Katze Herzgeräusche Diagnose

Katze Herzgeräusche Diagnose Katze Herzen murmelt sind nicht immer ein lebensbedrohlicher Zustand, und in einigen Fällen ein Raunen ist nichts mehr als eine zufällige vorkommen mit keine medizinische Bedeutung.

Katze-Herz – und Herzgeräusche nicht immer eine lebensbedrohliche Erkrankung und in einigen Fällen ein Raunen ist nichts mehr als eine zufällige vorkommen mit keine medizinische Bedeutung. Herz-und Herzgeräusche werden verursacht durch ungleichmäßige Durchblutung durch das Herz strahlt eine deutliche Lärm, dass Tierärzte erkennen kann mit einer einfachen Prüfung der Herzschlag und der Rhythmus der Katze am Herzen. Weitere tests werden manchmal benötigt und die zuverlässigste Methode zur diagnose ein Raunen durch Ultraschall, aber keine Unregelmäßigkeiten in der Herz zeigen gewöhnlich auf diese Art von Zustand. Der Schweregrad und die Art der Murmeln können variieren und werden in der Regel durch verschiedene Symptome.

Arten von Murmeln

Ein herzgeräusch kann sich manifestieren durch eine von zwei Möglichkeiten; eine physiologische Rauschen können durch eine erworbene Krankheit bei der Katze durch Anämie oder eine high-grade-Fieber, während ein pathologisches herzgeräusch ist getragen von Unregelmäßigkeiten in der Herz-klappen oder Kammern selbst. In einigen Fällen sind diese Arten von Herzgeräusche sind ein Indikator für mehr ernsthafte Krankheit zu haben, aber oft Herzgeräusche sind keine ernste Bedrohung für die Katze. Ärzte Grad der schwere der Murmeln, die auf einer sechs-Punkte-Skala, mit der die meisten mild und sechs sehr schwere. Diese Noten sind nicht ein Indiz für die Katze Gesundheit, sondern eine Grundlage für die, wie laut das Rauschen klingt. Ein Grad sechs Murmeln, bedeutet nicht, die Katze ist in Gefahr, noch hat einer Grad eins bedeuten, dass die Katze hat eine saubere Rechnung der Gesundheit.

Anzeichen für ein Raunen

Die Anzeichen für eine mögliche Herzgeräusche bei Ihrer Katze gezeigt werden durch Verhalten und visuelle Hinweise. Wenn Ihre Katze ist lethargisch, hat Atemnot, ist in der Regel schwach oder zeigt Anzeichen von Veränderungen in der Farbe des Zahnfleisches, der Zunge oder der Haut, diese können die ersten Indikatoren und ein Tierarzt sollte konsultiert werden. Jungtiere können oft Anzeige zu Murren in Ihrem ersten check-ups, aber diese verschwinden, wie Sie älter werden und sind in der Regel nichts zu befürchten.

Erkennung und Diagnose

Die meisten Diagnosen der herzgeräusch nicht verlangen, Behandlung, aber eine sorgfältige überwachung der Katze das Verhalten und die routine Untersuchungen alle drei bis sechs Monate empfohlen werden, um zu beurteilen, jegliche weitere medizinische Zeichen oder Verschlechterung der Murmeln selbst. Wenn sich die Katze wohl und ist ein normales Leben zu führen, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass das Rauschen ist nichts mehr als ein harmloses Geräusch mit keine zugrunde liegenden lebensbedrohlichen Bedingungen. Es ist entscheidend, dass alle änderungen in der Katze Verhalten werden sofort behandelt und, dass ein Tierarzt führt die erforderlichen Prüfungen durch, um zu beurteilen, ob Ihre Katze hat ein herzgeräusch. Mit jeder medizinischen Zustand, ist die Früherkennung wichtig, um Ihre Katze eine gesunde und glückliche Leben. Herz-Krankheit kann zu einem gefährlichen Feind werden, wenn verschwunden deaktiviert und während ein Raunen nicht unbedingt ein Indikator von Herzerkrankungen, ignorieren das problem kann noch schlimmer machen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: