Katze Die Hyperthyreose-Behandlung Optionen

Katze die Hyperthyreose Optionen für die Behandlung Der felinen Hyperthyreose die Behandlung besteht oft aus der medikamentösen Behandlung, aber Operation kann auch empfohlen werden, in einigen Fällen. Wenn Ihre Katze diagnostiziert wird

Die feline Hyperthyreose die Behandlung besteht oft aus der medikamentösen Behandlung, aber Operation kann auch empfohlen werden, in einigen Fällen. Wenn Ihre Katze mit Hyperthyreose diagnostiziert, sollten Sie schauen in Ihre Behandlung Optionen.

Medikation-Behandlung für Katzen

Medikamentöse Behandlung ist oft die erste Wahl der Behandlung für Katzen, da es als sicherer und nicht im Zusammenhang mit den Risiken der anderen Optionen für die Behandlung.

Methimazole auch vermarktet als Tapazole wird verschrieben und verabreicht werden 2 bis 3 mal pro Tag. Das Medikament unterdrückt die Aktivität der Schilddrüsen und diese werden nicht produzieren eine hohe Menge an Schilddrüsen-Hormonen. Die Behandlung wird nicht heilen die Hyperthyreose, die erforderlich sein können, für einen längeren Zeitraum der Zeit, bis die Katze in den Zustand stabilisiert wird. In einigen Fällen wird die Katze haben, um die Behandlung für das Leben. In den meisten Katzen, sobald die Behandlung abgesetzt wird, wird die Katze zu produzieren eine höhere Menge der Schilddrüsenhormone.

Während der Behandlung wird die Katze verlangen, regelmäßige Tests, um festzustellen, ob die Dosis von Methimazole angemessen ist und um zu verhindern das auftreten von Hypothyreose, was bedeutet, dass die Katze die Schilddrüse Drüsen produzieren eine geringere Menge der Schilddrüsenhormone, als der Körper braucht.

Einige der Nebenwirkungen der Hyperthyreose medikamentöse Behandlung kann umfassen:

  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Appetitlosigkeit
  • Lethargie
  • Haut Juckreiz
  • Probleme mit der Leber

Doch die Nebenwirkungen werden nur vorhanden sein, während der Körper der Katze gewöhnt sich an die Behandlung. Wenn diese Nebenwirkungen anhalten, sollten Sie besuchen Sie die vet.

Methimazole kann auch in form von Sirup.

Die Hyperthyreose Operation

Chirurgie ist eine Behandlung, die dauerhaft zu heilen Hyperthyreose und wird empfohlen, in einigen Katzen. Die Operation besteht aus der Entfernung von 1 oder beide Lappen der Schilddrüse oder nur Teile der Drüse. Die Chirurgie ist eine option, wenn die Schilddrüse Lappen Kranken oder, wenn es sich um einen tumor, der auf die Drüse.

Die Risiken der Operation zu involvieren, Infektionen, Embolien und sogar Schock durch Anästhesie. Wenn die gesamte Schilddrüse entfernt wird, kann die Katze leiden unter Hypothyreose für den rest seines Lebens und erfordert eine Supplementierung mit synthetischen Schilddrüsenhormonen.

Auf der anderen Seite, wenn die Operation erfolgreich ist und nur Teile der Schilddrüse entfernt werden, die Katze kann vollständig geheilt werden und erfordern keine zusätzliche Behandlung.

Radioiodine-Therapie

Die radioiodine-Therapie beinhaltet die Verabreichung einer Injektion. Die injizierte Substanz wird in den Blutkreislauf aufgenommen und die betroffenen Schilddrüse Gewebe wird zerstört, sodass das gesunde Gewebe unberührt. Die Behandlung hat bleibende Auswirkungen, so dass die Katze benötigt nur 1 Injektion und keine zusätzliche Behandlung. Die Injektion verabreicht werden kann, ohne eine Betäubung und werden keine Auswirkungen auf die Nebenschilddrüse.

Die Nachteile dieser Therapie sind:

  • Die hohen Kosten
  • Die Tatsache, dass die Katze isoliert werden müssen für ein paar Wochen, bis er beseitigt alle, die radioaktiven Abfälle
  • Die Katze kann die Entwicklung einer Hypothyreose nach einer radioiodine-Therapie.
Like this post? Please share to your friends:
Chong Choi
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: