Katze Durchfall Behandlung mit Centrine

Katze Durchfall Behandlung mit Centrine Katze Durchfall, ist verknüpft mit Magen-Darm-Störungen mit Krämpfen des Magen-Darm-Trakt behandelt werden können durch eine mächtige Droge namens Centrine®. Centrine ist

Katze Durchfall , ist verknüpft mit Magen-Darm-Störungen mit Krämpfen des Magen-Darm-Trakt behandelt werden können durch eine mächtige Droge namens Centrine®. Centrine ist der Markenname von aminopentamide Wasserstoff sulfen und ist ein von der FDA zugelassenes Medikament zur Behandlung von Krämpfen im Magen-Darm-Trakt von Hunden und Katzen. Es reduziert die Stärke und Länge der Kontraktionen entlang der GI-Trakt, während auch eine Lockerung der umgebenden glatten Muskelzellen. Es reduziert auch die Magen-Sekrete, Säure und Beweglichkeit beitragen und begleiten GI-Kontraktionen.

Bedingungen Behandelt

Centrine ist, die für Magen-Darm-Beschwerden wie gastritis oder malabsorption-Erkrankungen und damit verbundene Symptome von Durchfall, übelkeit und Erbrechen. Es ist nützlich für die Katze Durchfall das geschieht durch Kontraktionen des Magen-Darm-Trakt und die Bauchmuskulatur.

Empfohlene Dosierung

Obwohl der Besitzer sollte immer Folgen Sie der Tierarzt Anweisungen, es sind die üblichen Dosierungen.

Centrine ist auf Rezept erhältlich, nur in Tabletten oder injizierbare form. Tabletten 0,2 mg (100 Tabletten pro Flasche), während die injizierbare Dosis ist 0,5 mL (10 mL Fläschchen). Die Dosierung wird angepasst, nach Gewicht wie folgt: Unter 10 Pfund, 0,1 mg; 11 bis 20 Pfund, 0,2 mg; und 21 bis 50 Pfund, 0,3 mg. Diese minimale Dosierung gegeben werden, alle 8 bis 12 Stunden und kann erhöht werden, soweit erforderlich, nach den Anweisungen des Tierarztes. Die Injektion kann entweder intramuskulär oder unter die Haut. Der Tierarzt wird Ihnen die Dauer der Behandlung auf der Grundlage des status der Katze, Durchfall bei Licht von Nebenwirkungen.

Eine toxische überdosierung, die zum Tod führen können, kann eine Reihe von Symptomen, die von trockenen Augen und Mund (häufige Nebenwirkungen) zu Verdauungs-Probleme wie Schwierigkeiten beim schlucken, Erbrechen, Verstopfung oder Schwierigkeiten beim Wasserlassen. Neurologische Symptome einer überdosierung zählen unter anderem wird underaroused oder overaroused, vergrößerte Pupillen, änderungen in der Atmung, und Veränderungen in der Herzfrequenz oder Rhythmus.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Die möglichen Nebenwirkungen von Centrine sind angeblich weniger Häufig und schwerer als seine Vorgänger Atropin, mit trockenem Mund die häufigste. Andere Nebenwirkungen sind trockene Augen, verschwommene Sicht und Schwierigkeiten beim Wasserlassen. Das Risiko von Nebenwirkungen ist erhöht, wenn die Katze ist auch die Einnahme von Steroiden, Nitraten oder Medikamente zur Behandlung von Krampfanfällen oder Herzrhythmusstörungen.

Centrine sollte nicht verwendet werden, die bei Katzen mit bekannter überempfindlichkeit gegenüber Anticholinergika, wie Atropin, die Verringerung der Muskelkrämpfe.

Centrine ist auch kontraindiziert für den Einsatz in vielen Situationen. Insbesondere darf es nicht verwendet werden, die bei Katzen mit den folgenden Beschwerden: Glaukom, Magen-Darm-Störungen, infektiöse Darmerkrankungen, Harn-Störungen, Leber-Krankheit, Prostata-Erkrankungen, Speiseröhren-reflux, Hyperthyreose, Bluthochdruck, oder myasthenia gravis. Es ist wichtig, dann, um zu bestimmen, die Ursache der Katze Durchfall vor der Behandlung mit Centrine.

Centrine sollte auch mit Vorsicht verwendet werden, in sehr junge oder ältere Katzen und bei trächtigen oder laktierenden Katzen.

Bestimmte Medikamente, einschließlich Benzodiazepine, Antihistaminika und anti-Arrhythmie-Agenten, kann erhöhen die Wirkung von Centrine. Mittlerweile, Centrine erhöhen kann die Wirkung von anderen Medikamenten, einschließlich Diuretika und adrenalin-verstärkende Wirkstoffe. Ihre Verwendung führt möglicherweise dazu, Metoclopramid, einem Medikament zur Behandlung von Erbrechen, unwirksam.

In Summe, während Centrine kann äußerst nützlich sein für die Katze, die Durchfall und anderen Bedingungen, wegen seiner Potenz es auch erfordert viel Vorsicht und sollte nur verwendet werden, unter der strengen Leitung von einem Tierarzt.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: