Katze Atem Diagnose

Katze Atem Diagnose Katze Atem, sollten Sie nicht haben einen üblen, beleidigenden Geruch, obwohl es kann immer noch einen unverwechselbaren Geruch. Schlechter Atem oder Mundgeruch kann darauf hinweisen, eine zugrunde liegende Erkrankung,

Katze Atem , sollten Sie nicht haben einen üblen, beleidigenden Geruch, obwohl es kann immer noch einen unverwechselbaren Geruch. Schlechter Atem oder Mundgeruch kann darauf hinweisen, eine zugrunde liegende Erkrankung, die entweder als zahnmedizinische problem oder als medizinisches problem, verbunden mit irgendwo sonst im Körper. Wenn eine Katze hat ungesunde Zähne und Zahnfleisch können Auswirkungen auf andere Organe, da Bakterien aus dem Zahnfleisch transportiert werden können, um das Herz, die Leber und die Nieren beschädigen und vielleicht sogar zu Organversagen.

Ursachen für Schlechten Atem

Abgesehen von der ungesunden Zahnfleisch, die folgenden können auch dazu beitragen, schlechte Katze Atem:

  • Zahnfleischentzündung (Gingivitis), Erkrankung des Zahnfleisches
  • Zahn-Abszess oder gum Abszess
  • Karies oder Hohlräume
  • Krebserkrankungen des Mund-und Rachenraum
  • Fremden Körper gefangen in den Mund
  • Diabetes, die lebensbedrohlich sein können
  • Stomatitis, Entzündung der Mundschleimhaut
  • Erkrankungen der Leber, die Verringerung der die Leber die Funktionalität
  • Nieren-Krankheit, die Verminderung der Nieren-Funktionen
  • Magen-Darm-Probleme, wie Krebs, Behinderungen, oder Infektionen
  • Plaque-Aufbau
  • Bakterien im Mund
  • Oral Geschwüre
  • Eine orale Infektion
  • Lungenkrebs
  • Blutendes Magengeschwür

Die Diagnose Erfolgt durch Besitzer und Tierarzt

Beobachtungen entweder durch den Katzenbesitzer oder durch eine Reihe von tests, die ein Tierarzt durchführen kann um die Ursache festzustellen, schlechte Katze Atem. Das folgende ist eine Liste Katzenbesitzer beobachten:

  • Übermäßige sabbern
  • Rotes, geschwollenes und/oder blutendes Zahnfleisch
  • Unwilligkeit und/oder Unfähigkeit zu Essen
  • Oral Ausfluss, blutiger oder nicht
  • Anzeichen von Schmerz oral
  • Nasenausfluss
  • Zahnstein, die eine Kombination von Mineralien, Bakterien und verwesenden Lebensmitteln, die klammert sich an die Zähne, verursacht Entzündungen des Zahnfleisches
  • Zurückhaltung zu pflegen, was sich in einer schlechten Fell Zustand
  • Das scharren an der Mündung
  • Schwellungen im Gesicht
  • Gewicht-Verlust
  • Durchfall
  • Erbrechen
  • Lethargie
  • Vermehrter Durst
  • Vermehrtes Wasserlassen

Das folgende ist eine Liste von tests, die der Tierarzt durchführen, um zu diagnostizieren, die Ursache für die schlechte Katze Atem:

  • X-Strahlen, um festzustellen, den Zustand der Zähne und Gesichtsknochen
  • Körperliche Untersuchung des Mundes
  • FeLV (Feline Leukämie Virus) test
  • FIV (Feline Immunodeficiency Virus) – test
  • Diagnostische tests zur Bestimmung der Funktionsfähigkeit der Niere und Leber
  • X-Strahlen, um festzustellen, ob die Nieren oder Leber sind vergrößert
  • Blut-und serum-tests
  • Urinanalyse test

Die Behandlung Erfordert Keine Medikamente

Bei der Bestimmung der Ursache für den Mundgeruch, der Tierarzt wird die notwendigen Maßnahmen durchzuführen, um es zu lindern. Dies kann die Extraktion kranke Zähne oder das entfernen der Zahnstein Anhaftungen unter Vollnarkose. Dies ist sehr wichtig, da Bakterien im Mund transportiert werden können, um andere Organe über die Blutbahn. Wenn die zugrunde liegende Ursache ist eine Krankheit, wie diabetes, oder Niere-Krankheit, dann die Behandlung, die Krankheit lindern helfen, die schlechten Atem problem.

Prävention Ist Einfach

Es ist ratsam, eine Katze, die ‘ s Zähne Professionell gereinigt und dann halten Sie sich mit der zahnmedizinischen Pflege durch die Reinigung der Zähne täglich durch Zähneputzen. Bürsten eine Katze ‘ s Zähne ist nicht so schwierig, wie es klingen mag. Durch leichtes zurückschieben der Lippen, können Sie die Zähne zu putzen, ohne dass die Katze ‘ s Maul zu öffnen. Verwenden Sie keine menschliche Zahnpasta, sondern Zahnpasta für Katzen gemacht. Nach einer Weile wird das zur routine.

Eine gesunde Ernährung kann auch dazu beitragen, gesunde Zahnpflege. Mund Tropfen, die verhindern, daß solche orale Erkrankungen, wie Karies, gingivitis und bakterielle Infektionen, können auch verwendet werden. In der Regel sind diese Tropfen angewendet werden können, um Nahrung oder fallen direkt in den Mund. Regelmäßige jährliche Vorsorgeuntersuchungen mit einem Tierarzt wird auch verhindert, dass medizinische und zahnmedizinische Probleme.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: