Katze Gesundheitliche Probleme Angegeben, die durch Erbrechen

Katze Gesundheitliche Probleme Angegeben, die durch Erbrechen Erbrechen kann manchmal weisen auf ernsthafte Katze gesundheitliche Probleme, kann aber auch nur eine Natürliche Reaktion auf die aufgenommene Nahrung, die nicht vereinbart mit dem Hund ist

Erbrechen kann manchmal weisen auf ernsthafte Katze gesundheitliche Probleme , kann aber auch nur eine Natürliche Reaktion auf die aufgenommene Nahrung, die nicht vereinbart mit dem Hund der Magen. Es ist hilfreich zu wissen, was gesundheitliche Probleme Erbrechen hindeuten.

Magen-Darm-Probleme

Katzen Essen verschiedene Lebensmittel, Pflanzen und Gegenstände, die dazu führen können Magen-Darm-Probleme. Erbrechen ist nur ein Weg, um zu beseitigen die Lebensmittel, die giftig oder nicht vereinbarte mit dem Hund der Magen.

Wenn die Katze weiterhin Erbrechen für mehr als 24 Stunden sind, sollten Sie besuchen Sie den Tierarzt. Auch, wenn Sie vermuten, dass Ihre Katze zu sich genommen hat eine giftige Zutat, gehen Sie bitte sofort zum Tierarzt.

Darm-Parasiten

Katzen haben Darmparasiten, die zu Erbrechen und Durchfall. Die Parasiten lodge in den Darm und stören den normalen Prozess der Verdauung, verursacht die Katze zu werfen. Oft werden diese Schädlinge werden sichtbar im Kot der Katze.

Überwachen Sie Ihre Katze und besuchen Sie den Tierarzt für ein Rezept dewormer.

Die Darmparasiten sind einfach zu beseitigen und dadurch wird auch die Entlastung der der Katze Unbehagen.

Magen-Infektionen

Magen-Infektionen können auch dazu führen, Katze Erbrechen. Die Infektionen können verursacht werden durch Viren, Bakterien oder Pilze. Diese Bakterien, Pilze oder Viren übertragen werden, von anderen Katzen durch die Luft, Speichel oder Kot.

Eine Katze mit einer Magen-Infektion zeigt auch Symptome wie Fieber, Durchfall, Appetitlosigkeit und Allgemeine Schwäche.

Einmal erkannt, Magen-Infektionen können mit Antibiotika behandelt werden oder Fungizide.

Leber oder Bauchspeicheldrüse Probleme

Wenn die Katze Leber oder der Bauchspeicheldrüse Probleme, diese kann auch dazu führen, chronische Erbrechen. Es kann auch vorkommen, dass die Katze hat einen bösartigen tumor in der Nähe der Leber und der Bauchspeicheldrüse, die dazu führen, die Katze zu werfen.

Leber-Probleme können signalisiert werden durch Gelbsucht (gelbe Augen-weißen), blasse Zahnfleisch, Lethargie.

Leber oder Bauchspeicheldrüse-Probleme können erkannt werden, durch ausführen ein paar tests gibt.

Magengeschwür

Magen-Geschwür ist auch eine Bedingung, dass kann dazu führen, die Katze zu werfen. Das Geschwür verursacht werden kann durch eine ungeeignete Ernährung oder durch stress und können verwaltet werden, durch eine Veränderung in der Ernährung und Medikamente.

Hitzschlag

Wenn Ihre Katze wurde Hitze ausgesetzt, er leidet vielleicht an einem Hitzeschlag. Erbrechen ist eines der ersten Symptome deuten auf einen Hitzschlag.

Katzen bekommen oft Hitze Striche, da Sie nicht passen zu den hohen Temperaturen, wird nur in der Lage zu Schwitzen durch die Pfoten.

Ein Hitzschlag kann behandelt werden, durch die Anwendung kalte Kompressen auf die Katze; vermeiden Sie Eis-packs und halten Sie Ihr Haustier Weg von der Sonne oder einem überhitzten Raum.

Katze Erbrechen kann darauf hindeuten, weniger schwerwiegende Probleme wie gras Essen, die Beseitigung der Haarballen, Allergien oder Lebensmittel-Intoleranz oder eine plötzliche Veränderung in der Ernährung. Allerdings, chronische Erbrechen kann auch auf ernstere Probleme wie Magen oder Speiseröhre Tumoren, gastritis, Enterokolitis oder ein hormonelles Ungleichgewicht. Wenn Ihre Katze Erbrechen und dies ist von anderen Symptomen begleitet, sollten Sie einen Tierarzt aufsuchen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: