Katzen Und Hyperthyreose

Die Hyperthyreose ist eine Erkrankung, die durch eine überproduktion von Thyroxin, ein Schilddrüsenhormon, erhöht den Stoffwechsel im Körper. Die Schilddrüse normalerweise produziert die Schilddrüse Hormone in Reaktion auf stimulation durch die Hypophyse, die “hauptdrüse” des Körpers. Schilddrüsenhormone erhöhen normalerweise chemischen Prozessen innerhalb der Zellen des Körpers, vor allem in Bezug auf Stoffwechsel, jedoch in einer überfunktion der Schilddrüse, die übermäßige Hormonspiegel drücken Sie die Zellen und der Körper wird in den overdrive, was zu einer erhöhten Stoffwechsel mit gleichzeitiger Gewichts-Verlust, Angst und Durchfall, unter anderen Symptomen.

(Bild Credit: Getty Images)

Dieser Artikel mit freundlicher Genehmigung von PetMD.com.

Hyperthyreose bei Katzen

Die Hyperthyreose ist eine Erkrankung, die durch eine überproduktion von Thyroxin, ein Schilddrüsenhormon, erhöht den Stoffwechsel im Körper. Die Schilddrüse normalerweise produziert die Schilddrüse Hormone in Reaktion auf stimulation durch die Hypophyse, die “hauptdrüse” des Körpers. Schilddrüsenhormone erhöhen normalerweise chemischen Prozessen innerhalb der Zellen des Körpers, vor allem in Bezug auf Stoffwechsel, jedoch in einer überfunktion der Schilddrüse, die übermäßige Hormonspiegel drücken Sie die Zellen und der Körper wird in den overdrive, was zu einer erhöhten Stoffwechsel mit gleichzeitiger Gewichts-Verlust, Angst und Durchfall, unter anderen Symptomen.

Es gibt keine bekannte genetische Veranlagung für Hyperthyreose, aber es ist sehr Häufig bei Katzen. In der Tat, die Hyperthyreose ist die häufigste hormonelle (endokrine) Erkrankung, die in der Katze-Bevölkerung, die oft gesehen, im mittleren Alter und ältere Katzen. (Das Durchschnittliche Alter der Entdeckung ungefähr 13 Jahren, mit einer Bandbreite von 4-22 Jahren.)

Symptome und Typen

  • Beinhaltet viele Organsysteme durch die Allgemeine Steigerung des Stoffwechsels
  • Gewicht-Verlust
  • Gesteigerter Appetit
  • Ungepflegte Erscheinung
  • Schlechten körperlichen Zustand
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Vermehrter Durst (polydipsia)
  • Erhöhte Urin (Polyurie)
  • Schnelle Atmung (Tachypnoe)
  • Schwierigkeiten beim atmen (Dyspnoe)
  • Herzgeräusch; schnelle Herzfrequenz; vor allem eine abnorme Herz-beat bekannt als “Galopp-Rhythmus”
  • Hyperaktivität
  • Aggression
  • Vergrößerte Schilddrüse, die gefühlt werden kann, wie ein Klumpen auf den Hals
  • Verdickte Nägel

Weniger als 10 Prozent der Katzen mit Hyperthyreose bezeichnet man auch als apathisch. Diese Patienten weisen atypische Symptome wie Appetitlosigkeit, Verlust des Appetits, depression und Schwäche.

Ursachen

  • Overfunctioning Schilddrüse Knötchen (wo die Schilddrüse Knötchen mehr produzieren die Hormone der Schilddrüse, die außerhalb der Kontrolle der Hypophyse)
  • Selten, Schilddrüsen-Krebs
  • Einige Berichte verlinkt haben, Hyperthyreose bei Katzen, einige Konserven Diäten
  • Fortschreitendem Alter erhöht das Risiko

Diagnose

Die Zeichen der felinen Hyperthyreose können sich überlappen, mit denen der chronischen Niereninsuffizienz, chronische Lebererkrankungen und Krebs (insbesondere Darm-Lymphom). Diese Krankheiten ausgeschlossen werden können, auf der basis von routine-Laborbefunde und die Funktion der Schilddrüse tests. Ihr Tierarzt wird die Durchführung einer Reihe von tests auf null-in auf eine zuverlässige Diagnose.

Thorax-Röntgen und Echokardiographie kann nützlich sein bei der Beurteilung der schwere der myokardialen Erkrankung. Abdominal-Ultraschall kann nützlich sein für die Erkundung von zugrunde liegenden Nierenerkrankung.

Schilddrüse Szintigraphie (ein diagnostischer test, in dem ein zwei-dimensionales Bild des Körpers der Strahlungsquelle, die durch die Verwendung von Radioisotopen) kann verwendet werden, um die diagnose Hyperthyreose und die Lage zu bestimmen, abnorme Schilddrüse Gewebe. Eine hohe Konzentration von T4 (tetraiodothyronine) im Blut-serum ist die gemeinsame Feststellung, Bestätigung der Diagnose von Hyperthyreose. In einigen Fällen jedoch, die T4-Werte im Normalbereich, so dass eine Diagnose der Hyperthyreose schwieriger. Dies gilt insbesondere in den frühen Stadien der Erkrankung. Wenn Ihre Katze zeigt die Symptome der Hypothyreose, aber die Blut-tests sind nicht schlüssig, werden Sie brauchen, um wieder zu Ihrem Tierarzt für weitere Blutuntersuchungen.

Behandlung

Ambulante management ist in der Regel ausreichend, wenn die Medikamente, die Sie hemmen die Produktion der Schilddrüsenhormone verwendet werden kann. Chirurgische Entfernung der Schilddrüse, oder die Behandlung mit einer radioaktiven form JOD erfordern eine stationäre Behandlung und überwachung.

Chirurgische Entfernung der Schilddrüse wird am besten durchgeführt, wenn nur eine Schilddrüse betroffen ist, wie die Entfernung der beiden kann möglicherweise dazu führen Hypothyreose. Eine weitere Komplikation, die auftreten können, nach der chirurgischen Entfernung des betroffenen Schilddrüse ist die sukzessive hyper-Aktivität der übrigen Schilddrüse.

Die Verwendung von radioiodine ist beschränkt auf einen engen medizinischen Einrichtung, da die Behandlung selbst ist radioaktiv. Je nach dem Zustand, in dem Sie Leben, und die Richtlinien, wird Ihre Katze muss ins Krankenhaus eingeliefert werden, von mehreren Tagen bis zu einigen Wochen nach der Behandlung mit dem radioaktiven Medikament, um das radioaktive material zu klar die meisten des Körpers, bevor die Katze wird behandelt, indem die Mitglieder der Familie. Vorkehrungen müssen noch getroffen werden, nach der Einnahme Ihre Katze nach Hause, um Ihr Risiko zu reduzieren, dass eine toxische Reaktion auf die radioaktive Behandlung. Ihr Tierarzt wird Sie beraten, in den präventiven Maßnahmen.

Anti-Schilddrüsen-Medikamente können auch wirksam sein. Jedoch Medikamente zur Kontrolle der Aktivität der Schilddrüse oft muss geben für das Leben der Katze. In seltenen Fällen, unbehandelte Hyperthyreose kann dazu führen, kongestiver Herzinsuffizienz, die erfordert, Notfall, stationäre, intensive Pflege. Schlechte absorption von Nährstoffen und hohen Stoffwechsel bei unbehandelter Hyperthyreose schlage vor, die Notwendigkeit für eine high-protein, hoch verdauliche Diät; das ist, eine, die schnell in den Körper aufgenommen.

Sobald die wichtigsten Symptome, die durch übermäßigen Mengen von Schilddrüsenhormonen im Körper gelöst haben, können diätetische änderungen oft nicht sein müssen strikt durchgesetzt werden. Auch so, diätetische Modifikationen können notwendig sein, um zu behandeln oder zu kontrollieren Komplikationen wie Niere beschädigen.

Wohn-und-Management

Sobald die Behandlung begonnen hat, wird Ihr Tierarzt müssen zur überprüfung Ihrer Katze alle zwei bis drei Wochen für die ersten drei Monate der Behandlung ein komplettes Blutbild zu überprüfen serum Schilddrüsenhormon-Konzentration von T4. Die Dosierung der Medikamente angepasst werden pflegen T4-Konzentration in der niedrig-normalen Bereich.

Wenn Ihre Katze operiert werden, besonders die Entfernung der Schilddrüse, wird Ihr Tierarzt werden wollen, genau zu beobachten, die Katze ist körperliche Erholung. Entwicklung der niedrige Blut-Kalzium-Spiegel und/oder Lähmung der voice-box während der ersten postoperativen Phase sind Komplikationen, die müssen beobachtet und behandelt werden, sollten Sie auftreten. Ihr Arzt wird auch die Messung der Schilddrüsen-Hormonspiegel in der ersten Woche nach der Operation und alle drei bis sechs Monate danach zu prüfen, Wiederholung der Schilddrüse über die Tätigkeit.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: