Katze Blut-Typen Erklärt

Katze Blutgruppe Erklärte Bei einem medizinischen Notfall kann es notwendig sein, geben Sie Ihrer Katze Blut in eine transfusion. Wenn dies der Fall ist, ist es wichtig, sich bewusst sein, Ihrer Katze Blut zu geben, als

Bei einem medizinischen Notfall kann es erforderlich sein, geben Sie Ihrer Katze Blut in eine transfusion. Wenn dies der Fall ist, ist es wichtig, sich bewusst sein, Ihrer Katze mit der Blutgruppe, sowie der Zusammenbruch der felinen Blutgruppen und Ihre cross-Kompatibilität. Zusätzlich zu diesen Situationen, feline Blutgruppen spielen eine wichtige Rolle in der Katzen-Zucht, – und Zucht zusammen unsachgemäße Blut-Typ-Kombinationen führen kann, eine giftige und fatale situation für die Jungtiere vor und während des Arbeitsprozesses. Lesen Sie weiter für weitere Informationen über feline Blutgruppen und Ihre Vermischung.

Die Drei Felinen Blutgruppen

Alle Katzen haben eine der drei primären Blut-Typen. Diese sind klassifiziert als A, B und AB. Unter diesen, Typ A ist mit Abstand die häufigste. In der Tat, in etwa 99% aller domestizierten kurz Haar Katzen in der Welt haben die Typ A Blut. Es gibt einige Variationen in diesem Prozentsatz entsprechend der Rasse der Katze und die Lage, sondern in allen kurzen Haaren Rassen Typ A ist vorherrschend.

Typ-B-Blut findet sich vor allem bei reinrassigen Katzen-Rassen. Die Rassen mit der höchsten Inzidenz des Typ-B-Blut sind britisch Kurzhaar, Himalaya, Perser, Devon Rex, Cornish Rex und Sphinx-Rassen. Typ-B-Blut Natürliche Antikörper gegen Blutgruppe A und Blutgruppe A hat Antikörper gegen Typ-B-Blut, das heißt, dass diese Blutgruppe nicht erfolgreich vermischt in eine transfusion.

Die Dritte Art von Blut vorkommenden Katzen ist Typ AB. AB Blut ist überaus selten, aber es hat den Vorteil, nicht mit Antikörpern gegen entweder Typ A oder Typ B Blut. Als Ergebnis, AB Blut Katzen sind universal-Empfänger, und möglicherweise Bluttransfusionen von allen anderen Katzen. Es gibt keine universal-Spender der Blutgruppe bei Katzen.

Die Gefahren einer Unsachgemäßen Vermischung

Vermischung oder transfusing Blut falsch ist oft tödlich bei Katzen. Sogar eine sehr kleine Menge von Blutgruppe A in einem Typ B Katze oder Typ B Blut in der ein Typ Eine Katze, wie gut, beweisen kann tödlich für die Katze.

Eine weitere sehr wichtige überlegung im Auge zu behalten, in Bezug auf feline Blutgruppen ist, die Gefahren der Zucht von Katzen mit inkompatiblen Blut. Neugeborenen-isoerythrolysis ist ein fataler Zustand, in dem eine Mutter die Milch zerstört ein Kätzchen roten Blutkörperchen, und es wird verursacht durch eine Inkompatibilität zwischen Mutter und kitten Blutgruppe.

Eine Mutter mit Typ-B-Blut, gebiert ein kitten mit Blutgruppe A verursachen isoerythrolysis in dieser Kätzchen. Diese situation entsteht, wenn ein Typ A Stecker gezüchtet wird, um einen Typ-B-Buchse. Blutgruppe A ist dominant, so dass die situation nicht auftreten, wenn eine Typ-B-Stecker ist gezüchtet, um einen Typ-a-Buchse.

Weil das Risiko für eine ernsthafte Erkrankung sein, ist es entscheidend, dass Sie die Mutter und Vater getestet, Blutgruppe, bevor eine Schwangerschaft Eintritt, und vor allem vor der Arbeit. Wenn die Mutter Typ-B-und der Vater ist Typ A, konsultieren Sie einen Tierarzt für alternative Pflege-Methoden und andere vorbeugende Maßnahmen.

Mit der richtigen Prävention und wissen, Sie können sicher und selbstbewusst Rasse Katzen und verwalten Sie Ihre Haustier Bluttransfusionen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: