Katze Vitamine

Katze Vitamine C Vitamine arbeiten groß zusammen mit einer Qualität-Tiernahrung. Die Vitamine vorhanden sein können, die Katze Essen, aber es gibt bestimmte Arten von handelsüblichen Lebensmitteln, der Mangel, alle benötigten

Can Vitaminen arbeiten groß zusammen mit einer Qualität-Tiernahrung. Die Vitamine vorhanden sein können, die Katze Essen, aber es gibt bestimmte Arten der kommerziellen Lebensmittel, die fehlen alle erforderlichen Vitamine für Ihre Katze. Sie können jedoch zur Verfügung gestellt werden, da Nahrungsergänzungsmittel als gut. Der Mangel an bestimmten Vitaminen von der Katze, die Nahrung, die Katze ist anfällig für viele Erkrankungen und Anämie. Es gibt 2 Arten von Vitaminen, die Katzen benötigen: wasserlösliche und fettlösliche Vitamine und eine gesunde Katze Ernährung sollte enthalten beide Arten von Vitaminen.

Wasserlösliche Vitamine

Die wasserlöslichen Vitamine, wie der name schon sagt sind Stoffe, die leicht löslich in Wasser und assimiliert in der Katze-system; wenn die Vitamine nicht benötigt, wird die Katze in den Körper, werden Sie über den Urin ausgeschieden. Die Vitamine der B-Gruppe und vitamin C sind wasserlösliche Vitamine erforderlich, durch den Organismus der Katzen. Andere Vitamine, die sollte nicht fehlen, die Ihre Katze täglichen Ernährung gehören Cholin, biotin oder Folsäure. Überprüfen Sie die Etiketten von der Katze, die Nahrung, die Sie geben Ihr Haustier für diese verbindungen, wenn diese nicht vorhanden sind, sollten Sie Ihren Tierarzt zu verschreiben Sie einige Ergänzungen.

Vitamine Der B-Gruppe

Die häufigsten Vitamine aus der vitamin B-Gruppe, niacin, riboflavin und Thiamin. Die benötigte Menge hängt stark vom Alter, Geschlecht und Größe Ihr Haustier.

Die wasserlöslichen Vitamine unterstützen das Immunsystem Ihres Tieres; das fehlen der erforderlichen Mengen an Vitaminen aus der B-Gruppe machen kann, die Katze anfälliger für Krankheiten und Viren. Außerdem ein vitamin B-Defizit machen Sie Ihre Katze sich müde, haben langsamere Reflexe, Ihre Katze benötigen mehr Zeit, um zu heilen von Krankheiten.

Vitamin C

Vitamin C ist ein wasserlösliches vitamin, das sollte nicht fehlen von der Katze tägliche Ernährung, denn Sie unterstützt die Katze die Gesundheit der Haut, eingesetzt in der Synthese von Kollagen.

Fettlösliche Vitamine

Die fettlöslichen Vitamine sind hinterlegt bei der Katze ist Fett-Gewebe und verwendet, wenn Sie benötigt werden. Im Gegensatz zu den wasserlöslichen Vitaminen, die verabreicht werden kann, im übermaß ohne die Schaffung eines gesundheitlichen Problems, die fettlösliche Vitamine im übermaß können giftig sein. Daher sollten Sie immer Fragen Sie Ihren Tierarzt vor der Verabreichung von fettlöslichen vitamin-Ergänzungen, um Ihre Katze. Die Dosierung sollte eingerichtet werden, je nach Katze, Alter, Gewicht oder medizinischen Zustand.

Die Katze muss die folgenden fettlösliche Vitamine: A, D, E und K.

Ein Defizit an fettlöslichen Vitaminen wird im Ergebnis eine schuppige Haut und ein stumpfes suchen, Mantel. Wenn die Katze fehlt vitamin A, kann er nicht in der Lage, um zu sehen, in der Nacht, die Einfluss auf seine Aktivität und stress verursachen.

Dies sind die wesentlichen Vitamine eine Katze erforderlich sind, überprüfen die Etiketten von Lebensmitteln und sehen, ob es enthält diese Vitamine. Wenn nicht, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt. Einige Vitamine können zusätzliche Mineralien zu sich richtig assimiliert.

Neben Vitaminen, eine Katze kann auch verlangen, einige wichtige Mineralien wie: calcium, Eisen, Kalium, magnesium, Natrium und Chlorid.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: