Katze Körpersprache: Schwanz Zucken Und Kinn Reiben

Nur weil man Lesen kann ein Hund die Körpersprache, eine Katze hat einen ganz anderen set von nonverbalen cues, die Sie vertreten Ihr Zustand des Geistes.

(Bild Credit: Getty Images)

Eine Katze die Körpersprache erzählt dir eine Menge über das, was die Katze denkt oder zu tun beabsichtigt, weiter. Menschen sind nicht immer gut zu Lesen diese Katzen Anzeichen, so dass Ihnen das lernen wird Ihnen helfen, Ihre Katze besser.

Wie bei Hunden, die Rute signalisiert eine Katze die Absichten. Wenn ein Hund wedelt mit seinem Schwanz, bedeutet es, dass er glücklich ist. Das ist nicht wahr, mit einer Katze — und Sie haben es perfektioniert verschiedenen Schwanz zuckt tragen unterschiedliche Nachrichten.

Eine aufrechte Schwanz, kippt nach vorne über den Rücken der Katze ist in einer neutralen, einladende position. Die Katze ist glücklich, Sie zu sehen.Diese Haltung kann auch signal Unentschlossenheit. Die Katze hat noch nicht entschieden, wie seine nächste Bewegung sein wird. Wenn die Katze in den Schwanz zuckt und er tanzt auf seinem Rücken Füße, er gibt Ihnen eine ekstatisch glücklich Gruß. Diese gleiche Haltung verwendet wird, wenn Katzen wollen, eine Stelle markieren, indem Sie Urin versprühen. Zum Glück, es gibt keine Spritzen, wenn dies ist ein Gruß.

Schwanz Zucken

(Bild Credit: Getty Images)

Zucken der Schwanzspitze und hält den Schwanz niedrig, und gerade und ist oft verbunden mit der Jagd Verhalten. Während der Jagd den Körper in hockerlage zum Sprung bereit. Die Hocke und bewegte Schwanzspitze weisen eine starke Konzentration auf die Beute.

Schwanz zucken kann auch im Zusammenhang mit aggression. Je mehr der Schwanz bewegt sich hin und her, der weniger glücklich ist die Katze. Rapid tail movement bedeutet, dass er die Ausstellung ist eine Bedrohung für eine andere Katze oder Mensch.

Eine aufrechte, “bottle brush” tail zeigt die Katze fühlt sich bedroht und wird in der defensive aggressiv. Die Haare auf seinem Rücken auch steht ihm eine Halloween-cat Profil und machen ihn größer erscheinen. Dies ist ein Trick entwickelt, um einen Angreifer Weg. Wenn Sie sehen, eine streunende Katze mit einem schnell zuckte oder bewegte Rute, am besten ist es bleiben Sie Weg von ihm für Ihre eigene Sicherheit.

Manchmal Katzen Bindfäden Ihren Schwanz um eine person, die Beine in einer Ausschreibung für Aufmerksamkeit oder Nahrung. Es ist auch eine Kennzeichnung Technik zu sagen, “Diese person ist mein”.

Kinn Reiben

(Bild Credit: Getty Images)

Ein weiterer Aspekt der feline Körper Sprache ist das Kinn zu reiben oder den Kopf stoßen. Diese Maßnahmen machen Katzenbesitzer lächeln, weil Sie signalisieren eine glückliche, liebevolle Katze. Mithilfe dieses Verhalten der Katze ist die Kennzeichnung seiner person, eine Katze oder irgendetwas anderes in seinem Hoheitsgebiet, die ihm gehören.

Katzen haben Drüsen an verschiedenen teilen Ihrer Körper, sezernieren kleine Mengen an Pheromon. Pheromone sind entscheidend für cat-Kommunikation. Eine person kann nicht riechen, den Duft, aber eine andere Katze kann, und diese Kennzeichnung Verhalten ist, wie wenn man Nachrichten für andere Katzen, wohin Sie gehen. Eine Katze verwendet Pheromone, um einen Partner zu gewinnen, Territorium definieren, fördern den Komfort und lassen Sie andere Katzen wissen, wo er gewesen ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *