Katze Milben Symptome

Katze Milben Symptome Katze Milben kann dazu führen, eine Menge Unbehagen, auf der Haut des Tieres. Die Milben sind Parasiten, die ernähren sich von Hautschuppen, Blut und Ohrenschmalz, je nachdem, wo Sie sich befinden.

Katze Milben kann dazu führen, eine Menge Unbehagen, auf der Haut des Tieres. Die Milben sind Parasiten, die ernähren sich von Hautschuppen, Blut und Ohrenschmalz, je nachdem, wo Sie sich befinden. Die Symptome der Katze Milben kann leicht erkannt werden, aber diese Symptome treten Häufig im Zusammenhang mit Symptomen, die von einigen andere Haut-Krankheiten oder innere Probleme. Ein Tierarzt muss prüfen, die Katze und festzustellen, ob die Symptome sind in der Tat bezeichnend für Milben.

Häufiges Kratzen

Milben vorhanden sein können, auf die Katze Haut oder in den Ohren. Unabhängig von Ihrem Standort, verursachen Sie schweren Juckreiz. Die Katze reagiert auf diese durch kratzen in den Bereichen die er Zugriff hat. Das kauen der Haut oder beißen der Pfoten kann auch zu den Symptomen, wenn das Milben sind, die sich auf der Haut oder in den paw-Bereich. Das kauen, kratzen und beißen kann gefährlich sein, denn die Katze kann zu Verletzungen führen. Beim lecken der Wunden, die Sie bekommen können infiziert mit Bakterien auf, die in der Katze Speichel.

Kopf Schütteln

Kopf schütteln ist ein symptom für Ohrmilben. Die Milben können sich auf die Ohren, und nur die Katze kann Pfote das Gesicht, aber nicht in der Lage, reduzieren den Juckreiz in den Ohren, so wird er Häufig mit dem Kopf schütteln. Dies kann ein Problem sein, wie die intensive Kopfschütteln verursachen kann, die Blutgefäße zum platzen der Katze auf den Kopf. Dies kann wiederum die Bildung eines Hämatoms, das ist ein ernstes problem, das kann tödlich sein und operiert werden muss.

Abgeflachte Ohren

Wenn die Katze hat abgeflachten Ohren, dies ist ein weiterer Hinweis darauf, dass er vielleicht Ohrmilben. Die Katze kratzen seinen Ohren und nach ein paar Tagen, diese haben eine abgeflachte Aussehen. Die Ohren werden auch schmerzhaft sein und die Katze wird nicht zulassen, dass Sie klopfen ihm in diesem Bereich.

Schlechten Geruch

Das Vorhandensein von Milben kann dazu führen, die Haut oder den Ohren zu haben einen unangenehmen Geruch. Dies können Sie Roch sogar nach der Katze wird gebadet. Der Geruch ist durch die Wirkstoffe abgesondert, die durch die Milben.

Sekundäre Infektionen Der Haut

Sekundäre Haut-Infektionen, wie Pilz-oder bakterielle Infektionen sind sehr Häufig, wenn die Katze hat Milben. Die Milben stören die normale Gleichgewicht der Haut, so der Hefe-Zellen überwuchern. Die ständige kratzen und lecken der Haut führen kann, eine Infektion der Haut mit Bakterien, die vorhanden sind, auf die Pfoten oder in die pet-Speichel.

Sichtbare Milben

Die Milben können sichtbar sein, vor allem, wenn Sie sich in die Ohren der Katze. Die Milben sind cremig-weiß in der Farbe, und es wird auch Kot produziert, die von den Milben, die sind dunkel Braun (Ohrenschmalz vermischt mit Blut). Die Katze wird auch produzieren übermäßige Ohrenschmalz, wenn Milben vorhanden sind.

Haarausfall

In fortgeschrittenen Fällen von Milben, die Katze kann zu Haarausfall, kann durch lecken, kauen oder kratzen der Haut.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: