Killer Stiele Katzen in Kanada

Eine Katze killer in Maple Ridge, Kanada, hat behauptet ein weiteres Opfer, ein Calico; Tierschutzverein leitet die Untersuchung.

Es klingt wie der ideale plot für eine Folge von CSI; leider, für Katzenbesitzer, die in einer Stadt im Osten von Vancouver, es ist alles zu real.

Eine 18-Monat-alten Calico Katze namens Buttercup ist das jüngste Opfer der Katzen-killer.

Nach Nanaimo Daily News ” in Kanada haben die Behörden gewarnt, Maple Ridge Bewohner ein Auge auf Ihre Haustiere – vor allem Katzen – 24 Katzen wurden getötet, im vergangenen Jahr, von denen sieben wurden in den letzten zwei Wochen und alle im gleichen Bereich.

Die Gesellschaft für die Verhinderung der Grausamkeit zu den Tieren glaubt, dass die gleiche person für die Morde verantwortlich, die in Wellen kommen. In jeder einzelnen Instanz der verstorbene Katze gefunden wurde, der zerstückelte mit einer Säge oder einem Messer, und manchmal die Reste wurden von Links unter einem fehlenden Zeichen dafür, dass veröffentlicht wurde, die gleiche Katze.

Zerstückelte Katzen wurden absichtlich für Ihre Besitzer zu finden, in anderen Fällen. Nicht alle Katzen identifiziert worden, jedoch verlassen den Behörden zu glauben, dass einige von Ihnen sich verirrt.

“Es ist absolut schrecklich, wir können nicht ergründen, was dazu führen würde, jemand, dies zu tun.” Lorie Chortyk der British Columbia SPCA sagte. “Wir sind natürlich der Umgang mit einem extrem gestörtes Individuum.”

Eine 18-Monat-alten Calico Katze namens Buttercup ist eines der jüngsten Opfer. “Es ist wirklich beängstigend – die person war in meinem Hinterhof” der katzenartigen Besitzer, Kim Wernicke, sagte. “Ich habe zwei kleine Kinder, und Sie spielen in diesem Hof. Ich denke, wir haben jemanden, der ist ziemlich Durcheinander.”

Buttercup überreste gefunden wurden, die auf des Nachbars Rasen vor dem Haus fünf blocks entfernt von Wernicke-Haus.

Die überreste von einer anderen Katze fanden sich gestern von den Studierenden in einer Grundschule während der Mittagspause; die Polizei sofort gekämmt die Gegend nach verdächtigen, machte aber keine Festnahmen.

Fläche Einwohner sind aufgefordert, melden Sie jede verdächtige Aktivität. “Jemand muss wissen, diese person,” Chortyk sagte. “Wir sind nur der Suche nach stellen, so ist die einzige Möglichkeit, die wir haben, zu verfolgen, ist, wenn jemand hat etwas gesehen, etwas, dass vielleicht führen uns zu der person.”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *