Katzenfutter Allergie-Behandlung

Katzenfutter Allergie-Behandlung Katzenfutter Allergie-Behandlungen in der Regel beinhalten die Verwendung von Ausschluss-Diät, um zu bestimmen, die Ursache der Allergie, gepaart mit dem kurzfristigen Einsatz von Medikamenten zur

Katzenfutter Allergie – Behandlungen in der Regel beinhalten die Verwendung von Ausschluss-Diät, um zu bestimmen, die Ursache der Allergie, gepaart mit den kurzfristigen Einsatz der Medikamente zur Linderung von Juckreiz und andere Symptome. Sobald die Allergie diagnostiziert, dies Verlauf der Behandlung wird gefolgt, indem eine permanente änderung in der Diät Ihrer Katze zu beseitigen, die Zutat oder Zutaten, die bewirken, dass Ihre Katze eine allergische Reaktion.

Wie eine Lebensmittel-Allergie Entwickelt

Obwohl Ihre Katze die Nahrung Allergie kann scheinen plötzlich sich entwickeln, es ist eigentlich die Reaktion Ihres Immunsystems auf die Anreicherung bestimmter Inhaltsstoffe im Laufe der Zeit. Wenn Ihr Körper absorbiert zu viel von einem bestimmten Inhaltsstoff, Ihre Katze, das Immunsystem sieht es als Bedrohung und beginnt mit der Produktion einer Chemikalie namens Histamin zu bekämpfen.

Der überschuss an Histamin in Ihrer Katze Körper ist, was bewirkt, dass Ihre Haut zu röten, Bienenstöcke zu bilden und das Gewebe Anschwellen, wenn Sie eine allergische Reaktion. In extremen Fällen, die Histamin kann die Ursache für die Gewebe im Hals zu schwellen, zu einem solchen Ausmaß, dass Ihre Atemwege zu schließen beginnt und Atmung wird schwierig.

Wie sich eine Nahrungsmittel-Allergie Diagnostiziert Wird

Die Diagnose einer Nahrungsmittelallergie wird oft die Behandlung. Es beinhaltet das zuführen einer Ausschluss-Diät, die verfügt über einzigartige Quellen von protein und Kohlenhydrate, dass Ihre Katze noch nie gefressen, oder es um Ihre Katze, verbrauchen eine spezielle hydrolysierte protein-Diät, die enthält extrem kleinen Moleküle, die aus protein und Kohlenhydraten, wurden speziell behandelt, so dass Sie nicht verursachen eine allergische Reaktion.

Nach etwa einer 12-wöchigen Fütterung nur die Ausschluss-Diät und Wasser, Ihr Tierarzt wird beginnen die Wiedereinführung Zutaten aus Ihrer Katze ehemaligen Ernährung zu erreichen, um eine allergische Reaktion. Sobald Ihre Katze reagiert auf eine oder mehrere Zutaten, die Diagnose futtermittelallergie bestätigt.

Behandlung für eine Katze ist Lebensmittel-Allergie

Vermeidung ist die beste Verteidigung gegen eine Lebensmittel-Allergie, so dass, sobald Sie wissen, was sind die Ursachen Ihrer Katze Allergien, die Sie benötigen, um sicherzustellen, Sie nicht zu Essen mehr. Sobald Ihr Tierarzt bestimmt die Ursache Ihrer Katze Lebensmittel-Allergie Sie haben die Möglichkeit die Fütterung der Ausschluss-Diät, wie Sie Ihre Katze auf neue, regelmäßige Ernährung, und Sie müssen genau beobachten, alles, was Sie isst.

Sonstige Kurzfristige Behandlungen für feline Lebensmittel-Allergien gehören Antihistaminika und Steroiden zu reduzieren Schwellungen und Entzündungen, und Fettsäure-Ergänzungen zum Wiederaufbau Ihrer Katze Haut. Keine dieser Behandlungen ist eine dauerhafte Lösung, um Ihre Katze die Nahrung Allergie, aber jeder kann helfen, bieten Kurzfristige Linderung Ihrer Symptome, während die Ursache ermittelt wird.

In über 80 Prozent der feline Lebensmittel Allergie Fälle, ein kommerziell zubereitete Ernährung gefüttert werden können, erfolgreich um die Katze. Die Eigentümer der restlichen 20 Prozent der Lebensmittel allergische Katzen erstellen hausgemachten Diäten, beseitigen Sie mögliche Allergene, während immer noch die Bereitstellung einer angemessenen Ernährung für Ihre Haustiere. Beraten Sie sich mit Ihrem Tierarzt oder einer tierärztlichen Ernährungsberaterin beim erstellen einer hausgemachten Ernährung für Ihre Katze, um sicherzustellen, dass Sie abgeschlossen und ausgewogene Ernährung wenn du durch bist.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: