Katarakt-Augentropfen für Katzen

Katarakt-Augentropfen für Katzen Katarakt-Augentropfen sind eine Methode der Behandlung, die nützlich sein kann für Katzen, die mit diesem Okular problem. Katarakte sind nicht eine gemeinsame Auge problem bei Katzen und sind in der Regel

Katarakt-Augentropfen sind eine Methode der Behandlung, die nützlich sein kann für Katzen, die mit diesem Okular problem. Katarakte sind nicht eine gemeinsame Auge problem bei Katzen und sind meist eine Folge von einem sekundären problem.

Katarakte in Katzen Erklärt

Ein nachstar tritt bei einer Katze, wenn die Linse undurchsichtig ist und Licht blockiert vom erreichen der Netzhaut. Das Auge problem wird selten vererbt, kann aber durch eine Krankheit, die zu Entzündungen des Auges oder aufgrund einer Anomalie der Augenlinse, Ernährungsprobleme oder trauma für das Auge. Katarakte können schließlich zur Erblindung führen bei Katzen.

Symptome einer Katarakt in eine Katze gehören zu bemerken, die innerhalb der katzenartigen Auge ist milchig-weiß, blau oder Grau in Farbe. Da die Katze nicht in der Lage, um zu sehen, wie gut er laufen kann, in Objekte. Eine Katze mit grauem Star kann auch schielen eine Menge und haben ein Auge sieht rot oder entzündet.

Zu der diagnose von Katarakt in eine Katze, ein Tierarzt wird eine vollständige körperliche Untersuchung der Katze ist, einschließlich einer Augenuntersuchung. Blutuntersuchungen werden benötigt, um zu sehen, ob ein zugrunde liegende problem gefunden werden kann. Wenn sich die Netzhaut ist zu unscharf, eine Ultraschall-Maschine kann verwendet werden zur Untersuchung des Auges, zusammen mit einer electroretinogram, die sagen können, wie die Netzhaut funktioniert.

Behandlung von Katarakten bei Katzen mit Augentropfen

Es gibt keine Behandlungen, die verhindern, umzukehren, verkleinern oder den grauen Star. Allerdings, das Auge problem behandelt werden kann die Behandlung der zugrundeliegenden Erkrankung, der Ursache des grauen stars oder durch die Verwendung von verschriebenen Antibiotika oder anti-entzündliche Medikamente. Wenn eine Katze ist ein guter Kandidat, die Katarakte können operativ entfernt werden. Es wird vereinbart, dass eine der besten Methoden der Behandlung umfassen die Verwendung von medizinischen Augentropfen.

Augentropfen zur Behandlung von grauem Star zählen Tropfen, die helfen, Verringerung der Entzündung und Rötung des Auges. Tropfen mit Prednison, die im Zusammenhang mit Cortison, enthalten glucose und ähneln steroid-Hormone eine Katze, der Körper produziert seine eigenen. Augentropfen mit Prednison kann helfen, zu lindern Schmerzen am Auge und Schwellungen im Zusammenhang mit dem grauen Star. Dexamethason ist ein weiterer anti-entzündlicher Wirkstoff in Augentropfen zur Behandlung von grauem Star.

Dilatation Augentropfen mit tropicamide oder Atropin kann ebenfalls verwendet werden, um zu helfen, ein Tierarzt untersuchen Katze ‘ s Auge. Diese Medikamente blockieren die Rezeptoren in den Muskeln des Auges, die bewirkt, dass die Pupille des Auges zu werden, erweitert, und nicht zulassen, dass das Auge Dinge zu sehen, close-up. Wenn eine Katze hat grauen Star, die Dilatation Tropfen helfen, entspannen die Muskeln, die die Entzündung verursachen und über-Kontraktionen. Die Verwendung von Augentropfen mit Atropin ist eine der beliebtesten Behandlungen für Katarakte in Katzen.

Antibiotika ophthalmic drops profitieren können, eine Katze mit grauem Star wenn die Augen infiziert sind. Antibiotika-Tropfen können auch verwendet werden, bevor eine Katze unterzieht sich einer Katarakt-Operation zu clear-up oder zu verhindern Infektionen des Auges.

Vision-Verlust aufgrund von grauem Star in a cat ‘ s eye erfolgt über einen langen Zeitraum. Wie die Zeit vergeht, eine Katze wird in der Regel in der Lage sein zu justieren, seinen lebensstil entsprechend mit wenig oder gar keine Probleme.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: