Katze Uriniert Außerhalb Der Katzentoilette, Spritzen, Und Roaming

Katzen kommunizieren in einer Vielzahl von Möglichkeiten und Aktivitäten wie Spritzen, roaming, und das urinieren außerhalb der Katzentoilette kann geheilt werden, durch Kastration oder Sterilisation.

(Foto von Putu Sayoga/Getty Images)

Katzen kommunizieren miteinander auf verschiedene Weise. Eine der wichtigsten Methoden ist durch Duft. Jede Katze Urin und Kot (Stuhl) hat einen einzigartigen Duft, so dass, wenn eine Katze uriniert oder defecates in einem bestimmten Ort, ist es die Kommunikation mit anderen Katzen, vielleicht kommen später. Dieses Verhalten bezeichnet man als Territorium markieren und diese markierten stellen “erzählen” anderen Katzen, die Katze wurde an dieser Stelle auf und behauptete, der Bereich oder das Objekt als sein Hoheitsgebiet. Eine andere Art der Kennzeichnung Verhalten, bezeichnet als Spritzen, zeichnet sich durch urinieren auf Wände, Möbel oder andere Oberflächen aufrecht.

Katzen fangen erstmal Kennzeichnung Gebiet, wie Sie Reifen. Für männliche Katzen dies geschieht, um die Pubertät und bei weiblichen Katzen Auftritt, um die Zeit, die Sie gehen in estrus (Wärme) für die erste Zeit. Wenn Katzen bis zum Alter der Pubertät oder estrus, Sie werden auch eher zu streunen von zu Hause aus. Dies wird als roaming bezeichnet. Katzen durchstreifen, um Partner zu erkunden, und Ihr Territorium markieren. Katzen, die nicht kastriert oder sterilisiert sind eher markieren Ihr Revier und zu durchstreifen, als Katzen, die nicht kastriert oder sterilisiert.

Symptome und Typen

Kennzeichnung

  • Katze uriniert oder defecates in einem bestimmten Gebiet, die es gewählt hat
  • Besitzer kann nicht Billigen des gewählten Bereichs
  • Wasserlassen oder Stuhlgang außerhalb der Katzentoilette
  • Urinieren oder Stuhlgang in der Nähe von Türen oder Fenstern
  • Kann auftreten, auf einer horizontalen Oberfläche, wie dem Boden
  • Können auf vertikale oder vertikale Oberfläche, wie einer Wand oder Möbel (sprühen)

Roaming

  • Die Wandern Weg von zu Hause

Ursachen

  • Kann sein normales Verhalten oder cab-werden durch eine andere Krankheit verursacht
  • Hormone machen Katzen eher zu Kennzeichnen und zu durchstreifen
  • Katzen lernen Sie einige Kennzeichnung und roaming-Verhalten
  • Kennzeichnung
    • Die Notwendigkeit zu definieren, die ein Gebiet
    • Ein Bedürfnis nach Kommunikation mit anderen Katzen
    • Blase Infektion
    • Angst
    • Durchfall oder Verstopfung
    • Erkrankungen der analbeutel (Duft-Drüsen in der Nähe des anus)
    • Katzenklo nicht sauber genug
    • Präferenz für eine andere Art der Einstreu
    • Streunende freilaufende Katzen in der Nähe von Türen und Fenstern (was Ihre Katze möchte, sich Ihnen anzuschließen)
    • Mehrere Katzen im Haushalt
  • Roaming
    • Der Wunsch, zu erkunden Territorium
    • Die Notwendigkeit, einen Partner zu finden
    • Die Notwendigkeit für mehr Nahrung
    • Die Notwendigkeit markieren Ihr Revier
    • Trennungsangst

Diagnose

Sie müssen eine komplette medizinische und Verhaltens-Geschichte im Vorfeld der Beginn Ihrer Katze-Kennzeichnung und roaming-Verhalten. Zusammen mit einer gründlichen körperlichen Untersuchung, kann Ihr Tierarzt wird, um die standard-tests: ein komplettes Blutbild, Biochemie Profil, und Urinanalyse. Diese tests helfen Ihrem Arzt, um festzustellen, ob es eine zugrunde liegende Erkrankung, wie eine Blase Infektion, die verursachen könnte, dass Ihre Katze Symptome. Weitere tests kann eine Blut-Schilddrüse-test, um sicherzustellen, dass Ihre Katze die Schilddrüse Ebene ist normal, und Fäkalien (Stuhl) – tests, um auszuschließen, Darm-Parasiten oder Ernährungs-Mangel.

Wenn der Urin-Analyse zeigt, dass Ihre Katze hat eine Blasenentzündung, Ihr Tierarzt kann eine Kultur des Urins und x-Strahlen Ihrer Katze Blase. Die Kultur wird genau das zeigen, was Bakterien sind, wodurch die Blase-Infektion, und x-ray Bilder zeigen das Vorhandensein von Blasensteinen, oder andere Blase Probleme, die möglicherweise die Ursache der Blase Infektion.

Wenn Sie eine weibliche Katze ist nicht kastriert, Ihr Tierarzt kann auch eine vaginale Zytologie, Labor-Analyse der Zellen in der vagina, so dass die Phase des estrus (Wärme) ist Sie in kann bestimmt werden. Wenn alle diese tests return normal ist, wird Ihre Katze diagnostiziert werden, mit einem Verhaltens-problem.

Behandlung

Wenn ein medizinisches problem ist gefunden, die die Ursache Ihrer Katze markieren Ihr Revier übermäßig, oder Wandern Weg von zu Hause ist, wird dieses problem zuerst behandelt werden. Dies allein kann helfen, verringern einige der Verhalten. Wenn Ihre Katze ist nicht kastriert oder sterilisiert, wird Ihr Tierarzt empfehlen die Kastration oder Sterilisation, es sei denn, Sie haben Pläne, um die Rasse Ihrer Katze. Dies hilft oft, um die Senkung der roaming-und Kennzeichnung Verhalten. Wenn Ihre Katze diagnostiziert wurde, mit einem Verhaltens-problem, Ihr Tierarzt wird helfen, führen Sie durch einen plan zu ändern, das Verhalten (behavioral modification-Therapie). Dieser plan wird in der Regel die Veränderungen im Alltag mit Ihrer Katze.

Wenn Sie ein problem mit Ihrer Katze roaming, werden Sie brauchen, damit es drinnen die ganze Zeit. Bieten Spielzeug und Kratzbäume halten Sie Ihre Katze beschäftigt, während es drinnen, und so viel wie möglich bieten viele Aktivitäten für Ihre Katze zu verbringen Sie Ihre Energie. Wenn Ihre Katze ist roaming wegen der Trennung Angst oder Furcht, Ihr Tierarzt wird Ihnen helfen, kommen mit einem verhaltenänderung-Programm zu helfen, Ihre Katze den Umgang mit seinen ängsten. In einigen Fällen können Medikamente notwendig sein, um zu helfen, Ihre Katze zu bekommen, über dieses problem und reagieren auf die Ausbildung.

Wenn Ihre Katze hat ein hartnäckiges problem mit der Markierung, kann es helfen, halten die anderen Tiere Weg von Ihrem Haus und Hof. Wenn Ihre Katze beim Wasserlassen oder Stuhlgang außerhalb der Katzentoilette, müssen Sie möglicherweise ändern Sie die Art der Einstreu, die Sie verwenden oder ändern Sie den Standort der Katzentoilette. Einige Katzen bevorzugen eine feinere Körnung der Streu, und einige können nicht dulden, duftende Würfe. Halten Sie das Katzenklo sauber auf einer täglichen basis ist ein wichtiger und oft vernachlässigter Teil der Katze kümmern. Katzen nicht mögen, einen Schritt in Richtung Ihrer eigenen Abfälle, und einige werden geradezu verweigern, verwenden Sie ein verdrecktes Katzenklo. Schöpfen Urin und Kot aus dem Katzenklo täglich, und geben der box eine Gründliche Reinigung einmal in der Woche wird helfen, Ihre Katze, um sich wohl fühlen mit. In den Bereichen, wo Ihre Katze uriniert oder den Darm entleert außerhalb der Katzentoilette, Sie müssen reinigen Sie mit einem speziellen Reiniger, entfernt die Gerüche völlig oder Ihre Katze zurück zu jenen Bereichen, wieder und wieder. Auch nach der Reinigung, sollten Sie verhindern, dass Ihre Katze aus, die in diesen Bereichen wieder. Eine weitere option ist die Verwendung von synthetischen tierischen Pheromone in der Heimat abzubringen, Ihre Katze aus der Kennzeichnung. Diese man-made-Versionen von natural cat riecht kann dazu führen, Ihre Katze zu glauben, dass das Gebiet bereits markiert und wird nicht markieren Sie wieder mit seinem eigenen Urin. Ihr Tierarzt kann Ihnen sagen, mehr über diese und andere Optionen, das wird verhindern, dass Ihre Katze die Kennzeichnung Verhalten.

Wohn-und-Management

Wenn Sie zum ersten mal Verhaltensmodifikation Therapie, wird Ihr Tierarzt werden wollen, überprüfen Sie Ihre Fortschritte regelmäßig. Dies ist alle Probleme zu lösen, die möglicherweise kommen, und stellen Sie sicher, dass Sie und Ihre Katze gut mit der geplanten Therapie. Wenn Ihre Katze ist auf Medikamente für Angst, werden Sie brauchen, um wieder zum Tierarzt Büro für follow-up-komplettes Blutbild und Biochemie Ebenen, um sicherzustellen, das Medikament ist nicht schädlich, jede Ihrer Katze innere Organe.

Denn Kennzeichnung und roaming sind normale Katze Verhalten, Sie kann einige Zeit dauern, zu ändern und zu stoppen vollständig. Ihre Hingabe an die Verhaltens-training ist die entscheidende Determinante für ein erfolgreiches Ergebnis. Halten Sie im Verstand den Wert der Ausbildung Ihrer Katze, um bequem zu sein mit Aufenthalt im Haus: wenn Sie beim roaming, Ihre Katze könnte in einem Kampf sein oder könnte von einem Auto überfahren werden, oder es könnte beschädigt oder gestohlen von den Menschen, die die chance auf.

Die häufigsten Gründe, warum Menschen geben Ihre Katzen bis zu Tierheimen, weil beim Wasserlassen oder Stuhlgang im Haus. Der stress, den dieses Verhalten bringt Sie in die Heimat macht die behavioral training unerlässlich. Halten Sie im Verstand, Geduld und positive Verstärkung gehen einen langen Weg, wie Sie trainieren, Ihre Katze zu ändern, sein Verhalten für Sie.

Was auch immer Behandlungsplan Sie und Ihr Tierarzt kommen mit, das ist der plan, müssen konsequent befolgt werden für den rest Ihrer Katze das Leben. Dies wird halten Sie Ihre Katze von der Rückkehr auf die unangemessenes Verhalten. Wenn Ihre Katze behandelt wird, für Angst, Sie müssen möglicherweise auf Medikamente für eine lange Zeit. Manche Katze kann schließlich entwöhnt off Medikamente, während andere Angst Probleme können nicht gelöst werden, so leicht.

Prävention

Sterilisation weiblicher Katzen vor Ihrer ersten Hitze-Zyklus, und die Kastration der männlichen Katzen, bevor Sie die Pubertät erreichen können verhindern, dass eine Menge von unangemessenen Verhaltensweisen. Halten Sie Ihre Katze drinnen und sorgen für jede Menge Spielzeug zu halten Sie aktiv und schöpfen Sie alle Katzenklos täglich, Gründliche Reinigungen einmal in der Woche.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: