Kitten Erbrechen Weißer Schaum

Kitten Erbrechen Weißen Schaum Ein Kätzchen Erbrechen weißen Schaum kann ein schwerwiegendes problem. Wenn das Erbrechen ist begleitet mit Durchfall, es kann ein Hinweis auf eine potenziell lebensbedrohliche Erkrankung.

Ein Kätzchen Erbrechen weißen Schaum kann ein schwerwiegendes problem. Wenn das Erbrechen ist begleitet mit Durchfall, es kann ein Hinweis auf eine potenziell lebensbedrohliche Erkrankung. Häufige Ursachen von Erbrechen bei Jungtieren gehören übermäßiges Essen, bakterielle Infektionen, Veränderungen in der Ernährung, CED, Nebenniere Krankheit, Enteritis. Während die meisten Fälle von kitten Erbrechen sind nicht von einer schweren Natur, ist es am besten, um die Ursache des Erbrechens, wenn es aufgrund einer schweren Krankheit.

Übermäßiges Essen in den Kätzchen

Genau wie Menschen, KITTEN viel Essen und fühle mich krank danach. Kätzchen werden nicht verwendet, um Ihre Ernährung noch, und vielleicht nicht genau wissen, Wann zu stoppen. Es ist relativ Häufig bei Jungen Kätzchen zu viel zu Essen, und Erbrechen ist ein symptom dafür.

Veränderungen In Der Ernährung

Ändern Ihres Kätzchens Ernährung plötzlich kann Magenbeschwerden verursachen und Erbrechen, und es ist auch relativ Häufig bei Jungen Katzen. Wenn Sie sich entscheiden, um eine Veränderung in Ihrem Kätzchen Ernährung oder Mahlzeit-plan, ist es am besten, um die Einführung neuer Lebensmittel langsam. Fütterung, eine neue Diät zu schnell ist ein häufiger Grund, warum die Kätzchen erbricht.

Bakterielle Infektionen in Kätzchen

Infektionen, die dringen in die Magen-Darm-Bereiche und Magen, können Magenbeschwerden verursachen sehr schnell. Infektionen durch Bakterien, Viren und Parasiten sind bekannt, die Symptome auslösen Kätzchen wie Erbrechen, Durchfall, übelkeit, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust und Lethargie.

IBD im Kätzchen

Entzündliche Darm-Krankheit, auch bekannt als CED, kann dazu führen, dass mehrere Magen-Darm-und Magenbeschwerden Probleme in Ihr Kätzchen. Wenn der Magen-Darm-Trakt eingedrungen ist, der durch unerwünschte Zellen und beginnt sich zu zeigen Anzeichen von Entzündungen, die Ihr Kätzchen beginnen kann, um das Erbrechen eine schaumige Substanz. Durchfall, Gewichtsverlust, Mangel an Energie und Appetitlosigkeit sind ebenfalls häufige Symptome von IBD. Optionen für die Behandlung für IBD gehören in der Regel Medikamente und Veränderungen in der Ernährungsgewohnheiten.

Nebenniere Krankheit im Kätzchen

Nebenniere Krankheit tritt auf, wenn die Nebennieren nicht genug von Cortison. Dies tritt Häufig bei Katzen und kann zu Erbrechen von schäumenden weißen Substanz. Obwohl diese Krankheit tritt mehr in den Reifen Katzen, es kann sich auf junge Kätzchen sowie. Es ist eher zu beeinflussen weibliche Kätzchen als männliche. Andere Symptome, die im Zusammenhang mit der Nebenniere Krankheit bei Katzen sind Muskelschwäche, Durchfall, niedriger Blutzucker, Lethargie und depression.

Enteritis im Kätzchen

Enteritis ist eine Bedingung, die Auftritt, wenn der Dünndarm entzündet. Symptome der Enteritis können Erbrechen, Gewichtsverlust, Durchfall und Mangel an Energie. Blut, Galle, und Essen kann auch in der Erbrechen, aber meist wird das Erbrechen hat einen weißen Schaum-Konsistenz. In der Regel, das Erbrechen ist begleitet von wässrigem Durchfall. Enteritis führen, dass Ihr Kätzchen zu schauen Dünn und krank.

Wann Rufen Sie einen Tierarzt

Obwohl die meisten Fälle von Erbrechen bei Katzen sind nicht aufgrund einer schweren oder lebensbedrohlichen Zustand, ist es besser, sicher zu sein als traurig. Wenn Sie bemerken, Ihre Katze unerwartet Erbrechen mit keine bekannten Grund oder die Ursache, Kontaktieren Sie Ihren Tierarzt so bald wie möglich, um auszuschließen, dass möglicherweise gefährliche Bedingungen oder Krankheiten.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: