Kleber Ohr bei Hunden

Leim-Ohr, bei Hunden Leim Ohr , die auch als primäre sekretorische otitis media, ist eine Bedingung, die wirkt sich auf Cavalier King Charles Spaniel und anderen kurz-faced Rassen mit eingedrückten Gesichter, wie die

Kleber Ohr, die auch als primäre sekretorische otitis media, ist eine Bedingung, die wirkt sich auf Cavalier King Charles Spaniel und anderen kurz-faced Rassen mit eingedrückten Gesichter, wie der boxer, Bulldogge, der chow-chow, lhasa apso, Mops und shih tzu. Schauen wir uns an, was bewirkt, dass die Bedingung, welche Symptome vorhanden sind, die betroffenen Hunde, und wie man das problem diagnostiziert und behandelt wird.

Wie Leim-Ohr Entwickelt sich in einen Hund

Bevor wir uns anschauen, wie Leim-Ohr entsteht, müssen wir wissen, ein wenig mehr über Hunde-Ohr-Anatomie, insbesondere die Eustachische Röhre, die Verbindung der Rückseite des die Nase des Hundes zu seinem Ohr. Normalerweise, dieses Rohr reguliert den Luftdruck in und aus dem Mittelohr, die so einem Hund das Trommelfell schwingen kann, ist richtig und Flüssigkeiten, die sammeln sich im Mittelohr abfließen kann, durch die Nase.

Bei einem Hund mit Leim Ohr, aber die Eustachische Röhre nicht richtig funktioniert, so dass der Luftdruck in der Hund das Ohr ist niedriger als der Luftdruck außerhalb. Dies erlaubt es fluid zu bauen, die bis in das Mittelohr und schließlich erstellen Sie eine Schleim-Stecker, die weiter zu wachsen.

Uhr für Leim-Ohr-Symptome

Hunde mit Leim Ohr werden mit Kopf neigen, einen bewachten Hals-position und mittelschwere bis schwere Kopf-oder Nackenschmerzen. Betroffene Hunde können auch kratzen Ihre Ohren, vor Schmerzen Schreien oder gähnen übermäßig. Andere Anzeichen von Leim Ohr kann umfassen:

  • hängende Ohren oder Lippen
  • Gesichtslähmung
  • Müdigkeit
  • Hörverlust
  • rapid eye movement
  • Anfälle

Wie Leim-Ohr Diagnostiziert und Behandelt

Wenn Ihr Tierarzt vermutet, dass Ihr Hund hat Leim Ohr, er oder Sie wahrscheinlich ausschließen, andere mögliche Ursachen für Ihr Haustier Symptome zuerst, dann verweisen Sie auf ein Veterinär-Neurologe oder Veterinär-Dermatologen. Diese Spezialisten werden wahrscheinlich die Durchführung einer Magnet-Resonanz-Tomographie (MRT) oder Computertomographie (CT) – scan Ihres Hundes in den Kopf und die Ohren. In schweren Fällen, Leim-Ohr diagnostiziert werden kann mit x-Strahlen oder eine visuelle Untersuchung der Ohren des Hundes für gerissenen Trommelfells Membranen.

Andere diagnostische tests, die verwendet werden können, die auf Ihren Hund sind:

  • brain-stem auditory evoked response (BAER) test
  • Impedanz-Audiometrie
  • pneumotoscopy
  • Trommelfells bulla-Sonographie

Sobald das problem diagnostiziert wurde, wenige Behandlungsmöglichkeiten existieren. Das am häufigsten durchgeführte Verfahren ist eine myringotomy, die beinhaltet das schneiden einen kleinen Schnitt in der Hund das Trommelfell zu entfernen, die Schleim-Stecker und bündig das Mittelohr. Kortikosteroide und Antibiotika verschrieben werden als follow-up-Behandlung, die Chirurgie, die möglicherweise wiederholt werden muss, wenn die Bedingung erneut Auftritt. Veterinär Forscher an der Weiterentwicklung dieses Verfahren, das einlegen von Drainagen in das Mittelohr zu entlasten Flüssigkeit Aufbau und möglicherweise verhindern, dass die Notwendigkeit für zusätzliche Operationen.

Andere chirurgische Verfahren, die helfen können, das problem zu beheben ist eine ventrale bulla Osteotomie, wodurch ein Tierarzt, der Zugriff auf den Hund Mittelohr von der Unterseite des Halses. Das Mittelohr geöffnet und gereinigt, wie in einem myringotomy.

Neben den Kortikosteroiden und Antibiotika, einige betroffene Hunde profitieren vom Erhalt einer Schleim-Ausdünnung oder Schleimlösende Medikamente als Teil der post-operativen Behandlung.

Like this post? Please share to your friends:
Chong Choi
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: