Katze Zahnfleischerkrankungen

Katze Zahnfleischerkrankungen Katze gum Krankheit wird verursacht durch einen Mangel an Mundhygiene. Plaque und Zahnstein sind die Vorläufer von Zahnfleischerkrankungen, die zu Parodontitis, die ist gefährlich und kann

Katze gum Krankheit wird verursacht durch einen Mangel an Mundhygiene. Plaque und Zahnstein sind die Vorläufer von Zahnfleischerkrankungen, die zu Parodontitis, die ist gefährlich und kann Angriff auf die Knochen und Bänder rund um die Zähne.

Anzeichen von Zahnfleischerkrankungen

Gum-Krankheit tritt in mehr als 80% der Katzen über dem Alter von 3 Jahren. Die Anzeichen von Kaugummi Krankheit erkannt werden können und wenn Sie dies in einer fristgerechten Weise, die Krankheit kann manchmal rückgängig gemacht werden. Die wichtigsten Symptome von Zahnfleischerkrankungen bei Katzen sind:

  • Schlechter Atem oder Mundgeruch
  • Rote, geschwollene Zahnfleisch, die oft Bluten
  • Gelbe und braune Ablagerungen in der Nähe des Zahnfleisches (Zahnstein)
  • Appetitlosigkeit
  • Das scharren der Mund-Bereich
  • Reiben Sie das Gesicht gegen die Fußböden, Möbel oder Wände
  • Schwellungen im Gesicht
  • Sabbern
  • Schwierigkeiten beim kauen und schlucken
  • Gummi-Kanten sehen aus wie Krusten (in fortgeschrittenen Fällen von Zahnfleischerkrankungen)

Ursachen von Zahnfleischerkrankungen

Katze Zahnfleischerkrankungen ist in der Regel verursacht durch schlechte Mundhygiene, plaque und Zahnstein Anhaftungen. Jedoch, wenn die Zähne schief, kann es zu erleichtern das auftreten von Zahnfleischerkrankungen. Genetik und Rasse spielen ebenfalls eine wichtige Rolle in der Entwicklung von Zahnfleischerkrankungen. Einige Katzen könnten in der Lage sein zu kämpfen, Zahnfleischerkrankungen, während andere Zahnfleischerkrankungen in einem früheren Alter. Reine Rasse-Katzen sind anfälliger für die Entwicklung von Zahnfleischerkrankungen.

Arten von Zahnfleischerkrankungen

Gum-Krankheit kann verschiedene Formen annehmen. Die mildeste ist gingivitis, was bedeutet, dass nur das Zahnfleisch ist geschwollen und infiziert. Gingivitis tritt auf, wenn Ablagerungen von Zahnstein in der Nähe von dem Zahnfleisch, und diese können schädliche Bakterien auf das Gewebe des Zahnfleisches angreifen, was zu Entzündung. Wenn die Krankheit Fortschritt wird dazu führen, dass Parodontitis, die angreifen, der Alveolarknochen und die umliegenden Bänder, was den Verlust von Zähnen.

Zahnfleischerkrankungen können auch die form von plasmactic lymphocitic stomatitis, die Auftritt, wenn die Katze ist allergisch auf die plaque-Ablagerungen. Eine Katze mit stomatitis haben entzündetes Zahnfleisch.

Verhindern Zahnfleischerkrankungen

Zahnfleischerkrankungen können verhindert werden, mit regelmäßiges Bürsten, kibble, Ernährung, kauen leckereien und eine regelmäßige professionelle Reinigung.

Sie können kaufen, Zahnbürsten und Zahnpasta wurde speziell für Katzen, und versuchen Sie, die Einführung der Reinigung der Zähne so früh wie möglich. Auf den ersten, können Sie Ihren finger verwenden, um Ihr Haustier verwendet, um Bürsten, und dann können Sie schrittweise einführen der Zahnbürste.

Kibble Essen kann verhindern, dass die Anhäufung von plaque und Zahnstein. Kauen leckereien und kauen Spielzeug sind auch empfehlenswert für eine gesunde Zahnhygiene. Stellen Sie sicher, Sie erhalten einige nicht-splitternden Knochen für Ihre Katze, die kann auch verhindern, dass die Anhäufung von plaque.

Wenn Bürsten Sie Ihre Katze die Zähne, Blick zur Karies-Zeichen, verfärbte Zähne und prüfen, ob es gebrochene oder lose Zähne. Früherkennung kann verhindern, dass viele gesundheitliche Probleme.

Gum Krankheit betrifft nicht nur das Zahnfleisch und Zähne. Die Bakterien können Reisen aus dem Zahnfleisch, um die inneren Organe und kann zu schwerwiegenden Erkrankungen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: