Katze Tollwut-Impfung: Was Sie Wissen Müssen

Katze Tollwut-Impfung: Was Sie Wissen Müssen, Die Entscheidung zu geben, Ihre Katze eine Tollwut-Impfung ist eine wichtige überlegung für jeden Katzenbesitzer. Im Gegensatz zu den Tollwut-Impfstoff für Hunde, die

Die Entscheidung zu geben, Ihre Katze eine Tollwut-Impfung ist eine wichtige überlegung für jeden Katzenbesitzer. Im Gegensatz zu den Tollwut-Impfstoff für Hunde, welche erforderlich ist, in jedem Staat, feline Impfstoffe gegen Tollwut nicht verabreicht, so oft wie die Hunde-Impfstoff. Tollwut bei Katzen ist jetzt mehr verbreitet ist als bei Hunden und stellt ein großes problem im ganzen Land. Die meisten Staaten haben die Katze Tollwut-Impfung vorgeschrieben, aber es ist nicht ein Gesetz durchgesetzt, und die Zahl der Katze Tollwut-Fälle unverändert hoch, erstellen ein Risiko für die öffentliche Gesundheit in vielen Bereichen.

Die Bedeutung der Katze Tollwut-Impfstoff

Es gibt einige Meinungsverschiedenheiten unter den Tierärzten über die Notwendigkeit zu impfen Katzen gegen Tollwut, besonders wenn die Katzen, die gehen, um die innen-Haustiere und haben ein geringes Risiko der Exposition zu infizierten Tieren. Wenn Sie Ihr Haustier infiziert ist, aber es gibt keine Heilung für Tollwut, und die Krankheit ist in der Regel tödlich. Die Tollwut wird übertragen durch den Speichel von infizierten Tieren, einschließlich Katzen, Hunde, Fledermäuse, Waschbären, Kojoten und Stinktiere. Wenn ein infiziertes Tier beißt ein nicht-infiziertes Tier kann das virus weitergegeben werden, durch den Speichel, aber Infektion nicht immer Auftritt.

Eine Katze, die noch nicht geimpft werden eingeschläfert, nachdem er die Verträge, die den virus bzw. in Quarantäne für 2 bis 6 Monate, je nachdem, wo Sie Leben. Eigentümer sind in der Regel erforderlich, um zu zahlen für jeden Tag, das Tier in Einzelhaft und stellen auch hohe Geldstrafen und Klagen für nicht impfen, die Katze. Obwohl es eine sehr geringe vorkommen der Tollwut wird auf den Menschen übertragen, Tollwut bleibt weiterhin ein Thema für die Volksgesundheit und die Impfung Programme aktiv sind, in Gemeinschaften in den Vereinigten Staaten.

Wann Impfen Ihre Kitten

Die Katze Tollwut-Impfung wird als ein Kern-Impfstoff, wie katzenartige Staupe, feline Herpesvirus und das feline calicivirus. Kätzchen sind in der Regel gegen Tollwut geimpft, wenn Sie zwischen 8 und 12 Wochen alt sind, und eine Auffrischungsimpfung ein Jahr nach der ersten Impfung. Follow-up-Impfungen hängt von der Tollwut-Impfung Anforderungen der örtlichen Zuständigkeit, sondern treten in der Regel alle zwei bis drei Jahre.

Es ist wichtig, informieren Sie Ihren Tierarzt, der Ihre Katze gesundheitliche Probleme, Medikamente er nimmt und alle vorherigen Reaktionen Ihrer Katze erlebt, die Impfung zu verhindern, Komplikationen und schweren Nebenwirkungen von der Katze Tollwut-Impfung.

Nebenwirkungen von Feline Impfstoffe

Feline Impfstoffe sind im Allgemeinen sicher für Ihre Katze, aber es gibt Risiken. Mögliche Nebenwirkungen der Katze Tollwut-Impfstoff enthalten:

  • Appetitlosigkeit
  • Lethargie
  • Schwellung an der Injektionsstelle
  • Beschlagnahme
  • Verlust der motorischen Fähigkeiten
  • Gewebeschäden
  • Leber-und Nierenschäden

Wenn Ihre Katze Erfahrungen eine dieser Nebenwirkungen von der Impfung, Kontaktieren Sie Ihren Tierarzt ‘ s office.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: