Katze Schmerzlinderung mit Torbutrol (Butorphanol Tartrate)

Katze Schmerzlinderung mit Torbutrol (Butorphanol Tartrate) Torbutrol, als auch als Torbugesic, sind ein hoch wirksames Analgetikum für den tierärztlichen Gebrauch. Butorphanol Tartrat ist der Wirkstoff in beiden

Torbutrol, als auch als Torbugesic, sind ein hoch wirksames Analgetikum für den tierärztlichen Gebrauch. Butorphanol Tartrat ist der Wirkstoff in beiden Markenname-Rauschgifte, und es hat sich gezeigt, um nützlich zu sein in Katze Schmerzlinderung für eine Vielzahl von Bedingungen und Symptome.

Übersicht von Butorphanol Tartrate

Butorphanol Tartrat ist ein Opiat-agonist Medikament und gehört zu der gleichen Klasse von Medikamenten wie Morphin. Es bietet relativ kurzen Perioden der vollständigen oder nahezu vollständigen Schmerztherapie bei Katzen. Jedoch, butorphanol-Tartrat ist als eine kontrollierte Droge für seine süchtig machenden Eigenschaften, und ist nur über Verschreibung durch einen Tierarzt, lizenziert mit der DEA. Wenn Ihr Tierarzt ist nicht ordnungsgemäß lizenziert ist, Fragen für eine Empfehlung von einem anderen, wer ist.

Mit Torbutrol, um Ihr Haustier Schmerzen

Wegen seiner dramatischen, aber kurzlebige Effekte, Torbutrol ist sehr wirksam bei der Behandlung von Fragen der akuten Schmerzen. Es sollte nicht verwendet werden, für chronische Erkrankungen. Wenn Sie Ihr Haustier hat sich eine Verletzung zugezogen, erholt sich von einer Operation oder einige andere starke Schmerzen von einer isolierten Quelle, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über die Möglichkeit der Verwaltung, die Schmerzen, die mit Torbutrol.

Butorphanol Tartrat ist verfügbar für die Dosierung in Tablettenform, als Injektion oder als Nasenspray. Ihre Katze Zustand und der Schmerz helfen, um zu bestimmen, die genaue form, die am besten sind. In der Regel, jedoch ist dieses Medikament verabreicht mittels Injektion. Es dauert etwa 20 Minuten, um wirksam werden und bietet dann 6 bis 8 Stunden Schmerzlinderung.

Katzen neigen dazu, wählerisch zu sein über den Geschmack von oralen Medikamente sind. Butorphanol ist geschmacklos und sollte kein Problem sein, wenn Ihr Tierarzt verschreibt es in Tablettenform.

Dosierungen von Torbutrol für die Katze Schmerz-Entlastung

Die Dosierung von Torbutrol ist sehr speziell im Zusammenhang mit Ihrer Katze Größe, Alter und Zustand. Niemals das Medikament verabreichen, um Ihr Haustier ohne Rücksprache mit Ihrem Tierarzt. In den meisten Fällen wird es notwendig sein, um die Versorgung Ihres Tieres mit dem Medikament zwischen 2 und 6 mal pro Tag über den Verlauf der Behandlung.

Es ist wichtig, die Behandlung fortzusetzen Programm durch seine Vervollständigung. Ihr Tierarzt wird wahrscheinlich Verjüngung die Dosis von Torbutrol über den Verlauf der Behandlung. Aufgrund seiner süchtig machenden Eigenschaften und signifikante Schmerzlinderung, Unterlass das Regime sofort kann zu Entzugserscheinungen bei Katzen.

Nebenwirkungen von Torbutrol für Katzen

Die Nebenwirkungen von Torbutrol sind mild, vor allem im Vergleich mit anderen narkotische Schmerzmittel. Die form der Injektion des Medikaments kann es zu folgenden Nebenwirkungen:

  • Temporäre Verwirrung
  • Sedierung
  • Dilatation der Augen
  • Änderungen des Verhaltens (entweder mehr zärtlich oder mehr aggressiv, in der Regel)
  • Durchfall

Ein kleiner Prozentsatz der Katzen sind allergisch auf Torbutrol. Diese Katzen auftreten, Hautausschläge, Schwellung und Erbrechen als Reaktion auf das Medikament. In diesem Fall, konsultieren Sie Ihren Tierarzt sofort und beendet die Behandlung Programm.

Torbutrol ist eine ausgezeichnete Schmerzmittel für eine Vielzahl von Bedingungen in Katzen. Wenn Ihr Hund erlebt eine traumatische Verletzung, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über die Verwendung Torbutrol zur Verbesserung seiner Lebensqualität während der Genesung und Reha-Zeit.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: