Katze Niesen Diagnose

Katze Niesen Diagnose Wiederholte Niesen Einer Katze kann niesen selten oder kontinuierlich. Wie beim Menschen, ein niesen einmal in eine Weile bei Katzen ist das normal und ist es nicht ein Grund zur Besorgnis. Wenn Sie bemerken,

Wiederholte Niesen

Eine Katze kann niesen selten oder kontinuierlich. Wie beim Menschen, ein niesen einmal in eine Weile bei Katzen ist das normal und ist es nicht ein Grund zur Besorgnis.

Wenn Sie bemerken, wiederholte niesen, ist dies ein alarmierendes Zeichen. Wiederholt Katze niesen kann durch Infektionen verursacht oder wenn die Katze die Atemwege verstopft sind, durch Fremdkörper oder sogar ein tumor.

Infektionen Der Atemwege

Katze niesen kann verursacht werden durch Infektionen der oberen Atemwege. Die Infektionen können verursacht werden durch Viren oder Pilze.

Die häufigsten Viren, die verursachen niesen sind das Parainfluenza und Adenovirus. Diese Viren werden leicht übertragen, durch die Luft von einem infizierten Haustier. Andere Symptome der viralen Infektion sind:

  • Geschwollene Augen
  • Geschwollene Drüsen
  • Husten
  • Überschüssigen Schleim Produktion
  • Atemnot
  • Müdigkeit

Die bakterielle Infektionen, die verursachen können, niesen gehören die Bortadella oder Adeno-2. Diese sind sehr ansteckend-Infektionen und kann auf den Menschen übertragen werden als auch. Diese Bakterien können auch dazu führen, Schwellung der Augen und Husten.

Allergien

Wenn Ihre Katze hat Allergien, kann er niesen. Inhalant Allergien verursachen häufiges niesen. Die inhalant Allergien können auch dazu führen, Symptome wie:

  • Geschwollene Augen
  • Laufende Augen und Nase
  • Juckende Haut
  • Dermatitis oder rote Haut
  • Schwierigkeiten beim atmen
  • Lethargie

Katzen können allergisch auf Rauch, Staub, Schimmel, Pollen, Katzenstreu, Duftstoffe oder andere Haushalts-Chemikalien. Allergien können diagnostiziert werden, durch Hauttest oder Bluttest.

Wichtig ist die Identifizierung der Quelle der Allergene, so dass Sie reduzieren die Katze die Exposition gegenüber diesen und geben die richtige Behandlung. Allergie-Aufnahmen werden effizient im controlling Katze Allergien.

Zahnprobleme

Zahnprobleme verursachen niesen. Wenn das niesen ist rückläufig, Sie können überprüfen für einen zahn Abszess. Infektionen der Zähne kann dazu führen, wiederholte Sitzungen des niesen.

Sie werden auch bemerken, andere Symptome wie üblen Geruch in Ihrer Katze Mund, geschwollenes Zahnfleisch oder sogar Taschen gefüllt mit Eiter.

Verhindern Sie diese Probleme durch Bürsten Sie Ihre Katze die Zähne täglich.

Blut beim Niesen

Wenn Ihr Hund ist niesen Blut, ist dies ein alarmierendes Zeichen und kann Punkt-zu-Nasen-Krebs oder einem tumor, muss geprüft werden. Die Katze braucht einen x-ray der Nasennebenhöhlen.

Niesen ist behandelbar in den meisten Fällen. Katzen mit flachen Nasen sind mehr ausgesetzt zu niesen durch Reizstoffe oder Infektionen, wie Sie mit engen Nase Passagen.

Die Behandlung von niesen, hängt davon ab, was es bewirkt.

Wenn es Fremdkörper stecken Sie in Ihre Katze die Luft Wellen, die Katze vielleicht, benötigen Chirurgie.

Der Tierarzt kann empfehlen, eine sinus-Spülen, vor allem, wenn die Katze niest Blut.

Der Tierarzt wird vorschreiben, einige Antibiotika zur Behandlung von Viren und Bakterien.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: