Katze Flüssigkeitsaufnahme Empfehlungen

Katze Flüssigkeitsaufnahme Empfehlungen C bei Flüssigkeitsaufnahme ist extrem wichtig, denn eine dehydrierte Katze ist eine Katze ungesund. Katzen brauchen Proteine, Fette, Fasern und viele Vitamine, sondern auch Wasser und

Cbei Flüssigkeitsaufnahme ist extrem wichtig, denn eine dehydrierte Katze ist eine Katze ungesund. Katzen brauchen Proteine, Fette, Fasern und viele Vitamine, aber Wasser und Flüssigkeiten, sind ebenso wichtig. Die fluid-Zufuhr-Empfehlungen variieren je nach der Größe der Katze, und es gibt auch andere Faktoren, die dazu beitragen, um die Menge von Flüssigkeiten, die eine Katze benötigt. Es ist jedoch wichtig zu wissen, wie viel Wasser Ihre Katze braucht, und geben ihm Wasser.

Katzen und Flüssigkeiten

A cat ‘ s Körper besteht aus etwa 60 Prozent Wasser. Vor Katzen domestiziert wurde, benutzten Sie, um etwas von Ihrer Flüssigkeit aus Ihrer Beute, die enthaltenen Flüssigkeiten. Wasser ist unverzichtbar im Körper von Katzen, wie es unterstützt die normale Funktion der Zellen und Gewebe. Die Flüssigkeiten helfen, in jeder Funktion des Körpers der Katze, einschließlich:

  • Verdauung der Nahrung
  • Halten eine Konstante Körpertemperatur
  • Schmierung von Zellen und Geweben
  • Die Beseitigung von Abfällen

Katze Flüssigkeitsaufnahme Empfehlungen

Katzen können Ihre Flüssigkeiten aus der Nahrung (hohe Feuchtigkeit), aber Sie sollten auch trinken zusätzliches Wasser. Eine Katze auf einem nassen Ernährung können die nicht brauchen, um zu trinken zusätzliches Wasser, wie die Nahrung, die enthält viele, aber eine Katze, die frisst Trockenfutter Essen muss extra Wasser. Das Nassfutter sollte enthalten zwischen 65 und 78 Prozent Feuchtigkeit zu bieten, die Fluide, die die Katze braucht.

Die Flüssigkeitsaufnahme einer Katze auf einer trockenen Ernährung etwa 60 Prozent der cat ‘ s Gewicht. Folglich, eine Katze mit einem Gewicht von 20 Pfund erfordern ungefähr einen halben liter Wasser pro Tag. Die Katze kann auch die oxidation von Wasser, das infolge der catabolization von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten und sind auch in der trockenen Nahrung, der für 50 bis 100 ml Wasser pro Tag, abhängig von der Nahrung der Katze.

Sie sollten sich der Tatsache bewusst sein, dass während der wärmeren Tagen, die Katze erfordert mehr Wasser, als das Wasser kann leicht verdunsten über die Haut und Speichel, die verwendet werden auf dem Pelz zu halten, das Haustier cool. In diesen Tagen können Sie sogar die doppelte Katze die Wasseraufnahme. Wenn Sie scheitern, geben Sie Ihrer Katze die Menge der Flüssigkeit, die er braucht pro Tag, die er ist anfällig für zahlreiche Krankheiten. Erkrankungen der Harnwege sind Häufig bei Katzen, die nicht genug Wasser trinken. Dehydration kann auch dazu führen, Lethargie, trockene Haut, Haarausfall, und wenn die Austrocknung wird schwerer, kann es tödlich sein.

Cat Krankheiten und Flüssigkeiten

Katzen, die betroffen sind durch bestimmte Krankheiten erfordern eine zeitweilige oder dauerhafte Steigerung Ihrer Flüssigkeitsaufnahme. Zu diesen Krankheiten zählen:

  • Infektionen der Harnwege, wie das Wasser Spülen die Infektionserreger
  • Katzen haben ein Nieren-problem
  • Katzen mit Leber-Schaden
  • Katzen, die auf ein Gewicht-Verlust-Diät

Der Tierarzt zeigt die richtige Menge an Wasser in Sie Diät Ihrer Katze.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: