell-Lymphom auftreten können, wie Tumoren oder als eine Verdickung des Darms. Katzen im Alter von sechs bis neun Jahren sind am ehesten zu entwickeln, die diese Art von Krebs.

Die Diagnose von kleinzelligem Lymphom in Katzen

Ihr Tierarzt wird eine Diagnose von kleinzelligem Lymphom basierend auf Röntgen -, Ultraschall-und Blutuntersuchungen. Wenn X-Strahlen zeigen das Vorhandensein von Tumoren, Ihr Tierarzt wird eine Biopsie, um festzustellen, ob der Tumor bösartig oder gutartig sein.

Behandlung Von Klein-Zell-Lymphom

Kleine Zell-Lymphom ist eine der einfachsten feline Krebs zu behandeln. Die Chemotherapie ist eine sehr effektive Behandlung für diese Art von Krebs.

Ihre Katze leiden kann einige Nebenwirkungen während der Chemotherapie. Ihre Katze die Immunantwort kann fallen, so dass er anfällig für contracting gefährlichen Infektionen. Ihre Katze brauchen Blut-tests, die vor seiner Chemotherapie-Behandlungen, um sicherzustellen, dass seine weißen Blutkörperchen sind hoch genug, dass dieser Effekt von den Drogen.

Ihre Katze kann zu übelkeit, Erbrechen und Durchfall. Er verliert möglicherweise seinen Appetit. Sie sollte ihn ermutigen, zu Essen, so viel wie möglich, vielleicht, indem Sie versuchten ihn mit seinem Lieblings-Lebensmittel. Er muss seine Stärke während der Chemotherapie.

Die Prognose für Katzenartige Kleine Zell-Lymphom

Kleine Zell-Lymphom bei Katzen führt eine gute Prognose. Die Krankheit spricht gut auf Chemotherapie und der Krebs ist nicht sehr aggressiv. Viele Katzen überleben für mehr als ein Jahr nach der Behandlung für klein-Zell-Lymphom.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: