Katze gerettet, die von der Oberseite des elektrischen pole

Eine Katze in Idaho war gestrandet auf einem elektrischen pol für mehr als zwei Tage, der gerettet wurde, von einem Idaho Power-Mitarbeiter mit einem Eimer LKW.

Eine Katze saß auf einem elektrischen pol für zwei Tage in Caldwell, Idaho, dauerhafte wind -, Regen -, Schnee, und kalt, bevor er schließlich nach unten gebracht, um die Sicherheit am Montag.

Tiger, sicher und sound, ist zurück zu seinem Besitzer, nachdem er gestrandet auf einem elektrischen pol.

Und die Rettung fast nicht passieren.

Die Katze namens Tiger, kletterte an die Spitze der pole, konnte aber nicht runter. Für mehr als zwei Tage, die Katze, saß auf der Struktur, Zoll Weg von tödlichen Transformatoren, könnte einen Stromschlag bekommen, das Tier.

Der Katzenbesitzer aus mehreren ruft um Hilfe, aber ohne Erfolg. Schließlich, eine Nachbarin winkte ein Idaho Power Eimer LKW, die geschehen, um von der Residenz entfernt. Der Fahrer, Jeff Fillmore, gerettet hatte mehrere Katzen aus ähnlichen Situationen in der Vergangenheit und stimmte zu helfen, trotz seiner Unternehmens-Politik nicht zu retten Katzen.

Fillmore legte eine Decke über den Eimer und hob ihn neben dem gestrandeten Katzen. Tiger sprang auf der mobilen Plattform, wurde dann gesenkt, um die Sicherheit, und kehrte zu seinem Besitzer.

Laut Barb Hutchinson, executive director des Canyon County Tierheim, nicht alle Katzen gerettet werden, von solchen Situationen.

“Ich habe Situationen gehabt, wo niemand kommt, um zu retten, Katzen bis Strommasten”, sagte Hutchinson in einem news-story für KTVB. “Die Katze verhungert und erschöpft, und fällt schließlich aus der pole Position und stirbt.”

Tiger ist eine glückliche Katze, und CatTime.com begrüßt Jeff Fillmore für seine Bemühungen.

Ein Nachbar dokumentiert die Rettung in einem YouTube-video:

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: