Katze Anämie Erklärt

Katze Anämie, Erklärte Cat Anämie ist ein Zustand, verursacht durch eine niedrige Anzahl Roter Blutkörperchen. Die roten Blutkörperchen haben die Aufgabe, zu transportieren, den Sauerstoff in der Lunge und anderen Geweben durch das Blut. Wenn die

Katze Anämie ist ein Zustand, verursacht durch eine niedrige Anzahl Roter Blutkörperchen. Die roten Blutkörperchen haben die Aufgabe, zu transportieren, den Sauerstoff in der Lunge und anderen Geweben durch das Blut. Wenn die Gewebe entzogen sind, indem Sie den nötigen Sauerstoff, der Körper der Katze ist schwächer und kann mit anderen Reaktionen.

Katzen können Anämie in jedem Alter und der Zustand kann erblich bedingt sein.

Symptome der Anämie Katze

Eine Katze mit Anämie Energie fehlt, schläft mehr als sonst und ist blass. Sie können beachten Sie die Blässe des Zahnfleisches, der Zunge und in der Regel in allen Schleimhäuten.

In Zeiten, die Katze haben Herzklopfen aufgrund unregelmäßiger Herzschlag. Das Herz wird versuchen, Ausgleich für den Mangel an Sauerstoff in den Geweben, die von senden mehr Blut zu den Geweben und schneller zu schlagen.

Anämie schwächt die Katze, das Immunsystem, so wird er anfälliger für Viren und Krankheiten.

Die Katze mit Anämie ist weniger tolerant gegenüber Kälte.

Leider können diese Symptome zeigen an anderen Krankheiten, und manchmal sind die Symptome weniger deutlich.

Die Diagnose Feline Anämie

Feline Anämie kann diagnostiziert werden, indem Sie einige Blut-tests.

Niedrige Anzahl Roter Blutkörperchen

Anämie bedeutet Mangel an Blut in der griechischen. Die roten Blutkörperchen werden auch als Erythrozyten und helfen, liefern Sauerstoff zu den Geweben des Körpers. Wenn die roten Blutkörperchen, niedriger ist oder der Hämoglobin-Zählung verringert wird, ist die Katze anämisch. Das Hämoglobin ist ein Biomolekül in den roten Blutkörperchen, das Eisen enthält; Hämoglobin bindet Sauerstoff und hilft bei der Sauerstoff-transport. Wenn das Hämoglobin hat eine mangelhafte Sauerstoff-bindungskapazität, Anämie vorhanden ist.

Verringerte verpackt Zelle Volumen (PCV)

Das gepackte Zelle Volumen (pcv), auch bekannt als der Hämatokrit oder erytrocite Volumenanteil ist der Anteil der roten Blutkörperchen im Blut. Der normale Wert verpackt Zelle Volumen bei Katzen ist zwischen 29 und 50. Wenn die gepackte Zelle Volumen verringert sich, die Katze hat eine Anämie.

Ursachen der Anämie bei Katzen

Anämie bei Katzen kann verursacht werden durch trauma und Blutverlust oder eine Reihe von gesundheitlichen Bedingungen haben: Nierenerkrankung oder Nierenversagen, Hämoglobin-oxidation, Eisenmangel, Mangel an Folsäure oder Vitamine, Hypothyreose, abnorme rote Blutkörperchen, Knochenmark-Erkrankungen oder das feline Leukämie-virus.

Anämie kann verursacht werden durch Parasiten, ernähren sich von dem Blut der Katze: Flöhe oder Hakenwürmer. Blut-Parasiten wie mycoplasma haemofelis oder mycoplasma haemominutum kann auch dazu führen, Anämie.

Hämolyse, das heißt das Aufbrechen der roten Blutkörperchen im Blut kann dazu führen, Anämie.

Katzen leiden kann Heinz Anämie nach der Einnahme von Zwiebeln oder acetaminophen, die sind giftig für die Katze.

Feline Anämie-Behandlung

Die Anämie-Behandlung richtet sich nach der Ursache der Erkrankung.

Parasiten behandelt werden mit speziellen Formel shampoos und entwurmen.

Blut-Parasiten benötigen Antibiotika.

Bluttransfusion kann erforderlich sein, wenn die Anämie ist schwerer. Die Blutgruppe der Katze bestimmt werden muss vor der transfusion zu reduzieren, die Chancen von Komplikationen, verursacht durch Blut-Unverträglichkeit.

Der Tierarzt kann für die Analyse Ihrer Katze Zustand und bestimmen die beste Behandlung.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: